Frühlingspracht

othello8

othello8

Beiträge
988
Werte Fotofreunde,

ich habe meiner Frau versprochen über Ostern mal nicht auf eine ausgedehnte Fotoexkursion zu gehen. Leider war aber das Wetter so genial, daß es nicht ganz ohne Kamera ging. Um das Versprechen nicht zu brechen, blieb ich allerdings im Garten bzw. gegenüber unserem Haus auf der anderen Straßenseite.
In den letzten Tagen explodierte die Vegetation geradezu. Der erste Flieder verbreitet seinen betörenden Duft, die erste Kornblume, der Blauregen und der Goldregen stehen fast schon in voller Blüte! Und eine stoische Libelle gab sich als "Model" die Ehre. Und das alles aus der Nähe betrachtet.
Kamera: Sigma SD-15
Objektiv: Sigma 17-70mm Macro HSM
Bearbeitung: SPP 6.6 und ACDsee Photo Studio Pro


Bild 1
_SDI4529.jpg




Bild 2
_SDI4541.jpg




Bild 3
_SDI4543.jpg




Bild 4
_SDI4551.jpg




Bild 5
_SDI4554.jpg




Bild 6
_SDI4555.jpg




Bild 7
_SDI4561.jpg




Bild 8
_SDI4566.jpg




Bild 9
_SDI4568.jpg




Bild 10
_SDI4581.jpg




Bild 11
_SDI4591.jpg
 
22.04.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frühlingspracht . Dort wird jeder fündig!
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.486
Die Farben kommen sehr gut 👍, du hast aber sehr oft sehr eng beschnitten ??
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
othello8

othello8

Beiträge
988
Die Farben kommen sehr gut 👍, du hast aber sehr oft sehr eng beschnitten ??
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Ich beschneide die Bilder übrigens nie! Sie sind formatmäßig so, wie sie aus der Kamera kommen. Ich fotografiere auch weiterhin in der Diatradition! Da gab´s auch nichts zum Beschneiden. Das bedeutet, daß ich die Komposition des Motives zu 100% mit der Kamera und dem Zoom mache.
Viele Grüße
Dieter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.486
Ok anders gesagt, ich wäre dann noch ein Schritt weiter zurück gegangen....ich versuche auch nicht zu schneiden, mir persönlich ist es zum Bildrand teilweise zu eng.

Wenn du es aber so magst, dann paßt es doch.... 👍
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
othello8

othello8

Beiträge
988
Ok anders gesagt, ich wäre dann noch ein Schritt weiter zurück gegangen....ich versuche auch nicht zu schneiden, mir persönlich ist es zum Bildrand teilweise zu eng.

Wenn du es aber so magst, dann paßt es doch.... 👍
Bei einigen Bildern magst Du recht haben. Da wäre es mitunter etwas besser gewesen, das Motiv etwas zurück zu zoomen. Der Grat ist aber recht schmal, damit das Bild nicht an Ausdruck verliert. Aber, Du hast sicher Recht, dies ist auch immer eine Sache des persönlichen Geschmacks. Mir persönlich gefällt von der reinen Motivkomposition das Bild 1 am besten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
othello8

othello8

Beiträge
988
Sehr farbenfrohe Frühlingsbilder! 1,3 und 4 gefallen mir besonders. Das sind die Sigma-Farben, die hier strahlen!👍
Hallo Uwe,

vielen Dank für die Rückmeldung. Ja, genau wegen dieser "Sigmafarben" habe ich mein Nikon Vollformatequipment verkauft. Für meine Art zu fotografieren sind die ollen SD-15 und 15 der Nikon D-850 überlegen. Gerade das von Dir benannte Bild 4 wäre ein guter Beleg dafür. Aufgrund des deutlich besseren Dynamikumfanges hätte die D-850 einige Weißanteile auf den Blättern noch grün gezeichnet. Dafür wäre die Nikon aber der Sigma in Punkto Farbdifferenzierung unterlegen gewesen. Eine 850 Aufnahme hätte deutlich weniger Grünabstufungen in das Bild gebracht. Dazu kommt noch ein anderer Effekt: Die Foveonsensoren bieten bei der Ausarbeitung der Farben in der Bearbeitung deutlich größere Spielräume. Gerade wer gerne intensive Farben liebt, wird die Möglichkeiten, die der Foveon hier bietet, sehr zu schätzen wissen.
lG
Dieter
 
pquattro

pquattro

Beiträge
873
Hallo Dieter, ja das ist das; nimm deine Quattro, Beli-Einstellung -1 EV und auf Sonne-Tageslicht und fotografiere die gleichen Motive. :)
Was du jetzt mit der SD14/15 kriegst, kriegst du noch super feiner und detailierter und ohne verbrannte Stellen, mit sehr großer Dynamik. 😉👍
Und mach als Spiellerei ( ich habe probeweise es jetzt getan) mit der Q. manueller WB auf den gleichen vergilbten Papier. Ich habe eine super seltene Farbe gekriegt, die sehr gut in SPP zu verarbeiten mit dem Pinsel. :) Bin neugierig was du dazu sagst! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
othello8

othello8

Beiträge
988
Hallo Dieter, ja das ist das; nimm deine Quattro, Beli-Einstellung -1 EV und auf Sonne-Tageslicht und fotografiere die gleichen Motive. :)
Was du jetzt mit der SD14/15 kriegst, kriegst du noch super feiner und detailierter und ohne verbrannte Stellen, mit sehr großer Dynamik. 😉👍
Und mach als Spiellerei ( ich habe probeweise es jetzt getan) mit der Q. manueller WB auf den gleichen vergilbten Papier. Ich habe eine super seltene Farbe gekriegt, die sehr gut in SPP zu verarbeiten mit dem Pinsel. :) Bin neugierig was du dazu sagst! :)
Hallo Peter,

ansich ist der AWB der Quattro ja sehr gut. Kann mir aber vorstellen, daß Du mit dem vergilbten Blatt eine sehr kühle Abstimmung zusammengebastelt hast.....😊
Ich werde sicherlich demnächst auch wieder einmal die Quattro an den Start bringen. Zur Zeit begeistern mich aber die Bilder der 14 und 15 wieder sehr. Tolle Farben sehr scharf und dazu noch kleine Dateien mit blitzschneller Bearbeitung.
Aber die Quattro kommt definitiv bald wieder zum Einsatz....... Ich werde mich dann auch mal den manuellen Weißabgleich widmen. Bislang habe ich diese Sachen immer nur bei der SD 1 und der 14 gemacht. Da ist dieses Vorgehen gesetzt!
Gruß
Dieter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Tolle Frühlingsbilder! Mir gefällt auch, dass es nicht nur die üblichen Plümschen sind, sondern ebenso Libellen. Und, Dieter & Peter , regelmäßig von Eurer Begeisterung für den Foveon zu lesen, da geht mir immer wieder das Herz auf! ❤ 😃
Viel Freude Euch weiterhin mit den Siechmas!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
  • Love it!
Reaktionen: othello8 und pquattro
othello8

othello8

Beiträge
988
Tolle Frühlingsbilder! Mir gefällt auch, dass es nicht nur die üblichen Plümschen sind, sondern ebenso Libellen. Und, Dieter & Peter , regelmäßig von Eurer Begeisterung für den Foveon zu lesen, da geht mir immer wieder das Herz auf! ❤ 😃
Viel Freude Euch weiterhin mit den Siechmas!
Hallo Waldschrat,

vielen Dank für die Rückmeldung! Bei passenden Motiven machen die Siechmas so richtig Spaß! Da freut man sich auf dem Weg zum PC schon auf die Ausarbeitung der Bilder.
Viele Grüße
Dieter
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
Zu allererst,

die Aufnahmen sind gut!😊😊👍👍

Dann ... das Objektiv ist gut ... das habe ich nämlich auch noch für SIGMA SA und es ist wirklich 'ne feine Optik!👍

Was soll ich sonst sagen?

Die SIGMA SD15 hab' ich ja auch noch .... ist unschlagbar lebendig in der Performanz, wenn die Bedingungen (so wie ja hier) SD15-like ausfallen.

Genau dann liefert si ja eben die typischen SIGMA/Foveon Farben und diese unschlagbare 3-Dimensionalität ihrer Bilder!

Grüße

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8 und pquattro
othello8

othello8

Beiträge
988
Moin Klaus,

vielen Dank für die Rückmeldung!
Es ist die ewig junge Frage nach den Sigma Kamera´s und den Foveon Sensoren! Zusammenfassend würde ich folgendes sagen:
Wer mit Sigma fotografiert darf der Kamera nie sein Bild "aufzwingen" wollen. Vielmehr sollte man mit ihr klären, was und wie sie es am liebsten mag! Sie einfach nur als Werkzeug zu betrachten paßt einer Diva nicht. Sie möchte, daß man sie versteht und auf sie Rücksicht nimmt. So wie in einer Liebesbeziehung!
Beherzigt man das, sind die Ergebnisse bezaubernd!
Viele Grüße
Dieter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pquattro