Foveon-Sensor im Vollspektrum

  • Autor des Themas Waldschrat
  • Erstellungsdatum
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Hallo!

Nach Entfernung des Staubschutzes ist auch der Halbleiter-Sensor einer Sigma-DSLR vom UV über den sichtbaren Bereich bis ins Infrarote empfänglich.

Ich möchte Euch dazu anregen zu schauen, was mit einem Foveon im "Breitspektrum" möglich ist, und freue mich auf Ideen und viele seltsamfarbige Bilder ;).


Wer kann ein Diagramm zur spektralen Empfindlichkeit von SD10, SD14, SD15, SD1(m) beitragen :fragezeichen: Ich hatte Sigma mal eine diesbezügliche Anfrage übersandt - ohne Antwort zu erhalten.


Mit diesem "voll offenen" Sensor Fotos zu machen, ist zunächst einmal - naja - unspannend. Sowohl die Rot-Schicht, als auch die Blau-Schicht des Sensors sind kräftig Infrarot-empfindlich. Der Grün-Kanal ist hingegen praktisch ohne Daten.


Es resultiert ein flaues Bild aus Rot+Blau = Lila bzw. Pink je nach Mischungsverhältnis
SD15_Vollspektrum_Nachbarbalkone_roh.jpg





im SPP Kontraste erhöht
SD15_Vollspektrum_Nachbarbalkone_Kontrast.jpg
 
29.05.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Foveon-Sensor im Vollspektrum . Dort wird jeder fündig!
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Auch die "Blaue Stunde" wird zur "Lila Stunde".
SDI0001_JPGooSD15_1200x800pix.jpg
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Eine Möglichkeit, damit umzugehen, und Daten auch in den Grün-Kanal zu "zaubern" ist: bewusst Lichtsituationen suchen, die Lichtquellen ohne Infrarotexzess enthalten. Also statt der sehr IR-lastigen Glühlampen, Halogenlampen, Lagerfeuer, Kerzen... usw.: Nach Lichtquellen suchen, die ein diskontinuierliches Spektrum ausstrahlen, wie z.B. Leuchtstofflampen, Neonlampen, sonstige Gasentladungslampen, LED-Beleuchtungen...


Weltzeituhr Berliner Alexanderplatz, SD14, ohne jede Filterung
2011_09_21_SD14_50mm_Bln_Weltzeituhr_VollSpektrum_0305_Var2013_1200x854pix.jpg
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
was Ähnliches anderthalb Jahre später
mit der SD15, ohne jede Filterung
2013_05_17_SD15_Bln_Alex_Weltzeituhr_VollSpektrum_0012_1200x900pix.jpg
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Berlin S-Bahnhof Friedrichstraße (unterste Ebene)

2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_S1_Friedrichstr_0010_1200x857pix.jpg





2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_S1_Friedrichstr_0014_1200x830pix.jpg





Rechts außerhalb des Bildfeldes ist so ein neumodischer Bäckerstand mit reichlich Halogenlampen-Beleuchtung. Daher das infrarote "Party-Licht".
Leider konnte ich nur genau eine Zugeinfahrt knipsen. Sogleich stand der Bahnsteig-Aufsichts-Mann neben mir, und fragte nach meiner Genehmigung. :ups:
Ein Bahnhofswechsel löste das Problem schnell und unstressig. ;) Mehr Fotos aus dieser Nachtsession folgen.

Fühl sich irgendwie befreiend an, nicht *ernsthaft* :eek: :D zu fotografieren.


Grüße und schöne Fotos wünscht der Waldschrat... :)
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Berlin Hauptbahnhof - unterste Ebene



2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_StadlerKiss_0016_1200x800pix.jpg





volle Farbsaumkorrektur Magenta im SPP
2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_StadlerKiss_0016_FSK_magenta_1200x800pix.jpg






Weißabgleich auf den Blindenleitstreifen wie auch in #5. Offensichtlich herrscht hier eine nahezu IR-, und UV-freie Beleuchtung. :idee: Das LED-Frontlicht des "noch ganz frischen" Stadler Kiss - Doppelstock - Regionaltriebzuges http://de.wikipedia.org/wiki/Stadler_Dosto war für meine Augen sehr schön weiß und geradezu harmonisch! Da ist die LED-Technologie in den letzten Jahren erstaunlich vorangekommen. :cool:


Fokus-Verschiebung
Es gibt nach Entfernen des Kamera-Staubschutzes eine signifikante Verschiebung der Fokuslage des Objektives (hier Pentacon 1,8/50mm @11) hin zu "dichter".

Unendlich-Endanschlag = scharf irgenwo im Bereich bei geschätzt 3m...4m.

Vermutung: Es braucht scheinbar die Planparallele Platte
http://de.wikipedia.org/wiki/Planplatte
(nix Anderes ist der Staubschutz im sichtbaren Spektralbereich) im Strahlengang.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
...und Abfahrt! :)



2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_StadlerKiss_0019_ohne_FSK_1200x800pix.jpg





im SPP volle Farbsaumkorrektur "Magenta"
2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_StadlerKiss_0019_FSK_magenta_1200x800pix.jpg
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Die Aufzüge im Berliner Hauptbahnhof sind rundum verglast. Fahrt ist erstaunlich weich, ruckelfrei und fast ohne Vibrationen. :idee:


4 Sekunden im Aufzug, mit der SD15, bei ISO50 und 50mm Brennweite.



2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_4sec_Aufzug_0020_1200x800pix.jpg





2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_HBf_4sec_Aufzug_0023_1200x800pix.jpg
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.931
Hallo Waldschrat,

die letzten beiden haben etwas surreales. Ich mag sowas! :daumen::daumen:

Ich warte noch auf ein spezielles Filter...sobard es da ist werde ich auch etwas in diesen Thread hinein"arbeiten"...:D

Grüße,
Oz
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
... fragt sich, ob das Schutzglas direkt auf dem Sensor (welches man bei der Sensorreinigung tatsächlich reinigt) nicht bereits mit irgend einer Beschichtung versehen wurde, um gewisse Spektren abzuhalten ...
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Das erinnert mich an eine Diskussion im blauen Forum. Da ging es um lilagrünen Matsch auf einem schwarzen Mantel und dann stellte ein Spezialist fest das es eigentlich ein Fehlverhalten des Monitors ist der einfach die Farbenvielfalt des Foveon nicht darstellen kann.
Noch ein paar Bilder dieser Art und ich kann mir das Geld für meine tägliche Grunddosis halluzinogener Drogen sparen. :p

Rundum betrachtet: Das ist Kunst!
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.931
Jou! Unser Waldschrat liefert hier "fett" ab! :D :daumen:

Noch ein paar Bilder dieser Art und ich kann mir das Geld für meine tägliche Grunddosis halluzinogener Drogen sparen. :p
:D

Das erinnert mich an eine Diskussion im blauen Forum. Da ging es um lilagrünen Matsch auf einem schwarzen Mantel und dann stellte ein Spezialist fest das es eigentlich ein Fehlverhalten des Monitors ist der einfach die Farbenvielfalt des Foveon nicht darstellen kann.
Das liegt daran, dass dort besonders viele GREAZ (Größte Experten aller Zeiten) unterwegs sind. :rolleyes:
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Kino am Berliner Alexanderplatz

Nachtrag aus der vorgestrigen Mitternachts-Session:


Kino am Berliner Alexanderplatz
2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_Alex_Kino_Komposit_0046_0049_1200x852pix.jpg






Per Ebenenmaske zusammengebasteltes Komposit aus einer 2sec, und einer 1sec-Belichtung.
M42 Flektogon 35mm @f/11, SD15, ISO50.
Das 35er Flekki zeigt den zum 50mm-Pentacon erwähnten Fokus-Versatz deutlich weniger ausgeprägt.

Experimentierte beim Kino sowohl ohne Filter, als auch mit Korrekturfiltern KB6 und KB15.
Die hier ausgearbeitete Variante durchs KB6 war farblich und in der Belichtung am ausgeglichensten.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.435
Berliner Fernsehturm

Berliner Fernsehturm
2013_05_30_SD15_im_Vollspektrum_Bln_Alex_Fernsehturm_0061_VarB_1200x675pix.jpg






Bei Aufnahme KB6-Filter
Im SPP Farbsättigung "Endanschlag", und Weißabgleich auf die "Kugel".




Aus der Großstadt grüßt der Waldschrat... :)