Fulda - Streetfotografie

dj69

dj69

Beiträge
4.744
Heute habe ich mich mal getraut, raus auf die Straße und wildfremde Menschen fotografieren. :D
Habe mich mit einem Kollegen getroffen der im Street-Metier erfahren ist, das hat den Einstieg erleichtert.

Und ich stelle mir die Frage, muss Street eigentlich SW sein?

Ich finde die Bilder in Farbe aussagekräftiger. Werde sie mal gegenüberstellen und wäre für Rückmeldungen sehr dankbar :)

Los gehts.

#01 - Der Mann mit dem Fahrrad

XP2D1704 1.jpg XP2D1704.jpg


#02 - Der Mann mit dem Fahrrad II (nur in Farbe)

XP2D1706.jpg


#03 - Wheelie

XP2D1715.jpg


#04 - viele Radler

XP2D1717 1.jpg XP2D1717 2.jpg


#05 - Die Frau auf dem Frosch

XP2D1722 1.jpg XP2D1722.jpg


#06 Die Frau auf dem Frosch II

XP2D1729 1.jpg XP2D1729.jpg


#07 - Die Frau fotografiert den Frosch

XP2D1730 1.jpg XP2D1730.jpg


Aufgenommen habe ich die Bilder mit der Fuji X-Pro2 und einem Adaptierten Canon FD 50/1.4 bei f2.8 bis f8

Bin auf Eure Meinung gespannt. :)
 
THOMAS S.

THOMAS S.

Beiträge
652
Moin Dirk.
Für mich ist Street einfach S/W.Warum?Keine Ahnung.
🤔
 
Janni

Janni

Beiträge
8.908
Hallo Dirk,

Street-Fotografie ist garnicht so einfach 😜
Oft möchte man ja bestimmte Szenen, Situationen, Menschen ,o.ä. abbilden, da bietet sich halt s/w an weil die vielen unterschiedlichen Farben (Kleidung anderer Menschen, Werbetafeln, Reklametafeln, Schaufensterinhalte, etc.) oft vom Eigentlichen ablenken 😉

Bei Bild 3 "Wheelie" würde ich z.B. den rechten angeschnittenen Biker wegsemmeln und ein Hochkantbild draus machen, natürlich in s/w :

x1.jpg
 
Nitram_B.

Nitram_B.

Beiträge
312
Heute habe ich mich mal getraut, raus auf die Straße und wildfremde Menschen fotografieren. :D
Habe mich mit einem Kollegen getroffen der im Street-Metier erfahren ist, das hat den Einstieg erleichtert.

Und ich stelle mir die Frage, muss Street eigentlich SW sein?

Ich finde die Bilder in Farbe aussagekräftiger. Werde sie mal gegenüberstellen und wäre für Rückmeldungen sehr dankbar :)

Los gehts.

#01 - Der Mann mit dem Fahrrad

Anhang anzeigen 178513 Anhang anzeigen 178514


#02 - Der Mann mit dem Fahrrad II (nur in Farbe)

Anhang anzeigen 178515


#03 - Wheelie

Anhang anzeigen 178516


#04 - viele Radler

Anhang anzeigen 178517 Anhang anzeigen 178518


#05 - Die Frau auf dem Frosch

Anhang anzeigen 178519 Anhang anzeigen 178520


#06 Die Frau auf dem Frosch II

Anhang anzeigen 178521 Anhang anzeigen 178522


#07 - Die Frau fotografiert den Frosch

Anhang anzeigen 178523 Anhang anzeigen 178524


Aufgenommen habe ich die Bilder mit der Fuji X-Pro2 und einem Adaptierten Canon FD 50/1.4 bei f2.8 bis f8

Bin auf Eure Meinung gespannt. :)
vielen Dank, dass du dich für Farbe entschieden hast
Ich liebe Farben meint der Martin mit dem farbigen Nachnamen.
😁
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69
dj69

dj69

Beiträge
4.744
Street-Fotografie ist garnicht so einfach 😜
stimmt. Die erste Schwierigkeit ist ja schon das "trau Dich" ;)

Oft möchte man ja bestimmte Szenen, Situationen, Menschen ,o.ä. abbilden, da bietet sich halt s/w an weil die vielen unterschiedlichen Farben (Kleidung anderer Menschen, Werbetafeln, Reklametafeln, Schaufensterinhalte, etc.) oft vom Eigentlichen ablenken 😉
Das ist ein interessanter Ansatz und ein sehr gutes Argument PRO SW.

Bei Bild 3 "Wheelie" würde ich z.B. den rechten angeschnittenen Biker wegsemmeln und ein Hochkantbild draus machen, natürlich in s/w :
Gute Idee, Danke für die Inspiration. :)

vielen Dank, dass du dich für Farbe entschieden hast
Ich liebe Farben meint der Martin mit dem farbigen Nachnamen.
Danke für deine Rückmeldung Martin :)

Für mich ist Street einfach S/W. Warum? Keine Ahnung.
Danke Thomas :)
 
dj69

dj69

Beiträge
4.744
@Janni ich habe Deine Idee mal umgesetzt, mich dabei aber für einen quadratischen Beschnitt entschieden. Zudem habe ich noch das dunkle Fensterband am Haus gegenüber weggeschnitten.
Wie findest Du das?

XP2D1715 2.jpg


Im gleichen Zuge habe ich den Mann mit dem Rad nochmal überarbeitet und enger geschnitten. Auch hierzu gerne eine Rückmeldung.

XP2D1705 3.jpg

Ich hatte schon ein 50er drauf, aber manchmal könnte es eine noch längere Linse sein...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Franzl und LuckyJan
THOMAS S.

THOMAS S.

Beiträge
652
Quadrat geht auf jeden Fall.Dirk. 👍

Zum Thema mehr Brennweite.Da hab ich mir jetzt zur meiner "Reisekamera" XS-10 das 18-135 mm geholt.
Das deckt für mich das meiste ab.Ich möchte gerade wenn ich unterwegs bin nicht mehr soviel mitnehmen.😅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und kris-kelvin
Janni

Janni

Beiträge
8.908
Jo, haste gut gemacht, der neue Beschnitt mit dem Wheelie kommt jetzt gut, passt 👍
Und bei dem Mann mit dem Rad finde ich den Beschnitt auch besser, gut gelöst 😉

Allgemein zu "Street", bzw. wie ich es sehe :
Finde bei Street-Aufnahmen passt auch immer gut ein wenig "Körnung" ins s/w-Bild, das macht die Sache noch etwas authentischer, weiss nicht warum aber irgendwie passt soetwas gut dazu weil hierbei vermutlich die Realität der Strasse dargestellt wird, und das ist im Gegensatz zu perfekten Studioaufnahmen wo man Licht, Motiv, Hintergrund, etc. alles unter Kontrolle hat, genau das Gegenteil weil es eben die spontane Realität oder Situation widerspiegelt....da darf es auch mal wie ein schneller und leicht unsauberer Schnappschuss aussehen 🙂
Allerdings sollte auf so einem Bild schon erkennbar sein um was es dabei geht oder ging, so wie der "Wheelie" oder "der Mann mit dem Fahrrad"...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69