Fuji X10 ist offiziell - der kleine X100 Bruder mit 4x Zoom

  • Autor des Themas marc
  • Erstellungsdatum

marc

Beiträge
348
Die Fuji Finepix x10 ist eine Kompakt Klasse Premium Digicam mit
einigen Features der X100, allerdings mit einer Brennweite von 28-112mm,
wobei das Gehäuse aus Magnesium Legierung besteht, das Objektiv,
also der Tubus ist aus Metall, und der Sensor mit 2/3" Größe etwas
größer ist als die üblichen 1/1.65" bis 1/1.7" Sensoren der Sorten Canon,
Nikon & Panasonic.

Für mich die perfekte "Leica für Arme" sozusagen, der Retrostyle sieht
sehr schick aus, für Street Photography sicherlich ideal, ich bin auch
sehr überrascht von der Geschwindigkeit laut techn. Daten - 7 Bilder/sec.
mit voller 12MP Auflösung, oder bis 10 Bilder/s bei reduzierter Auflösung.



Das Wichtigste: "fast lens" wie die amis sagen, also F2 im WW Bereich
bei 28mm, und bei TelePhoto am Ende mit 112mm (Kleinbild-equivalent)
noch immer Lichtstärke F2.8! Das ist ausgesprochen geil!

Gut, meine Oly 5050z hat zwar F1.8 bei 35mm und F2.6 bei ca. 100mm
Brennweite, allerdings ist die Linsenkonstruktion der Fujinon Linse alles
andere als billig - EBC Coating, aspherische Linsen sowie ED-Glas -
und alles "Made in Japan" läßt nach der X100 auf eine weitere "immer-dabei"
Digicam hoffen. Sicher ist nur, sie kostet in USA 599$, wird also
hierzulande 600 EUR kosten, vielleicht auch nur 500-550 EUR...aber
von den technischen Daten ist sie jedenfalls aktuell besser als die üblichen
Verdächtigen. Die XZ-1 hat eine minimal lichtstärkere Linse (1.8) dafür
krankt es am Sensor etwas...siehe auch den Bericht von Thom Hogan dazu...
(bythom.com)

Wenn ISO 800 (ich brauche es eigentlich nicht) noch gut aussieht,
wird das Teil gekauft...irgendwann 2012. :)

Zur Info: Mit meiner Oly habe ich >90% meiner Fotos bei ISO 64 & 100
gemacht, ab 200 sieht es nicht mehr ganz so toll aus...aber mit einer
so lichtstarken Linse wie es die Oly oder auch die neue X10 Fuji hier hat
braucht man auch kein HighISO wirklich..auch nicht mitten in der Nacht
draußen...

Das Design jedenfalls ist spitze, kein typischer, klobiger Digicam Klotz
wo so langweilig aussieht wie fast jede Digicam auf dem Markt derzeit...
ich mag den Retro Style sehr, die Leica meines Opas fand ich als Kind
auch sehr geil...optisch, sowie alte Olympus Rangefinder Kameras...

Mehr Infos auf englisch wie immer bei dpreview:

http://dpreview.com/news/1109/11090102fujifilmx10.asp

Ein YouTube Video (Fuji Guys) wo die X10 ganze 16 Mins erklärt wird,
d.h. die wichtigsten Features:

http://www.youtube.com/watch?v=cj25re-1UpM
 
01.09.2011
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fuji X10 ist offiziell - der kleine X100 Bruder mit 4x Zoom . Dort wird jeder fündig!

marc

Beiträge
348
Auszug aus der Pressemitteilung:

"
The X10 features a newly-developed high-definition Super EBC (Electron Beam Coating) FUJINON*2 lens which achieves superb clarity over the whole of the image. The lens consists of 11 glass lens elements in 9 groups, including 3 aspherical glass lens elements (6 sides) and 2 extra-low dispersion lens elements. The result is an ultra bright lens with a wide-angle maximum aperture of 2.0 and telephoto maximum aperture of 2.8.
With its all-metal lens barrel you are guaranteed a smooth zoom action which helps you compose your photos quickly and easily. In addition, the camera’s power switch has been deftly built into the manual barrel zoom to facilitate fast responses and to help you avoid missed photo opportunities.
Featuring a newly developed Optical Image Stabilisation mechanism, you can rest assured that any lens aberration is kept to an absolute minimum and image resolution is maximised making the most of the sensor performance and delivering high quality images.



The lens is capable of taking super-macro shots as close up as 1cm. This function can also be combined with 7-blade aperture to deliver a stunning soft-focus “bokeh” effect perfect for shooting portraits using the telephoto zoom."

Immerhin hört die X10 da auf wo andere Digicams erst anfangen...in Sachen Blende. :)
 

marc

Beiträge
348
Da ich hier leider als in anderen Foren nicht mehr nachträglich editieren kann (motz!)
an dieser Stelle geht es weiter - Größenvergleich Fuji X10 vs. alle anderen aktuellen
Kompakt Digicams:



Von links nach rechts - Nikon P7000, Olympus ZX-1, Fuji X10, Canon G12 & Panasonic Lumix LX5
Hinter der Fuji X10, die X100. :)

und hier ein Sensor Vergleich (Grafik) bin auf die ersten Testphotos gespannt:

 
Martin

Martin

Beiträge
114
Klasse Zusammenstellung an Infos Marc! :klatschen:

Auf so eine Kamera habe ich schon lange gewartet. Der Sucher scheint ja im Vergleich zur G12/P7000 in der Tat brauchbar zu sein.
Allerdings wechsle ich auch gerne mal das Seitenverhältnis von 4:3 auf 16:9 etc.
Und spätestens hier bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ich nicht doch auf den Bildschirm ausweichen müsste. Was ich jedoch tunlichst vermeiden will, weil dabei die stabile Kamerahaltung flöten geht und bei starkem Sonnenschein der Sucher im Vorteil ist.
Im Prinzip habe ich auf so eine Kamera gewartet, insgeheim aber auf einen Sucher wie in der NEX-7 gehöfft, da dort auch die eingestellten Seitenverhältnisse exakt wiedergegeben werden.
Ansonsten ist das aber genau die Art Fotoapparat, die ich mir schon lange gewünscht habe.
 

marc

Beiträge
348
Hallo Martin,

so sehe ich das auch. ;) Die NEX-7 kostet Body only 1200 EUR - ist mit
Objektiv nicht mehr soo klein & handlich, kurzgesagt: brauche ich nicht.

Ich möchte etwas Brauchbares, für den alltäglichen Gebrauch, d.h. um
Schnappschüsse zu machen & um dafür ein gutes Gerät also Digicam
immer mit mir dabei zu haben. Fotografiert wird 100% generell nur
RAW bei mir.
 
Martin

Martin

Beiträge
114
Hallo Marc,

so als immer-dabei-Kamera könnte ich mir die x10 auch gut vorstellen.
Da ich ebenfalls in RAW fotografiere bin ich mal gespannt wann DXO (mein Standardentwickler) mit den Files der x10 umgehen kann.
Die von Fuji mitgelieferten Konverter sollen ja nicht so besonders sein.
Oder hat sich da mittlerweile etwas getan?
 

marc

Beiträge
348
Fuji wird eine Version von SilkyPix mitliefern laut Info.
Lassen wir uns überraschen.

PS: 7 Fotos/sec bei 12 MP, 10 Fotos/sec bei 6 MP sind eine Ansage
für so ein kleines Teil. :)

Adobe wird ACR (Adobe Camera Raw - in PS CS5, PS Elements 9)
aktualisieren...ebenso DxO, um mit den Dateien zurecht zu kommen,
so ist das bisher immer...
 

marc

Beiträge
348
Die X10 wird wohl im November auf den Markt kommen, oder zumindest (Ende) October, da Fuji wohl derzeit noch an der Firmware schraubt...
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Da die X10 wesentlich günstiger als die X100 im Laden stehen wird, aber das zeitlose und klassische Design beibehalten wird, wird sie wohl viele Fans begeistern und ich finde dieses Konzept eine richtige Bereicherung in der Kompaktklasse ...

Ein gutes Angebot, für alle die keine "durchgestylte" Kompaktkamera wollen und mit Nikon 7100 oder Canon G-Klasse nicht glücklich sind ...

Man könnte im Laden stehen und schwach werden ...
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
ich glaube diesmal sind wir ausnahmsweise mal einer meinung. :cool::D;)
Ich hoffe der Zustand wechselt in zukunft zu "ausnahmsweise geteilter Meinung" :)

Wie bereits Olympus mit der PEN bewiesen hat, können Hersteller, die nicht zu den Platzhirschen zählen, mit innovativen und durchdachten Produkten bei den Kunden ordentlich Punkte sammeln ... sowas macht Spass und belebt das fundierte Hobby !!!

Das Fuji hervorragende digitale Fototechnik im Repetoir hat, weiss man seit den SuperCCD-Chips und der Zusammenarbeit mit Hasselblad ... auf weitere Produkte dieses Herstellers darf man gespannt warten !!!