Funkblitzauslöser vom Chinamann

  • Autor des Themas Saturn
  • Erstellungsdatum
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich habe mal wieder bei Ebay zugeschlagen
und mir 2 Funkblitzauslöser zugelegt, je eine Kombination Sender und Empfänger.
Der Preis war einfach unschlagbar, nicht ganz das Porto,
welches höher lag, als das Funkset.

Hier die Details:

Der Sender, ein handliches Gerät,
welches auf fast jede Kamera passt
(nur nicht Minolta/Sony, hat einen anderen Blitzschuh)

sender.jpg

Wie fast immer, haben die Sender einen Synchronanschluss,
in Form einer 2,5mm Mono-Klinkenbuchse.
somit können auch Kameras angeschlossen werden,
die über keinen Blitzfuß verfügen, aber über eine Synchronbuche.
Da der Synchronanschluss genormt ist, steht dem nichts mehr im Wege,
denn ein passendes Kabel wird mitgeliefert!!

Der Empfänger:
Wie er nun mal so üblich ist.
Er kann auf einen Blitzfuß aufgeschoben werden, ist oft im Lieferumfang,
bei Sigma z.B.
Im Fuß ist auch ein Stativgewinde, somit lässt er sich ohne Probleme
auch auf einem Stativ befestigen.
Der Empfänger hat selbstverständlich auch eine Synchronbuchse
und mittels Adapter kann man auch Studioblitze etc. ansteuern.

empfänger.jpg


Die Stromversorgung:
Der Sender hat eine CR23A Batterie eingebaut.
Sie hat 12V und ist bekanntlich recht teuer.
Meine Erfahrung, mit anderen Sendern, die ebenfalls diese Batterie benötigen, ist positiv! Mein ältester Sender ist über 2 Jahre alt
und die Batterie rennt und rennt und.....

Der Empfänger benötigt AAA-Batterien, die nicht im Lieferumfang sind.

offen.jpg


Ich habe natürlich die Teile sofort ausprobiert
und alle meine Blitze zünden einwandfrei!


Zum Preis:

Bezahlt habe ich für die Kombination 6,79 Euro plus 6,99 Euro Porto
berechnet wurden mir aber nur 13,58 Euro
Versandrabatt gab es nicht, er verschickt jedes Paket einzeln
und erstaunlich schnell! 6 Tage hat das gedauert!

Meine Meinung:
Ich finde diese Dinger klasse! Für das Geld sowieso.
Kompatibel, mit allen Aufsteckblitzen, kann der Empfänger nicht sein,
denn z.B. der Sigma DG/ST 530 lässt sich über Mittenkontakt nicht auslösen. Daher kann man dies nicht als Mangel werten.

Hier die Liste, welche Blitze funktionieren (sollten)

Canon SpeedLite 580EX II, 580EX, 550EX, 540EZ, 520EZ, 430EX/EXII, 430EZ, 420EX, 420EZ, 380EX

Nikon SpeedLight SB-900, SB-800, SB-600, SB-28, SB-27, SB-26, SB-25, SB-24

Olympus FL-50, FL36

Pentax AF-540 FGZ, AF-360 FGZ, AF-400 FT, AF-240 FT

Sigma EF-500 DG Super, EF-500 DG ST, EF-430

Sunpak Auto 2000DZ, 622 Pro, 433AF, 433D, 383, 355AFm 344D, 333D;

Vivitar 285HV (Ältere Vivitar 285/283 gehen nur über Sync-Buchse)

Andere Blitzgeräte mit nicht mehr als 12V Zündspannung,
das gilt auch für fast alle Studioblitzgeräte.
Man muss sich halt einen Adapter von 2,5mm Monoklinke auf den entsprechenden Anschluss kaufen (oft 3,5 oder 6,3 Klinke)
oder ggf. selber basteln.


Und jetzt die Härte
Die SD9, 10 und 14 lässt sich damit auslösen!!! :klatschen:
Man muss zwar manuell fokussieren, mit AF geht das nicht,
aber es klappt - auf fast 30 Meter Distanz!
Fein, dass das Kabel mit dabei ist ;)



Lieferumfang:
Handbuch (Englisch und Chinesisch)
Sender
Empfänger
Verbindungskabel (30cm Sync und 2,5 Klinke)
 
13.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Funkblitzauslöser vom Chinamann . Dort wird jeder fündig!
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Die Dinger habe ich auch, sind super:D, das mit dem Fernauslöser hatte ich vermutet, habe es aber noch nicht gewagt es zu probieren!

Danke an Ulli ohne Grenzen;), fürs probieren :D:psst:!
 

six.tl

Guest
@Saturn
Zitat:
"Und jetzt die Härte
Die SD9, 10 und 14 lässt sich damit auslösen!!! :klatschen:
Man muss zwar manuell fokussieren, mit AF geht das nicht,
aber es klappt - auf fast 30 Meter Distanz!
Fein, dass das Kabel mit dabei ist ;)"

Wiso geht bei Deiner Kombi an keiner SD der AF?
Das Kabel ist doch zB. wenn eine Kamera keinen Blitzschuh hatt, richtig?

Muß mal nachfragen.
Habe hier ein Cactus V2s Set welches auch mit AF an der SD14, SD9 auslöst. Bei der SD10 funzt das nicht. Alle Kameras auf "M" eingestellt.

Was macht dieses Cactus V2S Set anders?
Wird da die SD14 und SD9 unterstützt und die SD10 nicht?
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
@Saturn
Zitat:
"Und jetzt die Härte
Die SD9, 10 und 14 lässt sich damit auslösen!!! :klatschen:
Man muss zwar manuell fokussieren, mit AF geht das nicht,
aber es klappt - auf fast 30 Meter Distanz!
Fein, dass das Kabel mit dabei ist ;)"

Wiso geht bei Deiner Kombi an keiner SD der AF?
Das Kabel ist doch zB. wenn eine Kamera keinen Blitzschuh hatt, richtig?

Muß mal nachfragen.
Habe hier ein Cactus V2s Set welches auch mit AF an der SD14, SD9 auslöst. Bei der SD10 funzt das nicht. Alle Kameras auf "M" eingestellt.

Was macht dieses Cactus V2S Set anders?
Wird da die SD14 und SD9 unterstützt und die SD10 nicht?
Das geht schon, mit AF,
aber der AF braucht Licht und ist es etwas schwach,
kommt es nicht zur korrekten Auslösung.
Der Impuls des Senders ist einfach zu kurz (es gibt nur Impulse)
und wenn der AF noch etwas rödeln muss klappt das nicht.
Ich kann schon alle Kameras auslösen (auch die 10er!), aber mal geht es super, mal nicht.
Es kann sein, dass Dein Funkauslöser länger sendet, oder der Empfänger
länger ein Signal gibt.


Macht euch mal den Spaß und kauft ein 2,5er Stereo-Klinke auf 2,5 Stereo-Klinke und verbindet
zwei Kameras.
Egal welche Kamera benutzt wird, die andere SD rennt mit, fokussiert und löst aus. :D
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Oder habe ich etwas falsch verstanden @six.tl?????

Mit den Auslösern steure ich nicht nur den Blitz,
sondern auch die Kamera, über den FB-Anschluss ;)
 
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.094
hej Ulli,
habe ich da jetzt etwas missverstanden? Geht es hier um einen Kamera Funkauslöser der über den Blitzschuh angesteuert wird, oder geht es um einen reinen Funkauslöser der "nur" den Blitz ansteuert.
Wenn zweiteres, wofür braucht man das?
Ich habe vom Chinamann einen Funkauslöser (Reichweite bei freier Sicht etwa 60m von mir selbst getestet) der meine Kamera folgendermaßen auslöst.: Sendeknopf halb durchgedrückt Fokus, durchgedrückt Aufnahme! Egal in welchem Modus sich die Kamera befindet.
LG Norbert
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
hej Ulli,
habe ich da jetzt etwas missverstanden? Geht es hier um einen Kamera Funkauslöser der über den Blitzschuh angesteuert wird, oder geht es um einen reinen Funkauslöser der "nur" den Blitz ansteuert.
Wenn zweiteres, wofür braucht man das?
Ich habe vom Chinamann einen Funkauslöser (Reichweite bei freier Sicht etwa 60m von mir selbst getestet) der meine Kamera folgendermaßen auslöst.: Sendeknopf halb durchgedrückt Fokus, durchgedrückt Aufnahme! Egal in welchem Modus sich die Kamera befindet.
LG Norbert
Hallo Norbert ;)

Es geht zunächst um einen Funkauslöser,
der externe Blitze ansteuert, egal welches Fabrikat!
Der Vorteil: Entfesseltes Blitzen, natürlich mit einem oder vielen Aufsteckblitzen. (jeder Blitz benötigt einen Empfänger)
Ich kann mir eine unglaubliche Lichtvielfalt zaubern.
Mir ist das nicht neu, kaufe doch ständig alte Blitze aus der Bucht,
für ganz kleine Euros (so um die 5€ plus Porto)
Nachteil: TTL oder ETTL wird nicht übertragen, man muss jeden Blitz separat einstellen (was recht schnell geht)

Da ich aber gerne zweckentfremde, habe ich auch herausgefunden,
dass damit die Sigma auch fernsteuerbar ist.

Weiterhin habe ich das (mittels Adapter) an meinen Studioblitzen probiert,
klappt auch wunderbar.


Mit diesem Fred wollte ich nur noch mal darauf hinweisen,
was mit den kleinen Dingern möglich ist, ohne einen Haufen Geld zu verbraten.
 

Eule

Beiträge
1.095
Gibt es so etwas eigtl. auch als "Zwischenstück"?
Ein Funkauslöser, den man in den Blitzschuh der Kamera steckt und der seinerseits wieder einen Blitzschuh hat?

So könnte man an Kameras ohne ext. Blitzanschluß ein Aufsteckblitzgerät nutzen und zusätzlich noch weitere Blitzgeräte fernauslösen.

Eule
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
@Eule
Ist gibt Zwischenadapter, die einen Blitzanschluß herstellen (Sogenannte PC-Buchse)
Diese Adapter haben wiederum einen Blitzschuh.
Nachteil: Nur Mittenkontakt.

Dieser hier könnte(?) evtl. passen,
sieht augenscheinlich mit durchgeschliffenem Mittenkontakt aus.
http://cgi.ebay.de/Universal-Blitzs...88?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item483d1a07ac

(ich hoffe, der Link funktioniert)

Also ist damit ebenfalls kein TTL iTTL möglich, wenn ein kamerspezifischer Blitz verwendet wird.

Ich glaube, ich kauf mal das Teil,
ist ja nicht so teuer ;)
 

Eule

Beiträge
1.095
So ein Würfel, der auch noch die anderen Kontakte durchschleift, wäre natürlich noch besser.

Eule
 
Ursus

Ursus

Beiträge
189
Ulli , ich habe mir Phottix Tetra ( Sender und zwei Empfänger) gekauft , ist wohl ein Bruder von Fotga . Leider löst es keinen Blitz aus :( . Ist dabei ein Trick oder eine bestimmte Einstellung , oder bin ich zu doof . Habe einiges ausprobiert , leider ohne Erfolg . Die LED´s an den Epfängern leuchten nicht trotz Batterien Wechsel . Hast Du ´ne Idee ? Sonst schicke ich das zurück .
Gruß,
Richard
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Richard,
also ich hab die Dinger auch, hast Du an den kleinen Schaltern auch den gleichen Kanal eingestellt, beim Sender und Empfänger!
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
erst mal wie Rainer
und zweitens mal den Sender öffnen.
Entweder pappt noch ne Folie auf der Batterie,
oder sie ist leer. (nachmessen, sofern Messgerät vorhanden)

Bei mir klappen die Dinger einwandfrei, bei Rainer auch.
 
Ursus

Ursus

Beiträge
189
Alles vergeblich , Sender geöfnet - alles OK , bei Drücken LED blinkt . Beim Empfänger Batterien gegen neue geprüfte ausgetauscht - LED leuchtet weiter nicht und der Blitz blitzt nicht :(. Ich weiß es nicht ...
Gruß,
Richard
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Sorry, jetzt mal zwei blöde Fragen:ups::psst:!


  • Den Empfänger hast Du eingeschaltet, der hat im Gegensatz zum Sender einen Aus-/Ein-Schalter?
  • Die Kanäle von Sender und Empfänger stimmen überein, diese Schalter 1|2 ?

Wir haben 2 Sender und 5 Empfänger, mit verschiedenen Markennamen, aber die funktionieren alle ohne Probleme!

Edit:
Dein Blitz hat einen Mittelkontakt, ob die TTL-Füße gehen weiß ich nicht?
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Zumindest muss die Empfänger-LED kurz aufblitzen,
Dauerlicht hat die LED nicht.

Ich kann mir momentan keinen Reim machen,
warum die nicht klappen :mad:
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Zumindest muss die Empfänger-LED kurz aufblitzen,
Dauerlicht hat die LED nicht.
hmm ....

also ist es so wie es Ulli beschreibt ?


Hast du mal einen anderen Blitz probiert? evtl. einen mit einer kleineren Blitzspannung.

[OT]meine Honk Kong Bestellung ist leider in Frankfurt verloren gegangen, sie suchen noch :D:D[/OT]
 
Ursus

Ursus

Beiträge
189
"Es werde Blitz" - es gibt Dinge von den sogar die Philosophen nicht geträumt haben , eins davon ist Phottix . Gestern abend waren die ST und SUPER tot :confused: und heute ohne irrgendetwas umzustellen blitzen beide wie verrückt .:)
Danke für Eure Hilfe ,
Gruß ,
Richard .
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
... so heute sind auch meine Funkblitzauslöser angekommen, waren in Hongkong bestellt. Aber Hongkong hat Klasse gearbeitet.


28.10.2010 Bestellt
29.10.2010 Versandbestätigung
01.11.2010 Eingang Hongkong Post
06.11.2010 Hongkong Post, Bearbeitet für Luftpost Germany, Maxibrief
10.11.2010 Eintreffen in Deutschland

Zwischenzeitliche Recherche meinerseits ergab die Auskunft bei der Deutschen Post das nur der Versender einen Nachforschungsauftrag stellen kann da er auch der Versicherter ist, keine weite Auskünfte möglich.
Über Kontakte bei Flughafen FFM wurde mir der 10.11.2010 als Eingang in Deutschland bestätigt. Der Zoll hatte auch nichts.

17.01.2011 Empfang :D:D:D