Fokustest

  • Autor des Themas wpau
  • Erstellungsdatum
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Da meine Sony A850 die AF Mikro-Fokussierung für bis zu 30 Objektive ermöglicht, habe ich mal nach einem guten Vordruck dazu gesucht und wurde hier fündig.

Nötig wurde dies, da ich günstig ein gebrauchtes Minolta 50mm F1.4 aus der "1. Generation" gekauft habe. Bei 1.4 muss der Fokus, wenn mit AF gearbeitet wird, auf dem Punkt sitzen bei dieser geringen Schärfentiefe/Tiefenschärfe. Die ersten Testbilder empfand ich nicht scharf genug und deshalb habe ich nach der Recherche im Internet dieses gefunden:

http://www.loncarek.de/pages/Articles/FocusTarget

Und so sieht es in der Praxis aus:

Vor der AF Mikro-Fokussierung, leichter Frontfokus

fokustest-DSC01649.jpg

Nach der AF Mikro-Fokussierung mit +15 korrigiert liegt der Fokus nun auf den Punkt genau

fokustest-DSC01648.jpg

Da ich einmal den Testaufbau stehen hatte, ging ich gleich alle Objektive durch. Nur bei dem 70-300mm G Objektiv war keine AF Mikro-Fokussierung nötig. Alle anderen musste ich aber nur leicht mit -4 bis +3 korrigieren.

Die anderen Bilder erspare ich Euch, da sie sich alle sehr ähneln.:D

Die Kamera erkennt die Objektive an der Registrierungsnummer auf dem Chip des Objektives. Wird das Objektiv gewechselt, wird die passende AF Mikro-Fokussierung benutzt. Wie ich finde ist dies eine feine Hilfe, die ein Einschicken zur Justierung nicht mehr nötig macht.
 
30.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fokustest . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Werner, ein Prima Tipp, hier ist noch einer den Michael (uomo) mal gepostet hat
Bei dem Traumflieger Test weißt Du nicht, wo der AF Fokus genau lag.

Den kannte ich auch ( siehe mein SD14 Fokus Problem mit dem Sigma 100-300mm F4 im alten Forum, wodurch ich Klaus kennen lernte).

Dieser Test bietet nicht diese sichere Fokussierung wie bei dieser Vorlage hier. Die Zielscheibe steht senkrecht, da sie ausgeschnitten und hochgeklappt wird, und kann vom Kreuzsensor dadurch nicht verfehlt werden.

Den Test wenn möglich mit verschiedenen Abständen wiederholen, da die Objektive nicht bei allen Entfernungseinstellungen gleich sind. Bei dem 50er interessiert mich nur der Nahbereich von 0,5m bis 2m, da danach auch für 1.4 die Schärfentiefe ja schon größer ist.

Für Brennweiten über 150mm wird er bei dieser Ausdruckgröße keine vernünftigen Resultate liefern. Da helfen nur reale Aufnahme Situationen.