Fuji XF 27mm f2.8

  • Autor des Themas dj69
  • Erstellungsdatum
dj69

dj69

Beiträge
3.736
Da ist er nun, der Pfannkuchen :)

Nachdem mich Peter sehr neugierig gemacht hat und nach langem hin und her habe ich mich dazu entschieden diese Linse auszuprobieren. Quasi meine erste FB an der Fuji. Einsetzen möchte ich Sie gerne im Urlaub und für Street, mal versuchen ob das klappt...

Habe eine weile gesucht und dann Glück gehabt und ein gebrauchtes Exemplar in Silber erstanden. Passt, wie ich finde, sehr gut zur silbernen X-E2.

Seht selbst

D71_5185.jpg


Freistellen tut sie auch :)
DSCF9592.jpg

Und sie kann sogar Portrait. Darf ich vorstellen, Konrad Zuse. Aber leider nur als Statue...
DSCF9616.jpg

Ich bin echt begeistert von diesem kleinen und kompakten Objektiv. Der AF Motor ist nicht so schön leise wie bei den XF-Zooms aber was solls. Tolle Abbildungsleistung und schöne Schärfe.
Die Bilder sind aus RAF nach LR und nur minimal bearbeitet. Also gerade gerichtet, Velvia Filmsimulation, Lichter etwas runter, Tiefen ein klein wenig rauf, fertig.
 
22.04.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fuji XF 27mm f2.8 . Dort wird jeder fündig!
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.051
Glückwunsch!

...und Beileid. Je nach Lust und Laune wird nun die Festbrennweitensammlung wachsen.
Das 27er ist ein schlanker Freund der immer dabei sein kann.

Ich bin eigentlich nur noch mit Festbrennweiten unterwegs. 18mm + 60mm oder 27mm + 60mm oder 18mm + 35mm.
Das macht richtig Spaß und eines weiß ich sicher, ich muss die Brennweiten nicht lückenlos von 16-400mm haben sondern nur ein paar wenige Linsen die genau das tun was sie sollen. Die Fujis machen das perfekt.

Wiese I mit 27mm.

FUJI2543-2.jpg
 
dj69

dj69

Beiträge
3.736
Glückwunsch!

...und Beileid. Je nach Lust und Laune wird nun die Festbrennweitensammlung wachsen.
Danke! :D
Ich vermute auch das es so sein wird, die eine oder andere FB hängt mir schon in der Nase... :)

Das 27er ist ein schlanker Freund der immer dabei sein kann.
Auf jeden Fall! Bin hin und weg von der Linse. War heute mit der Cam unterwegs, hatte mir auch meine anderen Linsen mitgenommen, nur das 27er benutzt... :)

Ich bin eigentlich nur noch mit Festbrennweiten unterwegs. 18mm + 60mm oder 27mm + 60mm oder 18mm + 35mm.
Das macht richtig Spaß und eines weiß ich sicher, ich muss die Brennweiten nicht lückenlos von 16-400mm haben sondern nur ein paar wenige Linsen die genau das tun was sie sollen. Die Fujis machen das perfekt.
:daumen:
Sehe ich ähnlich, nur das mir die Erfahrung mit den FBs bisher fehlt.
:D

Fest steht, die Linse ist nicht für die
DSCF9767.jpg
sondern erstklassig!

Kunst am Bahnhof :)
DSCF9740.jpg
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.051
Man sieht das sie Spaß macht. Für mich sind die 27mm näher an der Normalbrennweite dran als 35mm, obwohl das 35mm 1.4 ein echtes Sahneteil ist.

FXT10711-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg
 
dj69

dj69

Beiträge
3.736
Man sieht das sie Spaß macht. Für mich sind die 27mm näher an der Normalbrennweite dran als 35mm, obwohl das 35mm 1.4 ein echtes Sahneteil ist.
Oh, ja, sie macht mächtig Spaß :)
Das 35er kann ich (noch) nicht beurteilen, bin nur immer verblüfft, es ist ja gebraucht, trotz seiner offensichtlichen Qualitäten, recht günstig zu haben.

Sperrpfosten
XF 27mm, f4, ISO 200, 1/140sec
RAF -> LR, Lichter -15, Tiefen +15, Velvia -> JPG

DSCF9711.jpg

Mal ne Frage zu dem Bild: Wäre es besser wenn der Pfosten insgesamt auf dem Bild wäre? So ist nur die obere Hälfte drauf und es könnte der Eindruck eines Fremdkörpers entstehen. Oder geht das jetzt nur mir so?
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.051
Mal ne Frage zu dem Bild: Wäre es besser wenn der Pfosten insgesamt auf dem Bild wäre? So ist nur die obere Hälfte drauf und es könnte der Eindruck eines Fremdkörpers entstehen. Oder geht das jetzt nur mir so?
Da stimmt tatsächlich etwas nicht. Steht irgendwie so im Bild rum. :D Soweit ok das man den Fuß nicht sieht evt. wäre hier sogar ein symmetrischer Bildaufbau besser gewesen.

Schwamm drüber, die Farben sind gut.

Auch was farbiges mit 27mm:

FUJI2576.jpg
 
dj69

dj69

Beiträge
3.736
Schöne Farben, Peter! :) :D

Ich glaube ich weiß, warum diese Brennweite auf die einen so faszinierend wirkt und auf die Anderen eher abstoßend, die Bilder wirken sehr normal und haben eine beachtliche Räumlichkeit in der Abbildung. Also wirken Sie so, als wären wir selbst dort, wie das Sehen mit den eigenen Augen.

Also ich bin fasziniert. :)
Sehr klar wurde mir das an diesem Bild hier von gestern Abend. Hünfelder Bahnhof in der Übersicht von Gleis 3 aus gesehen.

DSCF9757.jpg
 
dj69

dj69

Beiträge
3.736
Ich wil den Faden zu diesem sehr kleinen und doch beeindruckend scharfen Objektiv mal wieder anschieben.

Es ist mittlerweile mein Immerdrauf auf der X-E2 und beim Spaziergang ist die meistens dabei. So auch heute :)

Der versenkbare Pfosten aus Post #5, nohmal und in voller Größe mit Boden und allem...
Bild OOC, Velvia, nix dran gemacht, nur verkleinert.

DSCF1349.jpg


Alte Treppe in einem stillgelegten Schrebergarten.

DSCF1337.jpg
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.051
Besonders gerne habe ich es bei einem Spaziergang und Schlechtwetter auf der Kamera. Das passt locker noch mit unter die Jacke.
....und es ist rattenscharf.

Freut mich das es sich um eine Empfehlung handelte die auch nachvollziehbar ist. ;)
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.051
27mm

FXT11423.jpg

Ozeanographisches Museum, Monte Carlo

 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge