Offen Gestatten Lensbaby

  • Autor des Themas PeterS
  • Erstellungsdatum

PeterS

Beiträge
1.048
Habe heute mal 2 Stunden damit verbracht mein neues Baby zu testen.
Es ist ein Control Freak geworden.
Ich muß sagen ich bin begeistert, die Schärfentiefe läßt sich so präzise einstellen. Das ist kaum zu glauben, ich komme mit einer Blende 2 Stufen vor ganz offen auf ca. 3cm Schärfentiefe und ein ziemlich ansprechendes Bokeh...
Werde kommende Woche erst einmal in den GrugaPark fahren und ein paar verschneite Pflanzen ablichten, bin schon richtig gespannt...

Hier mal ein paar Probefotos....:

Lens04.jpg

Lens03.jpg

Lens05.jpg

Lens01.jpg

Lens02.jpg

Ist wirklich nicht so einfach den Fokus präzise auf den Punkt zu setzten, werde aber weiter üben !!!
 
25.12.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Gestatten Lensbaby . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Schöne Bildstrecke, aber bei diesem schönen Jahrhundertwinter in der Stube fotografieren? Das würde ich mir für Regentage aufheben.;)

Scheint ja ein interessantes Teil zu sein, Dein Lensbaby
 

PeterS

Beiträge
1.048
Ja, morgen nochmal besuch bei den Schwiegereltern,
und ab Montag habe ich noch Urlaub, da werde ich mich mal in den GrugaPark aufmachen.
Ich glaube für Makroaufnahmen fehlt vielleicht ein bisschen die Schärfe, werde das aber mal ausgiebig testen. Es gibt auch noch +4 und +10 Dioptrin Makroaufsätze, die man noch kombinieren kann, das wird wohl als nächstes dran kommen...
 
can40man

can40man

Beiträge
1.044
Hallo Peter,:klatschen:
Du bist wohl genau so wie ich, ein bißchen verrückt um die unterschiedlichen Motivaufnahmen und Möglichkeiten zu testen. In diesem Fall mußt Du wohl ganz lieb gewesen sein, damit Du so ein schönes Geschenk bekommen hast.
Die von Dir gemachten Fotos, mit Deinen schönen Motiven sind in meinen Augen schon Klasse.
Viel Erfolg beim Testen und Fotografieren mit Deinem neuen Lensbaby.
Vielleicht geht es mir im nächsten Jahr wieder einmal so Gut um mit Dir und den anderen Forenteilnehmern auf die Fotopirsch zu gehen. Ich freue mich jetzt schon darauf. Zum einen Euch persönlich kennen zu lernen. Aber anderes Zubehör zu sehen und in der Praxis zu erleben.
Einen schönen Urlaub und viel Spaß beim Testen.

Gruß

Hermann;)
 

PeterS

Beiträge
1.048
Vielen Dank!, ja ein bisschen verrückt schon, macht immer wieder Spaß die Natur in den unterschiedlichsten Fassetten abzulichten....
Wünsche dir alles Gute für deine Gesundheit !!
Ein Usertreffen hier im Ruihrgebiet wäre sicher nett ! Objekte gibt es hier ja zu hauf, Landschaftspark Dui, Zollverein Essen, Binnenhafen Dui, GrugaPark usw.
Naja man wird sehen, ich hoffe ich kann morgen oder so mal ein paar Außenbilder von meinem Baby einstellen.....
Grüße Peter
 
Daniel

Daniel

Beiträge
144
mit dem Lensbaby fing alles an...

Hallo Peter,

herzlichen Glückwunsch zum Lensbaby und dem Einstieg in die Welt der Schärfentiefendehnung. Vorsicht, die Möglichkeiten nach Scheimpflug können süchtig machen.

VG

Daniel

SDIM7384.jpg

Zörk MFS + 90mm Apo Rodagon V-Objektiv an SD14 bei Offenblende
ohne Stativ
 

PeterS

Beiträge
1.048
Hy Daniel, ein Zörk MFS, hört sich ja interessant an. Stell doch mal ein paar mehr Fotos davon ein.
War heute mal kurz an der frischen Luft und habe noch ein paar Aufnahmen gemacht...

Lens01.jpg

Lens02.jpg

Lens03.jpg

Lens04.jpg
 
snowstar

snowstar

Beiträge
173
@ Peter, ein guter Anfang, denke ich. Das Lensbaby hat's in sich...
Welchen Blendenring hast Du verwendet? Mit oder ohne Stativ?
Gruß
snowstar
 

PeterS

Beiträge
1.048
Blende 4 wenn ich mich nicht irre. Es gibt noch 2 Blenden weiter geöffnet, das müßten dann 2 und 2.8 sein. Aber die Schärfentiefe ist schön sehr gering, ich glaube nicht viel weiter als 3 cm. Dabei ist es wirklich arg schwer genau den Fokus zu treffen. Wahrscheinlich ist da ein Stativ wirklich etwas besser.
Nur bei Makroaufnahmen ein Stativ ist immer so aufwendig. Alles aufbauen, in Szene setzen, abdrücken. Da ist mir ein Schnappschuß schon spontaner und auch kreativer finde ich....
Aber ich denke das wird die Zeit bringen, habe mich auf jedenfall schon verliebt in mein Baby. Das Bokeh ist einfach traumhaft, die Farben so cremig....gefällt mir.


Gruß Peter
 
snowstar

snowstar

Beiträge
173
Blende 4 wenn ich mich nicht irre. Es gibt noch 2 Blenden weiter geöffnet, das müßten dann 2 und 2.8 sein. Aber die Schärfentiefe ist schön sehr gering, ich glaube nicht viel weiter als 3 cm. Dabei ist es wirklich arg schwer genau den Fokus zu treffen. Wahrscheinlich ist da ein Stativ wirklich etwas besser.
Nur bei Makroaufnahmen ein Stativ ist immer so aufwendig. Alles aufbauen, in Szene setzen, abdrücken. Da ist mir ein Schnappschuß schon spontaner und auch kreativer finde ich....
Aber ich denke das wird die Zeit bringen, habe mich auf jedenfall schon verliebt in mein Baby. Das Bokeh ist einfach traumhaft, die Farben so cremig....gefällt mir.


Gruß Peter
Ja das Findern und halten der Tiefenschärfe ist wirklich z.T. eine Herausforderung mit dem Lensbaby... Du hast ja einige meiner Versuche in meinem Thread gesehen... Aber auch ich bin dem Bokeh völlig verfallen... ;)
Ein weiterer kleiner Nachteil ist, dass man wesentlich längere Belichtungszeiten/höhere ISO mit dem Lensbaby wählen muss als mit den normalen Objektiven, und der fehlende Bildstabilisator im Objektiv macht sich auch oft bemerkbar... Zum Glück habe ich in der Vergangenheit viel analog gearbeitet und bin somit immer noch daran gewöhnt...
Und auch ich bin eher der spontane Typ, mache alles aus der Hand ausser bei Produktfotografie oder (z.T.) bei Nachtaufnahmen...
Aber genau das ist es, was mich so an diesem Baby reizt, dass es etwas unberechenbar ist und mich (aus meiner Sicht) künstlerisch herausfordert... Was nicht alle hier im Forum so sehen... ;):psst:;)
Bin auf Deine weiteren Erfahrungen und Ergebnisse gespannt...!

Gruß
snowstar
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
(Tiere) Gestatten...Bisamratten Canon Bilder besprechen 8
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge