Foveon Renaissance!!!

othello8

othello8

Beiträge
1.184
Werte Fotofreunde,

Wie bereits im letzten Beitrag angesprochen, möchte ich mich wieder mehr dem unvergleichlichen Zauber der alten Foveon 1:1:1 Sensoren widmen.
Vielleicht gelingt es durch konkrete Bildbeispiele den Zauber dieser Bilder wieder aufleben zu lassen. Ich bin immer noch der Ansicht, daß sich bezüglich Farbdifferenzierung und Reinheit der Farben und der Plastizität der Bilder dieser Sensor immer noch das Maß aller fotografischen Dinge ist. Gute Bedingungen und richtige Anwendung vorausgesetzt.

Bei den folgenden Aufnahmen von heute handelt es sich um ein Zufallsmotiv. Das Hauptgebäude der Alexianerklinik in Köln Porz. Zufällig hatte ich die Kamera dabei, als mir dieses Motiv über den Weg "lief".

Sigma SD-14 mit Sigma 17-70mm, ohne Polfilter!



Bild 1
al1.jpg




Bild 2
al2.jpg




Bild 3
al3.jpg




Bild 4
al4.jpg




Bild 5
al5.jpg




Bild 6
al6.jpg




Bild 7
al7.jpg
 
19.03.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Foveon Renaissance!!! . Dort wird jeder fündig!
RoToR

RoToR

Beiträge
661
Was habt denn ihr für ein Wetter heute gehabt?? Bei uns in Bayern hat es geschneit und die Sonne hat sich auch nicht blicken lassen, es war so richtig ungemütlich heute.
Wie dem auch sei, die Bilder zeigen die typischen Foveon Farben und die warme, etwas gelbstichige Farbe der SD14, was mir aber an der SD14 sehr gut gefällt. 👍 😁
 
othello8

othello8

Beiträge
1.184
Was habt denn ihr für ein Wetter heute gehabt?? Bei uns in Bayern hat es geschneit und die Sonne hat sich auch nicht blicken lassen, es war so richtig ungemütlich heute.
Wie dem auch sei, die Bilder zeigen die typischen Foveon Farben und die warme, etwas gelbstichige Farbe der SD14, was mir aber an der SD14 sehr gut gefällt. 👍 😁
Hallo Roland,
ja das Wetter war heute ein absoluter Traum. Nachdem ich diese Bilder hier gemacht habe, bin ich dann auch noch hier zum Jachthafen gefahren, um da weiter die SD-14 wieder in Betrieb zu versetzen. Und ich muß sagen, daß dieses fast 14 Jahre alte Stück Kameratechnik noch heute absolut konkurenzfähige Bilder abliefert. Und dazu geht die Bearbeitung der RAW´s aufgrund der relativ kleinen Dateigrößen blitzschnell. Ich muß sagen, daß ich echt wieder Sigmafeuer gefangen habe......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RoToR

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge