Gefallener Stern

TiKaey

TiKaey

Beiträge
287
Moin zusammen,

ich habe mir vor kurzem die Canon EOS R6 gegönnt.
Und da es heißt, dass das Rauschen erst sehr spät anfängt, musste ich das natürlich auch testen. ;)

Dazu war ich in Bremerhaven unterwegs und dort fand ich diesen in den Boden eingeschlagenen Stern ;).
Hier war es hell genug, dass die ISO nur bei 2000 lag, aber auch hier war Rauschen im Gegensatz zur EOS 6D2 nicht wirklich zu sehen.
Ein großes Problem war, einen Moment zu finden, in dem sich niemand da rein stellte um sich fotografieren zu lassen, das war wie am laufenden Band. Irgendwann hatte ich dann mal ein paar Sekunden, um ein paar Bilder zu machen, bei denen zumindest niemand sich da reingestellt hatte.
(Gesichter von Passanten etwas weichgezeichnet, muss ja nicht eindeutig zu erkennen sein)

Freihand, Canon EOS R6 mit Canon 24-70 2.8 L
30 mm, f2.8, 1/80 Sek, ISO 2000
Bremerhaven_3V5A0390()-20211213-anonymisiert.jpg


.
 

Anzeige

Guest
  • #1
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.400
Die 6DII rauscht mehr, auch bei niedrigeren ISO-Einstellungen.
Das lässt sich über Software wie z.B. Neat Image, aber problemlos korrigieren.
 
TiKaey

TiKaey

Beiträge
287
Die 6DII rauscht mehr, auch bei niedrigeren ISO-Einstellungen.
Das lässt sich über Software wie z.B. Neat Image, aber problemlos korrigieren.
Ja, tut sie.
Schrieb ich doch auch nicht anders?
Und rauscheb lässt sich nicht immer zufriedenstellend entfernen, ist immer vom Motiv abhängig
Die R6 ist hier aber gefälliger.