Glück gehabt.... :)

pquattro

pquattro

Beiträge
499
Gestern, wenn ich mit meiner Sigma SD14 per Fahrrad unterwegs im unseren Wald war, habe auch ausser anderen Motiven auch eine Kapelle durch den Eingang fotografieren versucht, trotz dem, das ich mein Stativ nicht dabei hatte. Ich habe das Interior mit nur 0,5 Sekunde aus der Hand versucht.... 😂 😂😍
 

Anhänge

29.09.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Glück gehabt.... :) . Dort wird jeder fündig!
othello8

othello8

Beiträge
447
Hallo Peter,

ja, der Herbst lockt mit seinen Farben! Als alter Naturfreak freut es mich sehr von Dir auch einmal Naturbilder zu sehen!😃 Wunderschöne Farben und tolle Motive!
 
pquattro

pquattro

Beiträge
499
Hallo Dieter, Robert, Kangal, DANKE SCHÖN!!!!!!! 🥰

Ich frage mich jetzt immer öfter; brauche die Sigma Quattro überhaupt???? ☺ ☹🤔🙄
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.119
Ich frage mich jetzt immer öfter; brauche die Sigma Quattro überhaupt???? ☺ ☹🤔🙄
Warum nicht? Ich arbeite gerade an einer 4k-Show über Schmetterlinge. Fast alle ergänzenden Landschaftsbilder und einige Makros (eher Nahaufnahmen) kommen von meinen Quattros. Ich entwickle manche im SHI-Modus (7680 × 5120) und habe dann die Möglichkeit, mit ausgiebigen Kamerafahrten auch bei 4k-Wiedergabe (3840x2160) noch in Details zu zoomen. Mit einer Merrill (4704x3146) wäre das auch per upscaling nur eingeschränkt machbar und mit SD14/15 wäre 4k generell unmöglich. Da selbst die DP3 nur sehr bedingt makrotauglich ist (Brennweite, ISO), muss ich Ausschneiden. Da bietet ein SHI-Bild reichlich Potential.

Die Auflösung und Detailschärfe der Quattro-Bilder im SHI Modus liegt (sinkt 🤣 ) dann auf Bayer Niveau und meine Lumix-Aufnahmen (die meisten Makros) fallen nicht mehr so stark gegen die Foveons ab🤓. Die Farbigkeit kriege ich bei Bayer zwar nie so lebendig hin, aber bei den Makros kann ich damit leben.

4k oder UHD-Wiedergabe wird über kurz oder lang Standard (auch HD wurde anfangs als überflüssig geschmäht). Ergo: Quattro behalten! Oder auf die Neue setzen. €€€
 
pquattro

pquattro

Beiträge
499
Hallo Uwe,

DANKE!!!!!! 😊 👍

ist mir freilich alles klar, wenn ich mit der Quattro fotografieren gehe und dann zu Hause die Bilder in SPP sehe und überhaupt Bilder von meiner Quattro, wäre Blödsinn sie weg geben.... 😍 Keine Frage! 👍

Ich bin nur jetzt mit der SD14 sehr zufrieden und habe sie als zweite Kamera.... Die SD14 ist zum Vergleich mit der Quattro sehr einfache Kamera, aber macht super Bilder auch...... 😍👍👍

Schöne Grüße,
Peter
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.029
Ich entwickle manche im SHI-Modus (7680 × 5120) und habe dann die Möglichkeit, mit ausgiebigen Kamerafahrten auch bei 4k-Wiedergabe (3840x2160) noch in Details zu zoomen. Mit einer Merrill (4704x3146) wäre das auch per upscaling nur eingeschränkt machbar
Der S-HI-Modus ist allerdings auch nur ein "upscaling" und nichts was nicht auch in Photoshop oder anderen tools machbar wäre.
Ein gutes Merrill Foto hat mit 7680 x 5120 (39MP) jedenfalls keine Probleme wie ich hier an einem
Beispiel gerne demonstriere:

Motorrad 39MP
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
pquattro

pquattro

Beiträge
499
Naja, ich habe leider mit Einstellung SHD MOdus nicht fotografiert, aber ich habe ein Foto, das ich im normaler, üblicher Größe, ich glaube, vorige Woche mit der Quattro geknipst und jetzt habe das Foto als DOPPELTE GRÖßE in SPP 6.6.1 gespeichert.... 40,7 MB.... 🤔 😉😇

Hmmm, macht Spaß, oder? 😇😍😊

Grüße,
Peter
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8 und uwedd
uwedd

uwedd

Beiträge
1.119
Oh, Sakrileg, ich habe wieder mal Merrill angezweifelt. 😰

Natürlich hat Stonage recht und ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.

Man kann auch die Files der Merrill auf diese Größe bringen. Die Farbauflösung wird sogar besser sein (beim Pixelpeepen). Aber das bedingt folgendes: Da SIGMA sein SPP leider nicht für Merrill weiterentwickelt hat, lande ich statt im für Quattro-Files angenehm flüssig laufendem SPP wieder in einem Sirupfass. Das tue ich mir nicht mehr an. Quattro-Files kann ich im aktuellsten SPP effizient und schnell fertig bearbeiten, nur evtl. gewünschter Zuschnitt, Entzerrung oder Skalierung braucht noch Nachbearbeitung. Deshalb nicht "eingeschränkt möglich" sondern "zeitaufwendig möglich".

PS Die kleinen SD14/15 Files verarbeitet SPP mittlerweile auch flüssig!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro und Stoneage
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.029
Oh, Sakrileg, ich habe wieder mal Merrill angezweifelt. 😰
Und ausgerechnet im praktisch einzigen Bereich wo die Merrill brilliert. Alles andere hätte ich durchgehen lassen 😄

Mal sehen ob Sigma in Sachen SPP und Mac noch Fortschritte macht, so dass auch hier flüssiges Arbeiten möglich ist.
Die SD14 hatte ich sehr oft, weil mich die Bildqualität nicht losgelassen hat, doch jedesmal habe ich sie wieder verkauft...um sie erneut zu kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.029
Wie ist das bei Mac/SPP und Quattro-Files? Gerade bei Foto sollte Mac doch gut sein.
Ich habe nun nach langer Zeit wieder ein Quattro Bild geöffnet. (SPP 6.6.1, alle Hardwarebeschleunigungen aktiv) und komme aus dem Staunen nicht heraus. Da ist tatsächlich etwas gegangen. Ich vermute stark, dass es mit dem Grafikkarten Upgrade zu tun hat, welches ich meinem Mac Pro vor kurzem spendiert habe.

Das Wechseln des Weissabgleiches geht in ca. 2 Sekunden, Rauschreduzierung ändern ebenfalls etwa 2 Sekunden. Das sind schon Welten zu früher. Ich habe das ja immer mal wieder gemessen. Da waren das eher so 7-10 Sekunden. (Genaue Zeit müsste ich nachschauen, habe mir das mal irgendwo notiert)

Merrill Files sind ein wenig zäher, gehen aber auch ganz gut. Ausser die Rauschreduzierung, da dauert das Ändern noch etwa 7 Sekunden.

Das macht Hoffnung auf ein angenehmes Arbeiten mit der neuen FF Sigma 😋
Ergo: Ich nehme alles zurück.
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.119
Das klingt doch gut! Ich sollte auch mal wieder ein Merrill Bild öffnen, das letze mal ist auch schon wieder 2 Updates her... 🤔
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.029
Ich muss noch etwas präzisieren: Es spielt bei Merrill Files eine recht grosse Rolle, ob man im "Bildqualitäts-Modus" ist. Also, wenn die Vergrösserung auf 100% möglich ist. Dann ist alles deutlich zäher. Weissabgleich ändern dauert dann wieder 12-13 Sekunden. Man sollte also möglichst lange auf diesen Modus verzichten.