Forenbenutzer-Typologie

  • Autor des Themas Waldschrat
  • Erstellungsdatum
12.03.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Forenbenutzer-Typologie . Dort wird jeder fündig!

Mr.Wulf

Beiträge
458
Schöne Erheiterung zum Frühstück :D

:daumen:
 
satanuwe

satanuwe

Beiträge
658
sehr geil
genau das richtige um wach zu werden
 
GuidoAustria

GuidoAustria

Beiträge
1.170
Hey Schrat.

Fein. Sehr fein.
Eine "Forumspiegelung". Trifft auf 100% aller Foren zu.
Ganz egal in welchen Bereichen.
Danke für den Link.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.019
Verdammt!!! Da ist viel Wahres dran .... ja oder???

Beispiel:

Banane .... nicht unbedingt so ganz unser Thema ... aber ... wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Kameras schmeißen!:D:D

Ich ändere mal auf ......

Kamera: Voll unser Thema und sooo soll es weitergehen....

Der Elitäre:

Kameras kauft man nur im Blödmarkt ... nur da ist Fachberatung reiner Zufall ... Hauptsache Geiz ist geil!

Der Elitäre knipst nur mit dem Besten, oder zumindest sollen das alle glauben, und daher lässt er keine Gelegenheit aus, um Newbies und User mit ungeteilter Kaufkraft vor den Kopf zu stoßen. Hilfreich sind seine Kommentare eigentlich nie.:eek::eek:

Der alte Hase
Wenn man keine Ahnung hat, was man knipst, sollte man besser die Finger vom Knipsen lassen. Ich empfehle hochwertiges Hohles zum Einstieg.
Der alte Hase weiß eine Menge, hat alles schonmal abgelichtet und hat all dieses Wissen durch leidvolle Erfahrung angehäuft. Warum also sollte ein dahergelaufener Anfänger die Weisheit auf dem Bildsensor präsentiert bekommen?


Der Fanboy


Photos knipse ich aus Prinzip nicht mit Ganuuhn, ich verwende ausschließlich Nikhüühn.
Der Fanboy braucht keinen Gott, seine Religion ist eine Marke, ein bestimmtes Kamerasystem oder ein Bildbearbeitungsprogramm. Man findet ihn häufig in Bunten Foren (außer Gelb) aber im Prinzip überall wo man sich zwischen verschiedenen Kameramarken deftig prügeln kann. Sobald sich Fanboys in das Thema einschalten ist alles verloren, die weitere Diskussion wird zu einem wüsten Schlagabtausch der Fanlager.

Der Mitteilsame
Mit Ganuuuhn kenne ich mich nicht aus, aber ich hab hier eine Niköhhhn, die punktet am meisten in den Lichtern und ist in der Gesamtdynamik und ihrem Rauschverhalten nur noch durch sich selber zu schlagen.

Der Mitteilsame erzählt gern von sich, und nutzt jede Gelegenheit die sich dazu bietet. Auch wenn er zum Thema eigentlich nichts beitragen kann, schafft er es, jeden Nikköhhn Fred gnadenlos in einen Gannöhhn Fred zu konvertieren. Er hat immer eine persönliche Anekdote bereit. Oft führen seine Posts dazu dass die Diskussion im Anschluss völlig die Richtung ändert.


Der Genervte


Hast du schon die Suchfunktion oder Google benutzt? Die Frage wurde schon 1000x beantwortet. Typisch Nikköhn-User ... die sind ja alle gleich dumm.

Niemand hat ihn gezwungen sich die Frage anzusehen, er hat es trotzdem getan, und ist nun mies gelaunt weil ihm 20 Sekunden seiner Lebenszeit gestohlen wurden. Seine Antwort ist häufig nur eine bloße Ahnung, einen konkreten Hinweis auf eine schon existierende Lösung gibt er nicht. Eine Antwort à la “habe ich schon getan, da war nix” ignoriert er meist.:eek::eek::eek:


Der Geschäftsmann


Ich hab hier noch ein paar Gannuuhns rumliegen, die sind super, willst du die vielleicht kaufen?


Seine Wohnung liegt voll von Kameras, die er mal gekauft aber irgendwann durch Besseres ersetzt hat. Weil seine Freundin langsam gern das Wohnzimmer wieder benutzen würde, muss er den Krempel loswerden, was er unabhängig von Thema oder Fragestellung versucht.


Der Schein-Experte
Um welche Sorte Kameras handelt es sich denn genau? Wenn du eine ordentlich Antwort haben möchtest musst du auch präzise Fragen stellen. Am besten du macht auch noch Fotos von der Sch......
Er hat eigentlich keine Ahnung von Kameras, sondern hat nur auf dem Cover einer Fachzeitschrift mal deren Namen gelesen. Um allen Anwesenden dennoch zeigen zu können was für ein Super-Duper-Profiknipser er doch ist, verlangt er Details, in der Hoffnung diese nicht geliefert zu bekommen. Sollte man ihn doch mit den Infos versorgen können verlangt er in der Regel nach noch genauerer Beschreibung oder lässt alternativ gar nichts mehr von sich hören.


Der Netzwerker


Bitte stelle dich und deine Kamera doch erstmal vor. Wir haben dazu das Unterforum “Vorstellungsrunde für Ihn und seine Kamera / sie und ihre Kamera ”.
Das Thema ist ihm eigentlich egal, er will Leute kennen lernen, und am besten welche die nicht nur in seiner Fantasie existieren. Den ganzen Tag hat er ein Auge auf seinen Forum-Postkorb und von ihm stammen mindestens 28 Threads zum Thema “Usertreffen” die alle ohne Antwort geblieben sind.:ups::eek::ups:


Der Moderator



Du hast deine Frage im Forum “Foto – Allgemein” gepostet, es gehört aber in die Kategorie “Allgemeine Photos”. Ich habe den Thread dorthin verschoben.
Er ist bereits 1998 Mitglied im DSLR Forum und mächtig stolz darauf. Seit 2008 ist er auch MOD und nimmt er seine Rolle sehr sehr ernst. Er durchforstet in regelmäßigen Abständen das Forum nach neuen Aufgaben für Organisationstalente wie ihn. Sein Berufswunsch als Kind war Dorfpolizist, jetzt nennt er sich "Klaus-R".:eek::eek:


Der Troll

– Danke Junge!

Ganz einfach, du musst berücksichtigen, dass Digitalkameras keinen Film haben. Dementsprechend mager sieht es aus, wenn Du versuchst, einen einzulegen ...:D:D:D

Der Troll ist ein stiller Vertreter, der mit niemandem Streit haben möchte. Erst hilft er Mami beim Abwasch, und dann seinem kleinen Bruder bei den Hausaufgaben. Leider kehrt sich sein Gemüt um, sobald zwischen ihm und dem Rest der Menschheit ein Internetforum steht – ab diesem Moment wird er zu einem dunklen Lord, der sich ausschließlich von dunkler Materie, Wut und Hass ernährt. (MOD EDIT ... hier gibt's kaum was zu photographisieren .... die trolls sind wohl in allen Foren irgendwie gleich...:eek:)


Der Google-/Wikipedia – Typ


Laut Wikipedia ist der Vollformat Bildsensor bei Gannüüühn genau so groß, wie bei Nikköööhn.
Auch der Google/Wikipedia-Typ hat keine Ahnung von der Materie, kann die Frage aber in ein Suchfeld eingeben und das Ergebnis per Copy&Paste zurück ins Forum transportieren. Häufig besitzt er einen Doktotitel, weiß aber selbst nicht genau warum. (MOD EDIT .... seit DR a.D.. Copy-Paste zu Guttenberg eine nachgewiesen lästige Gattung Mitmensch:eek:)


Der Rechtschreibwart


Gannüühn schreibt man mit "ü". Bitte bemühe dich um eine korrekte Orthographie wenn du erwartest dass wir uns um deine Lichtbild-Probleme kümmern.


Er sieht Rechtschreibfehler als Angriff auf seine Intelligenz und diese wiederum als überdurchschnittlich.

(MOD EDIT: Die Intelligenz ist gemeint, nicht die Rechtschreibfehler).

In der Schule war er Liebling der Lehrer aber von allen anderen gehasst, daran hat sich wenig geändert, aber Lehrer hat er heutzutage nicht mehr.
_____________________________________________________________


In knapper Anpassung an unsere photographischen Bedürfnisse und mit großem inhaltlichen Respekt an das grandiose Original ...



Klaus

________________________________________________________

P.S. Eine solche Forenuser-Typologie hat mir dann doch wirklich zur persönlichen Orientierung im digitalen Pluralismus mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zur persönlich/individuellen Selbstfindung so gerade noch gefehlt. DANKE!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.019
...irgendwann hat Klaus-R gemerkt, dass Dorfpolizisten oft mit Lebensmittelresten beworfen werden und außerdem schleht bezahlt sind.
An seinem Ende der Internetleitung ist Klaus-R nun sicher vor faulem Beschmiss und beruflich hat er anderen Blödsinn gemacht...:eek::eek::eek:.. auch nicht viel besser ...

Grüße und schönste Photos

Klaus
 
Towy

Towy

Beiträge
2.373
Schön, wenn man sich selbst auch gerne mal auf die Schippe nimmt!
LG Jens
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.419
Naja ein bisschen mehr den Dorfpolizisten könntet ihr Mods m.E. ruhig
ausleben! Ich habe mitbekommem, dass ihr Erfahrungen in einem
anderen Forum gemacht hattet, wo - so habe ich es mir zusammengereimt -
Willkür herrschte und sowas wie "Übermoderation",
und dies damals *der* Faktor war, unser Bilderforum
ins Leben zu bringen. :daumen:

Als Schrat wünschte ich mir schon so manches mal
eine sanft-aber-bestimmt ordnende Hand wenn
es darum geht, ein Thema mal stringent zu entwickeln!
Das ist nach meiner Beobachtung hier im Bilderforum
schwierig.

Aktuellste Beispiele:
Plötzlich wird im Faden über Projektionsobjektive das Thema
Petzval eingebracht. Plötzlich wird im Petzval-Faden
über das Helios 44 geschrieben.
Es gab einen Faden zur Technik der IR-Fotografie,
wo frühzeitig Fragen gefolgt von Erklärungen auftraten,
die m.E. das Lesen im Sinne von " Wissensquelle"
stark erschwert haben, und es mir persönlich damals
auch komplett verleideten, dort Beiträge zu liefern,
(die teilweise in der Rohfassung schon getippt waren).

Ein weiteres Beispiel ist der "Alles über M42"-Faden,
wo es m.E. derart durcheinander geht, dass ich mir
nicht vorstellen kann, dass das nochmal Jemand liest. :(

Versteht mich nicht falsch: Ihr Mods seid so wie ihr seid
und habt einschneidende Erfahrungen gemacht.

Als Schrat wohnt halt ein Bedürfnis nach Ordnung und
stringenter Sortiertheit in mir.

Herzliche Grüße in die Runde!



_
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.821
Hallo Schrat,

wir handhaben das in der Tat ganz bewußt so salopp, da die Mehrheit der User in unserem Forum damit sehr gut klar kommt: letztlich lockert etwas Off-topic die Stimmung und führt neben ein mehr an Spaß an der Sache - ähnlich wie im 'real life' - oft auch zu völlig neuen Ideen ;)
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
@Waldschrat:

"Off-Topic" kann einen Thread sehr wohl stören, aber auch bereichern.
Für einen Moderator ist es sicher schwer, hier das richtige Maß an Entscheidung zu finden.

Hier im Forum halte ich das Vorgehen der Moderatoren für angemessen.
Es wird durchaus ein "Brainstorming" oder eine Auflockerung zugelassen, ich habe aber auch berechtigte Interventionen erlebt, wenn es "zu Off-Topic" wurde.

Ich selbst sehe Themen gerne ganzheitlicher, neige also zum Off-Topic, sehe einen Themenstarter aber als eine Art "Hausherren" und höre sofort auf, wenn er sich in seinem Anliegen gestört fühlt.

Das mit den bitteren Erfahrungen der Moderatoren in anderen Foren hast Du meiner Meinung nach richtig erkannt.
Es gilt leider auch für "Sigma-Migranten" wie mich, welche in anderen Foren regelrecht gemobbt wurden.

Pace, Waldschrat.
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.419
...letztlich lockert etwas Off-topic die Stimmung und führt neben ein mehr an Spaß an der Sache - ähnlich wie im 'real life' - oft auch zu völlig neuen Ideen ;)
Naja, meine Wahrnehmung ist da eher:
Es lockert auf und führt kurzfristig vielleicht auch
zu Spaß und Lebendigkeit, ist aber eben mittelfristig
das was Freds als Wissensquelle für Nachkommende
und eben auch sich gern Beteiligende (wie ich
z.B.) unattraktiv macht. :(

Herzliche Grüße in die Runde
vom Waldschrat



_
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.821
Sieh es vielleicht mal so: ein Forum ist nicht ausschließlich eine Quelle für Wissen, sondern vor allem eine Plattform, auf der sich Menschen (virtuell) treffen: da geht's nicht nur um Sachliches ;)