Gönn dir mal was.......

27.01.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gönn dir mal was....... . Dort wird jeder fündig!
Harald

Harald

Beiträge
1.510
Liest sich toll, was die alles kann. Könnte ich gar nichts mit anfangen.
Reizt mich daher genau so viel wie ein Mercedes Actros für meinen Wocheneinkauf. ;)
"Fahren" würde ich beide aber schon gerne mal. ;)

Hab mir dafür heute eine Sony MVC-FD91 gegönnt. :)
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
Ich denke das ist im Moment stand der Technik schon Maß der Dinge was hier Sony bringt. Ich brauch es nicht aber im blauen Forum sind schon etliche Interessenten die dafür die Tasche aufmachen.....
 
dj69

dj69

Beiträge
4.296
Ich denke das ist im Moment stand der Technik schon Maß der Dinge was hier Sony bringt. Ich brauch es nicht aber im blauen Forum sind schon etliche Interessenten die dafür die Tasche aufmachen.....
Im blauen Forum sind aber auch einige Sprücheklopfer unterwegs... Um es mal freundlich auszudrücken...
Aber ja, Stand der Technik ist das auf jeden Fall. Und interessant auch.
Sony Zielt hier bestimmt auf die Profis und versucht sie auch aus anderen Lagern abzuschöpfen.
Und ich komme mit deren Bedienkonzept nicht klar... habs versucht...
Macht aber nix, selbst wenn ich mir eine GFX oder eine A1 holen würde, meine Bilder würden wohl kaum besser... :D
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
@dj69

Dirk absolut richtig, ich weiß, es werden dort sehr viel Sprüche gerissen, ich poste sehr sehr selten was dort aber zum Nachlesen, Kaufen/Verkaufen und Neuerungen erfahren finde ich es absolut klasse.

Auch meine Bilder würden sich nicht ändern aber ich finde es faszinierend was in einem solchen kleinen Teil steckt und wo die Reise hingeht. Vorteil von dem Ganzen für mich, event. kommt man dann doch an einen R3 oder R4 Body um einiges billiger ran.
 
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.236
ich wiederhole mich, ein Bild ist immer nur so gut wie der Fotograph hinter der Kammera. Egal ob 14MPX oder 50MPX.
Wenn es nicht ein absoluter Profi ist, der seine Brötchen damit verdient, ist es "imho" genau so bescheuert für einen Body 5... oder 7000€ auszugeben oder für ein Smartphone 1000€ und mehr. Wo bleibt da eigentlich noch die Realität von Kosten und Nutzung.
Ich fotographiere immer noch mit meiner alpha 580 und der RX100III . Ich werde auch mit einer R3 oder R4 keine besseren Bilder zaubern können.
in diesem Sinne: schöne Bilder mit der Sony
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
Du brauchst dich nicht wiederholen, es hat keiner was anderes behauptet 😀 ,

Bescheuert !! das ist schon sehr an der Grenze, so müßten alle Dacia fahren, in einem Tiny House wohnen usw. Erfüllt doch den Zweck, komme von A nach B, habe ein Dach überm Kopf usw.........

Wer es haben möchte, bitte......ich selbst habe ein Smartfone für über 1000€ und werde mir als nächstes die A7RIII oder 4 kaufen, weist du auch warum ? weil ich es mir leisten kann und es haben WILL aber dann jemand als bescheuert zu bezeichnen.......das ist schon recht kleinkariert....😱

In diesem Sinne, schöne Bilder mit der Sony
 
dj69

dj69

Beiträge
4.296
Moin Peter,
ich finde die Wortwahl von Norbert auch etwas arg missverständlich, glaube aber, er hat nicht Dich speziell gemeint sondern wollte wohl sein Unverständnis ausdrücken....
Wie auch immer.
Ich gebe Dir aber recht, wenn es bei einer Anschaffung um die reine Zweckerfüllung gehen soll, dann können Hersteller wie CaNiSoFu und Konsorten gleich dicht machen.
Uniformität wäre das Ergebnis und das will keiner.

Und ganz ehrlich, als ich die GFX50 mal in den Händen hielt, das war schon toll, und wenn das die Gebrauchtpreise noch ein wenig fallen, wer weiß :D

Und wer will und kann der kann doch sein Geld für das ausgeben, was ihm gefällt. Warum auch nicht.
Es macht ja schließlich auch Spaß mit neuer Technik zu hantieren, vorausgesetzt man ist sich darüber im klaren, dass eine neue Kamera nicht automatisch bessere Bilder macht, wovon ich hier bei uns aber ausgehe. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
Moin Dirk,

alles gut, das war mir eigentlich schon beim einstellen klar, da kommt bestimmt was.


Ob mich oder generell andere, warum bescheuert ? Es muß doch jeder für sich selbst entscheiden was er will und kann ( können meine ich mit Geld ausgeben ). Wenn einer Spaß an einer Sache hat, so what...warum nicht.

Ich habe mir auch erst ein neues teures Stativ gekauft, hatte nie ein schlechtes und ja man merkt hier das Geld schon, ich rede nicht von Sonnenschein und windstill. ( werd ich aber noch genauer vorstellen hier )

Naja es ging mir hier in erster Linie darum, Sony hat hier wieder was vorgelegt, Sinn oder Unsinn ist mir persönlich egal. Fakt ist, die anderen müßen und werden Nachziehen müßen. Sinn oder Unsinn überlaße ich jedem einzelnen.

Mich begeistert einfach die Technik was in so einer kleinen Kiste steckt.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und Harald
dj69

dj69

Beiträge
4.296
Mich begeistert einfach die Technik was in so einer kleinen Kiste steckt.....
Absolut! Mich nämlich auch ;)
Ich war schon immer ein Technikfreak und kann mich auch heute noch herrlich dafür begeistern.

Und ja, Sony hat sich hinsichtlich Kameratechnik zum Klassenprimus gemausert :) Jetzt müssen sie noch ein wenig an ihrem Objektivpark arbeiten...
Allerdings sind die Sigmas an der Sony ja auch Weltklasse.

Respekt Sony! Ich bin gespannt was Canon, Nikon und Konsorten darauf antworten.

Und wie heißt es so schön, ein gutes Equipment hat noch nie ein Bild versaut... ;)

In diesem Sinne, nicht ärgern, nur wundern und die Technik genießen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Harald

Harald

Beiträge
1.510
Bessere Bilder macht die Kamera schon, wenn ich mich in diesen fotografischen Grenzbereichen bewege, in denen die Technik der limitierende Faktor ist. Das wird bei der A1 hauptsächlich in der Sport- und Actionfotografie sein, in denen das verbesserte Tracking, die höhere Serienbildgeschwindigkeit oder die generell schnellere Verarbeitung das eine, entscheidende Szenenfoto bringen.
Dann ist auch der Preis gerechtfertigt.

Und wenn ich das alles nicht brauche, aber gerne mit der absolut besten verfügbaren Technik meine Katzenfotos und Blümchenmakros mache (und es mir leisten kann), dann ist es doch auch super und ermöglicht den Herstellern, die Technik immer noch ein bisschen weiter zu entwickeln und die gute Technik in die günstigeren Kameraklassen weiterzureichen.
Günstige Gebrauchtkameras gibt es eben auch nur, wenn es teure Neuware gibt.

Für mich persönlich wäre die Anschaffung einer A1 "bescheuert", da ich sie nicht nutzen kann und sie mir auch nicht leisten kann. Aber ich gönne sie jedem, der sie braucht oder haben will.
Auch der Kauf meiner "neuen" Sony Mavica mit 0,8MP und Diskettenlaufwerk war bescheuert, aber ich wollte sie haben - und sie hat auch nur 20€ gekostet. 😄
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und Kangal1966
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.236
Moin Peter,
ich finde die Wortwahl von Norbert auch etwas arg missverständlich, glaube aber, er hat nicht Dich speziell gemeint sondern wollte wohl sein Unverständnis ausdrücken....
Wie auch immer.
Ich gebe Dir aber recht, wenn es bei einer Anschaffung um die reine Zweckerfüllung gehen soll, dann können Hersteller wie CaNiSoFu und Konsorten gleich dicht machen.
Uniformität wäre das Ergebnis und das will keiner.
Moin,
mit Sichereit wollte ich niemanden auf den Schlips treten! Meine Wortwahl war vielleicht etwas derb, und dafür entschuldige ich mich in aller Form. Ich wollte nur meine eigene Meinung über die explodierenden Preise damit zum Ausdruck bringen!
b.t.W. ich sammle teure Herrenuhren 🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und Kangal1966
Janni

Janni

Beiträge
8.648
Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu :

Bin auch immer wieder begeistert was heutzutage technisch schon alles möglich ist und kann nur sagen das ist halt ganz einfach die "Faszination Technik & Elektronik" das mich an solchen Gerätschaften immer wieder staunen lässt 👍
Für den Wechsel oder Tausch von meiner 7RIII auf dieses ganz neue Flaggschiff oder auf die 7RIV lohnt es sich (für mich) noch nicht, aber faszinierend ist es schon 😉
Das Ganze ist ja auch immer davon abhängig wofür man die ausgesuchte Kamera benötigt....auch klar das sich der Blümchenknipser oder Streetfotograf nicht auf solche technikorientierten Flaggschiffe konzentrieren muss oder braucht.

Ist ja nicht alles von irgendwelchen "vielen Megapixel" abhängig, es gibt ja schliesslich auch noch viele andere Elektronik- und Techniksysteme in der Kamera die immer wieder verbessert werden.

Fotografen die sich auf bestimmte Fotografiebereiche konzentrieren, für die ist das ein oder andere technische Gimmick schon sehr interessant und vereinfacht die "Fotoarbeit" ungemein, finde daher den oft genannten Spruch "gute Bilder kann ich auch mit meiner 10MPixel-Kamera erstellen" schon nicht mehr ganz passend.
Es ist ja auch unumstritten das man ein "gutes" Landschaftsbild auch mit einer alten 8, 10 oder 12 Megapickelkamera herstellen, keine Frage.
Auch sind gute Makros oder Actionaufnahmen möglich, aber wenn halt eine moderne Kamera einen viel grösseren Dynamikumfang hat, ein abklappbares Display (für Makro wahnsinnig erleichternd), eine sehr hohe Serienbildgeschwindigkeit oder ein sauschnelles AF-System für Actionaufnahmen ??? Da sieht die Sache doch schon wieder etwas anders aus und es erleichtert daher das Fotografieren und die Ausschussware doch erheblich 😎
Also warum nicht eine bessere Kamera wenn man damit in seiner Arbeits- und Vorgehensweise doch Vorteile sieht die einem das Ganze erleichtern 👍

....und warum dürfen sich nach Meinung einiger Leute immer nur "Profis, die damit Geld verdienen" solche Technikboliden zulegen, es gibt viel mehr ambitionierte Hobbyfotografen die hochwertigeres Equipment haben als so mancher angebliche "Profi"....was ist falsch daran wenn ich kein Geld damit verdiene aber es mir Freude macht mit solchen Gerätschaften zu arbeiten ?!?! Es muss doch jeder selber wissen und entscheiden wieviel und wofür er sein hart verdientes Geld ausgibt !!!
Selber verurteile ich ja auch nicht die Leute die sich (nur) eine günstige Kamera zulegen oder mit einem Suppenzoom zufrieden sind. Wenn derjenige damit zufrieden ist und Spass daran, warum nicht !

Ist doch bei den Smartphones ähnlich, hab auch oft die "nicht-so-günstigen" Geräte und schaue mich momentan auch wieder nach einem Smartphone in ähnlicher Preisklasse um, die eingebauten Kameras sind mittlerweile schon recht gut geworden, auch wenn man sie wegen vielen Aspekten nicht wirklich mit einer DSLR vergleichen kann, sind da in den letzten 2 Jahren qualitativ gute Verbesserungen dabeigewesen, und wenn man daran Spass hat und es sich erlauben kann, mein Gott warum nicht....muss ich deswegen ein schlechtes Gewissen haben weil "irgendwer" meint das es bescheuert oder bekloppt ist soviel Geld dafür auszugeben ??? Nee, sicherlich nicht !!!
Jedem seine Meinung, hab halt auch meine Meinung dazu und fertig, nur sollte man Leute mit anderer Meinung nicht direkt diffamieren oder als sonstwas bezeichnen (meine Meinung) 😉

Zu solch ähnlichen Thema hatte ich auch schon mal was geschrieben : Fotoequipment und das liebe Geld
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und Kangal1966
dj69

dj69

Beiträge
4.296
Und manchmal hat der technische Fortschritt sogar praktischen Nutzen für den Schutz der Geräte :)
Ich war kürzlich bei absolutem Schmuddelwetter unterwegs, Schnee-Bilder Hier und Hier und war heilfroh, dass Kamera und Objektiv den Namenszusatz WR (Weather Resistant) trugen. Es hat geschneit und später geregnet, die Kamera samt Optik war triefend nass, aber kein Problem, nix passiert. Einem Fotofreund ist in ähnlicher Situation die Kamera ohne WR kaputt gegangen, Wassereinbruch im Display...

In diesem Sinne, alles kann, nichts muss, und Jeder so, wie er/sie es für gut und richtig hält :)
 
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
973
Hej...

wenn mir die Scheine nur so aus der Hosentasche fliegen würden, dann wäre die meins. Alleine schon wegen der ganzen, tollen, neuen Spielereien...

Mir ist nur das hier aufgefallen:

- Real-Time Eye AF für Vögel

Whaaaaaat? 😳 🤯 😳 🤯 😳

Bin immer wieder fasziniert, was heute alles möglich ist.

Gruß, der Bü...
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
- Real Time Eye AF für Vögel hatte schon vorher die Canon R5 tatsächlich, auch ein sehr nettes Teil
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
Fotoflöchen

Fotoflöchen

Beiträge
311
Also das ist doch mal eine hochinteressante Kamera. Wahnsinn was da alles in das kleine Gehäuse passt.

Die Angaben zum AF lassen mich ja förmlich sabbern. Ich werde einfach mit der A7II und dem 150-600 nicht so ganz warm. Da ist AF-technisch wirklich noch Luft nach oben. Die Frage ist, wie gut die A1 mit dem MC-11 harmoniert? Da werde ich gespannt sein, wenn die ersten Amateur-Test-Videos bei Youtube landen.

Was außerdem reizvoll ist, ist der verschlossene Verschluss, wenn die Kamera aus ist. Ich meine das hat Sony sich bei Canon abgeguckt, wenn ich mich nicht täusche.
Egal, ich denke so wird sich das ein oder andere Staubkorn nicht auf dem Sensor wiederfinden. Obwohl, ist es so viel besser, wenn der Staub in den Verschluss rein ragt? 🧐

Naja, warten wir mal auf die ersten richtigen Tests und Erfahrungsberichte ab. 🙂

LG Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.910
Zum Thema adaptieren, wenn jemand 7300€ auf den Tisch legt, weiß nicht ob der nicht die passenden Objektive dazu hat und aufs adapitieren verzichtet. Also nur mein Gedanke. 🥸