Frage zu Affinity Photo???

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
Hallo zusammen,

ich bin gerade mal dabei, mich über die EBV "Affinity Photo" zu informieren.

Eine für mich wichtige Frage kann ich über das Netz bislang leider nicht klären .....

Gibt es in Affinity eine Transformationsoption, die der "Verkrümmen" Funktion
in Photoshop entspricht?

Bild - 2.jpg

Ab CS-6 wird die selbe Funktionen dann "Verformen" genannt ... keine Ahnung warum?!

Wäre nett, wenn das jemand, der sich mit Affinity Photo auskennt eben mitteilen könnte.;)

Danke!

Klaus
 
22.02.2018
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Frage zu Affinity Photo??? . Dort wird jeder fündig!
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
1.351
Gib mal in die Hilfe die Stichwörter

Perspektive

und

Verzerren

ein. Da gibt´s eine Menge Erläuterungen. In der s.g. Photo Persona (das ist die Arbeitsumgebung für die Bildverarbeitung) findest du links die Werkzeuge. Da müsste ziemlich weit unten so ein Bildchen sein, dass wie ein verbogenes Gitter aussieht. Das ist das passende Werkzeug. Viel Spaß mit AP.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
Objektivkorrekturen ...???

Hallo zusammen,

ich hab' noch'ne Frage ....

leider kann ich auch nix zum Thema Objektiv-Korrekturen mit Affinity Photo
finden:

Will sagen: Vignettierungsausgleich / Verzeichnungskorrektur / CA-Behandlung
USW....???

War weiß, ob und wie das mit Affinity Photo geht??;)

Danke!
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
Was geht mit Affinity Photo evtl. nicht oder schlechter als mit PS ...??

Hmmm .... ich versuch's jetzt mal umgekehrt ....

Affinity Photo ist ja noch relativ neu (insbesondere die WINDOWs Version).

Ich habe jetzt mal drei Stunden lang recherchiert und bislang keine wirklichen Defizite feststellen müssen:

-RAW-Support insbesondere auch über DNG (Funktionsumfang auf ACR-Niveau)

-bislang keine Lücken bei den Tools festgestellt ... (sicher weiß ich's noch nicht)

-sehr ausgereifte Auswahl-Verfeinerungs-Werkzeuge ... offensichtlich auf PS-Niveau

-Möglichkeit, PS-Plugins zu implementieren

-Panorama-Funktion eingebaut!! (funktioniert gut, aber weniger Optionen als mit dem kostenlosen ICE von Microsoft)

-FOCUS STACKING!!! Und das überzeugt sehr, wenn man sich die vergleichenden VIDEO-Tutorials anschaut

-Alle Ebenenoptionen, die ich je gebraucht habe ... ohne die Garantie, dass da irgendwas fehlen könnte, was PS kann

-Bedienung an PS angelehnt ... der Umstieg dürfte von daher problemlos sein.


Frage nun: Was kann das Dingen evtl. nicht??

55,-€ sind dafür ja mal 'ne Ansage


Grüße

Klaus
 
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
1.351
Frage nun: Was kann das Dingen evtl. nicht??

55,-€ sind dafür ja mal 'ne Ansage


Grüße

Klaus
Nun, ganz mein reden (in völliger Unkenntnis über PS :D). Aber ich kann dir verraten, wo AP Schwächen hat. Die RAW Engine ist nicht ausgereift. Insbesondere beim Anheben von Schatten. Bildbearbeitung ist wirklich super und ausgereift (da geht aber sicher noch was...), die RAW Entwicklung läßt "noch" zu wünschen übrig. Wenn du jetzt bedenkst, dass Adobe 10 Jahre (oder mehr?) Vorsprung hat freu dich einfach bei AP auf das Kommende. Auch die RAW Engine wird sicherlich irgendwann aufgemöbelt. Den Vergleich mit allen anderen Programmen muss Affinity Photo nicht scheuen, schon gar nicht im Hinblick auf den Preis und die Updatepolitik. Schön, dass du dir die Zeit genommen hast und dir deine Meinung dazu gebildet hast.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
Ja ... das ist sehr interessant, zumal dann, wenn man ADOBEs Geschäftspolitik nicht mag.

Das mit dem RAW-Processing jabe ich zwar auch gelesen ... bin mir aber gar nicht mal sicher, dass das viel schlechter ist ... nach den Tutorials sieht das teilweise gar nicht sooo schlecht aus.

Ich hätte zwar ansonsten gesagt: PS-E hat auch einen sehr fairen Preis:

https://www.ebay.de/itm/Adobe-Photoshop-Elements-11-VOLLVERSION-64-32BIT-WIN-MAC-BLITZVERSAND/142693596253?hash=item2139337c5d:g:8s4AAOSwu6taftVU

Hier wird Version 11 zum Lachpreis verkauft und PSE-11 kann auch fast alles.

Es kann sogar Focus Stacking (allerdings nur, wenn man das mit Elements XXL freischaltet und dieser Patch alleine kostet schon 55,-€)

Ich halte im Grunde nichts von Software-Hopping (und ich habe alles was ich brauche), gehe aber davon aus, dass AP ja auch noch weiterentwickelt werden wird und dass auch der RAW-Processor verbessert werden wird.

Ich werde wohl irgendwann umsteigen ... Software mieten, das geht gar nicht, das sollten wir alle boykottieren.

Ich denke, dass die "Alteingesessenen" da jetzt wirklich Konkurrenz bekommen haben ... zumal wenn man sich die CC-Kosten mal auf der Zunge zergehen lässt.....:daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
1.351
Ja ... das ist sehr interessant, zumal dann, wenn man ADOBEs Geschäftspolitik nicht mag.

Das mit dem RAW-Processing jabe ich zwar auch gelesen ... bin mir aber gar nicht mal sicher, dass das viel schlechter ist ... nach den Tutorials sieht das teilweise gar nicht sooo schlecht aus.

...

Ich denke, dass die "Alteingesessenen" da jetzt wirklich Konkurrenz bekommen haben ... zumal wenn man sich die CC-Kosten mal auf der Zunge zergehen lässt.....:daumen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
Du hast recht, soooo schlecht ist das wirklich nicht. Man muss halt nur um diese Schwächen wissen, dann kann man damit umgehen.

Als Quereinsteiger habe ich das Glück der "späten Geburt" und beginne gleich mit AP. Aber auch ohne AP würde ich einfach sagen, ich mag diese Friss oder Stirb Politik von Adobe nicht. Vom Leistungsumfang ist AP schon klar eine Herausforderung für die Etablierten. Und das umso mehr, wenn man bedenkt, dass die noch am Anfang der Entwicklung stehen.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
Hallo,
wie schnell gehen bei euch die RAWs auf wenn ihr drauf klickt. Bei einer Version die ich vor einigen Monaten getestet habe dauerte es bei Fuji Files um die 3-4 Sekunden (gefühlt ein halbes Jahr) bis das Foto zu sehen war.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
.... will ich gar nicht mal sagen ... SERIF ist gar nicht mal neu am EBV-Markt
und hat da schon jahrelange Erfahrung.;)

Die bieten sogar eine Freeware an .... immerhin ebenenfähig!!

http://www.chip.de/downloads/Serif-PhotoPlus-Starter-Edition_13008659.html

Die älteren "Photoplus X-hastenixgesehen" Versionen waren aber nicht wirklich
PS-verdächtig stark .... und vergleichsweise zu teuer ...

https://www.avanquest.com/Deutschla...MIhv-BgL662QIVg7DtCh06xQUsEAQYASABEgJyKfD_BwE

Hier ein wohl "vergessener" Preis .....:D

Grüße

Klaus
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
Aber ich kann dir verraten, wo AP Schwächen hat. Die RAW Engine ist nicht ausgereift. Insbesondere beim Anheben von Schatten.
Hallo,
das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, was für eine Kamera hast du?
Vor gefühlten 10 Jahren habe ich einen Vergleich gestartet und ein RAW das mit ISO 5000 geknipst wurde mit verschiedenen Konvertern um zwei Blendenstufen aufgehellt.

Das kann man zwar nun nicht direkt mit einem Bayer-Sensor vergleichen aber Affinity hat da einen richtig guten Job gemacht und meines erachtens mehr Farben gerettet als LR usw..

https://www.bilderforum.de/t30231-konvertervergleich.html
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
.... das mit dem RAW-Converter könnte schon gelöst sein???

https://www.youtube.com/watch?v=JHh1tBUfuW8

Über das Tempo (Öffnungszeiten der RAWs) finde ich so schnell jetzt NIX .... denn ich finde irgendwie niemanden, der das mal mit Windoof zeigt ... die haben zufällig alle MACs ... da allerdings geht das ganz zügig, wie ich finde ......

Grüße

Klaus
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
Hallo,
das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, was für eine Kamera hast du?

https://www.bilderforum.de/t30231-konvertervergleich.html

Ahhh uhhhh mein Fehler, ich habe nur die Gesamtbelichtung hochgezogen nicht die Schatten.
Das muss ich dann noch mal testen.

Je nach Kamera die ich mir nun kaufe, muss ich vermutlich LR auf den Müll schmeißen und umstellen. Da werden die Fragen dringlich weil ich nun schon seit einer Woche immer nur knapp am Bestellknopf vorbeihaue da ich nicht weiß ob ich mir gegen 400 Euro Aufpreis einen Schwenkmonitor und 3MP weniger leisten soll. Grübel.

Bei der einen passt noch LR, beim Nachfolger dann nicht mehr.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.383
... also mir gefällt das immer besser .....:eek:
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.108
Gefällt wirklich, da könnte ich mich ans verzerren gewöhnen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge