(Canon) Fokusring am Canon FD 50mm 1.2 knarzt

  • Ersteller des Themas Lukcy
  • Erstellungsdatum

Lukcy

Beiträge
107
Gefällt mir
0
Hallo liebe Leute.

Nach langem Nichtfotografieren (fast zwei Jahre) bin ich wieder langsam dabei.

Ohne es wirklich zu brauchen, habe ich mir letztens eins Canon FD 50mm 1.2 gekauft. Der Preis ist zu unverschämt, um ihn hier zu nennen. Das Teil ist äußerlich in einem neuwertigen Zustand. Der Vorbesitzer hat seine Ausrüstung, es waren noch drei weitere Objektive und eine AE 1 Progamm dabei, lange nicht benutzt.

Nun zum Problemchen: Der Fokusring reibt/knarzt ein wenig. Nicht immer an der gleichen Stelle und nicht immer gleich stark. Manchmal auch garnicht. Dann kommt es wieder.
Kennt jemand solch ein Problem und ein Lösung? Ich habe hier mal irgendwo gelesen, dass man Objektive auch in den Backofen legen kann, um die Mechanik wieder zum Laufen zu bekommen. Leider kann ich den Beitrag nicht mehr finden.

Gruß an alle :daumen:
 
29.01.2018
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fokusring am Canon FD 50mm 1.2 knarzt . Dort wird jeder fündig!
ekin06

ekin06

Beiträge
1.169
Gefällt mir
101
Das hatte ich mal bei meinem Tokina Weitwinkel. Drehen, Pusten und ständig verstellen von AF auf MF (indem man vorne zieht oder drückt springt es auf eine andere Schiene). So ist dann bei mir jedenfalls irgendwann kein Dreck mehr drinnen gewesen und das Kratzen war weg. Ob das bei dir helfen kann... wer weiß.
 

Lukcy

Beiträge
107
Gefällt mir
0
Danke für den Tipp. Ich gehe aber stark davon aus, dass kein Dreck die Ursache ist, eher die Lagerung gepaart mit Nichtbenutzung. Ich weiß auch nicht, ob das Drehen vielleicht die Mechanik zerstört.
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge