Fuji FinePix - Sensor defekt?

ralf

Beiträge
5
Hallo,

meine zuverlaessige Fuji FinePix S5000 scheint ihren Geist aufzugeben. Bevor ich eine teure (und wahrscheinlich nutzlose) Diagnose in einem Fachgeschaeft machen lasse, moechte ich gern ins Forum fragen, ob jemand eine Ahnung hat, welcher Kamera-Defekt diese Art von Bilddefekten ausloesen koennte?
Ich habe ein typisches Bild unten angehaengt.
Die Kamera ist ca. 5 Jahre alt und wurde stark genutzt. Vor ca. 4 Wochen habe ich 2 Bilder wie unten stehendes bekommen, nahm aber an, dass es an der neuen xD-Card lag, die ich gekauft hatte. Mit der alten xD-Card war das Bild wieder normal (habe ca. 200 normale Bilder aufgenommen seitdem).
Doch nun bekomme ich mit beiden xD-Cards nur noch solche Bilder. Bilder sehen auch auf dem Display so aus.

Waere dankbar fuer einen Tipp, was es sein koennte und ob eine Reparatur moeglich ist.

Viele Gruesse aus Neuseeland und vielen Dank
Ralf.

DSCF3479.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
09.05.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fuji FinePix - Sensor defekt? . Dort wird jeder fündig!
Markus5000

Markus5000

Beiträge
54
Hallo

leider muss ich deine Einschätzung bezüglich Sensorschaden, bestätigen.

Die einfachste Methode ist es, die Kamera in einer Fuji-Servicewerkstatt reparieren zu lassen. Leider dürften die Reparaturkosten den Zeitwert übersteigen.

Die zweite Methode, die ich auch anwende, ist es, bei Ebay eine baugleiche mit anderen Defekt zu ersteigern, und dann Teile zu tauschen. Braucht Zeit, aber ist, wenn einen die Kamera ans Herz gewachsen ist, die beste Methode.

HTH
Markus
 

ralf

Beiträge
5
Schade...

Hallo Markus,

vielen Dank fuer Deine Bestaetigung.
Hatte zwar auf eine positivere Antwort gehofft (aber eigentlich nicht daran geglaubt...).
Den Tipp mit E-bay werde ich mir mal ueberlegen - und schaun, ob ich es mir zutraue, die Kamera zu zerlegen.

Gruesse
Ralf.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.771
Hallo Ralf,

gib mir bitte noch ein oder zwei Tage Zeit, bevor Du zum Service gehst: es gab mal eine fehlerhafte Charge Sony-Sensoren, die dann später, nach Bekanntwerden des Fehlers kostenlos ausgetauscht worden waren! Ich muss aber zunächst mal prüfen, ob Fuji auch Sony-Sensoren oder nur Eigenentwicklungen verbaut hat. Ich melde mich später nochmal zu diesem Thema!
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.887
Nabend!

neue Karte > plötzlich Probleme
alte Karte > erst in Ordnung, dann Probleme

Ich tippe einfach auf eine starke Kontaktverschmutzung im XD-Schacht.
Allein ein leichter Übergangswiderstand könnte die Fehler auslösen.

Ansonsten:
Leider unwirtschaftlich, die Kamera reparieren zu lassen.

LG
Ulli
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Die Finepix S5000 ist eine feine Kamera! Ich habe die auch! Ist sehr schade darum!

Grüße und viel Glück für eine Reparatur.

ich vermute aber mal, dass es schon keine Ersatzteile mehr für diese Cam geben könnte.

Günstigen Ersatz gibt's jedenfalls bei einer Onlineauktion!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

ralf

Beiträge
5
Mensch, jetzt ist ja nochmal richtig Bewegung in den Thread gekommen...
Danke euch allen fuer die hilfreichen Antworten.

Ulli, das mit dem Schacht reinigen werde ich mal ausprobieren. Das waere mir natuerlich sehr recht, wenn es damit getan waere :)

Robert, danke fuers Nachpruefen. Das waer auch zu schoen gewesen.

Ich melde mich dann nochmal nach dem Reinigungsversuch.

Gruss
Ralf.
 

gdkoenig

Beiträge
2
Hat der Wahnsinn Methode?

Hallo Ralf,
so richtig beitragen kann ich zu Deiner Anfrage nix, außer, dass ich seit heute das gleiche Problem habe. Leider bin ich gerade unterwegs und kann deshalb nicht nachsehen, seit wann die Fuji finepix S5000 in meinem Besitz ist. Ich glaube, etwas länger als fünf Jahre, kann mich aber auch täuschen.
Mich würde wirklich interessieren, ob der Sensor ein "vorprogammiertes" Ablebedatum hat ober ob wir beide einfach nur Pech haben.

Schönen Gruß
Gerd
 

ralf

Beiträge
5
Unglaublich, es geschehen noch Wunder...

Hallo Ralf,

in der Fuji ist ein hauseigener SuperCCD IV HR verbaut; ist also nichts mit möglichem Serienfehler!

Eine Reparatur dürfte in diesem Fall daher wirklich nicht wirtschaftlich sein - zumindest nachfragen beim Händler Deines Vertrauens würde ich aber schon.

Gruß, Robert

Lieber Robert,
Du hast den richtigen Riecher gehabt!
Ich habe die Kamera hier in Neuseeland schweren Herzens auf TradeMe (das lokale Ebay-Equivalent) eingestellt und ein Nutzer hat mir aufgezeigt, dass Fuji die CCD-Sensoren kostenlos austauscht fuer diese Modellreihe!
(Was ich sehr anstaendig fand, denn er haette die Kamera auch einfach billig kaufen und selbst reparieren lassen koennen).
Ein Anruf bei Fuji - und problemlos wurde der Sensor kostenlos ausgetauscht.

Also Gerd, falls Du diesen Post noch verfolgst ... es lohnt sich bei Fuji anzurufen!

Juchhu, ich hab meine Kamera zurueck :klatschen:

Viele Gruesse aus NZ
Ralf.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.771
Sieh an: ich denke auch, dass man das der Firma Fujifilm hoch anrechnen sollte !

Glückwunsch zur kulanten Lösung Deines Problems - dann kannst Du ja jetzt wieder viele schöne Fotos bei uns einstellen ;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Hallo zusammen,

jetzt überlege ich natürlich???!!!

ich habe diese Kamera ja auch ... macht es Sinn, bzw. ist es möglich, den Bildsensor auch profilaktisch austauschen zu lassen??

Muss der kaputt gehen? Ich habe die Kamera vor meiner SIGMA-Zeit sehr intensiv genutzt ... völlig ohne Probleme.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Markus5000

Markus5000

Beiträge
54
Hallo zusammen,

jetzt überlege ich natürlich???!!!

ich habe diese Kamera ja auch ... macht es Sinn, bzw. ist es möglich, den Bildsensor auch profilaktisch austauschen zu lassen??

Muss der kaputt gehen? Ich habe die Kamera vor meiner SIGMA-Zeit sehr intensiv genutzt ... völlig ohne Probleme.

Grüße und schöne Photos

Klaus

Hallo Klaus,
ich kann dir nur die Erfahrungen mit Canon mitteilen. Die schauen ganz genau hin, ob wirklich ein kulanzfähiger Sensorschaden vorliegt. Wenn ja, gibts was neues, oder es wird repariert. Wenn nein, bekommst du einen Kostenvoranschlag, der sich aber nicht rentiert.:rolleyes: Ich gehe davon aus, das Fuji sich ähnlich verhält. Die Kamera muss erst (richtig) defekt sein, bevor sich da was tut. Ein vorsorglicher Tausch ist nicht angedacht.

Benutz die Fuji doch wieder, geht sie kaputt, und Fujis Rep-Programm ist noch aktuell, wird sie halt eingeschickt.

Es ist keine Schande neben Sigma auch anderen Göttern zu huldigen.:D:D

Gruß
Markus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Hi Markus,

die Fuji ist ja nicht gerade schlecht .... aber gar keine Alternative zu SIGMA D-SLR Resultaten.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

ralf

Beiträge
5
Neuseeland

Hallo zusammen,

jetzt überlege ich natürlich???!!!

ich habe diese Kamera ja auch ... macht es Sinn, bzw. ist es möglich, den Bildsensor auch profilaktisch austauschen zu lassen??

Muss der kaputt gehen? Ich habe die Kamera vor meiner SIGMA-Zeit sehr intensiv genutzt ... völlig ohne Probleme.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Lieber Klaus,

so richtig rausgerueckt, warum die Reparatur nun kostenlos ist haben sie nicht bei Fuji hier in NZ. War mir dann auch egal...
Aber es ist sicher sinnvoll, erstmal bei Fuji in Deutschland anzurufen. Nicht das dort andere Regelungen gelten (evtl. kannst Du dann aber auf meine Erfahrungen verweisen).
Die Kamera hatte uebrigens ca. 5 Jahre und etwa 13.000 Fotos hinter sich bevor der Sensor versagte.

Robert, das mit dem Bilder einstellen werde ich demnaechst mal beginnen... auch wenn ich sicher kein Experte bin.

Danke euch allen nochmal
Ralf.
 

gdkoenig

Beiträge
2
Sensor-Austausch Fehlanzeige in D

Kia Ora!
Neuseeland, Du hast es besser - zumindest wenn man Fuji-Besitzer ist. Nach dem freundlichen Hinweis von Ralf habe ich in Kleve angefragt, wo man mir zwar eine Liste von Kameras mit defektem Sensor zuschickte (aus der E-Mail: "FinePix A303, FinePix F410, FinePix F700 und FinePix S2 Pro"), aber von der S5000 war nicht die Rede, und von einem kostenlosen Austausch des Sensors schon gar nicht. Ob ich aber noch einmal einen ganzen Tag im Flieger verbringen möchte, nur um dann in NZ einen Chip kostenlos austauschen lassen zu können ...

Gerd
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.771
Hallo Gerd,

wenns per Email an Fujifilm nicht klappt, versuch doch mal dort anzurufen: bei einem Telefonat lässt sich häufig eher eine zufriedenstellende Lösung finden, vielleicht auch unter Hinweis auf die "neuseeländische Lösung" ;)
 

s-maisch

Beiträge
2
Hallo, habe auch genau die selber kamera, und bin hier fündig gewoden das es ja eine art krankheit ist, das der sonsor fehler macht, ich habe in EB** genau die selbe ersteigert, um mal den fehler auf dem Grund zu gehen (ist auch defekt gleicher fehler) wenn der reparatur aufwand nicht zu kompliziert ist, werde ich darüber berichten, wie der fehler behoben werden kann. LG

Sascha
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.887
Hallo, habe auch genau die selber kamera, und bin hier fündig gewoden das es ja eine art krankheit ist, das der sonsor fehler macht, ich habe in EB** genau die selbe ersteigert, um mal den fehler auf dem Grund zu gehen (ist auch defekt gleicher fehler) wenn der reparatur aufwand nicht zu kompliziert ist, werde ich darüber berichten, wie der fehler behoben werden kann. LG

Sascha
Nabend!
Das klingt interessant!
Ich bin gespannt, was Du basteln konntest!