(Tiere) Flugstudie .....

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo zusammen,

SIGMA SD14

Flugbilder von Silbermöwen;)


sample 1.jpg

sample 2.jpg

sample 4.jpg

sample 5.jpg

sample 6.jpg

sample 7.jpg


Grüße und schöne Photos

Klaus
 
25.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Flugstudie ..... . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
soll ich was dazu schreiben?
Nicht wirklich - oder?

:klatschen:
:klatschen:
:klatschen:
:klatschen:
:klatschen:
:klatschen:

(so, das langt!)
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
waaahhh... klasse.... ich liebe ja flügel und vögel im flug sowieso...

das dritte und viert bild sind - für mich - sowas von klasse.... die persepktive des dritten fasziniert mich....
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo zusammen,

Danke für die netten Kommentare.;)

@ Werner: Sicherlich hast Du recht, dass die Möwe leicht "verrauscht" ist.

Das liegt nun aber zu allerletzt am Snsor, dessen Rauschverhalten absolut in Ordnung ist, sondern an der Tatsache, dass ich die Aufnahme in der Eile total unterbelichtet habe. Heller Strahlender Himmel, weißes Motiv, Integralmessung ... da muss jede Kamera total unterbelichten ... auch die Sigma.

sample 10.jpg

So sieht das Originalphoto ohne Fill Light und andere Tonwertkorrekturen aus.

Das geht also nicht auf die Kamera, sondern auf meinen handwerklichen Fehler ... ich fand das Bild dennoch zu gebrauchen.;)

"Foveon, was sonst?":psst: War das nicht Dein Spruch?:D:D:D

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Urgs ... ich sehe gerade, es ist nicht genau die selbe Aufnahme ... aber belichtungsmäßig aus der selben Serie ...:eek: sorry.

Grüße

Klaus
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Dito Quattro - der mit dem Sonder-Applaus! :klatschen::klatschen::klatschen:

;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Nachtrag .....

Hallo zusammen,

ich habe das Thema noch einmal aufgeriffen.;)
Neben den Silbermöwen auch Lachmöwen und Ringschnabelmöwen.

sample 24.jpg

sample 25.jpg

sample 29.jpg

sample 30.jpg

sample 31.jpg

sample 32.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Da hatte ja vor einiger Zeit jemand behauptet, mit SIGMA gehen nur Standphotos .... nö! .... das ist für mich sowieso nix Neues, ich mache ja nun schon länger mit SIGMA. Auch die Funktion des C-AF ist zufriedenstellend gut, sofern man eine Optik nutzt, die auch schnell stellen kann. Der Ausschuss bei den Aufnahmen war erfreulich gering.;)

sample 33.jpg

Die letzte Aufnahme ist ein Glücksfall ... Die Möwenfütterung haben wir insgesamt 12 Mal versucht, abzulichten, nur einmal ist es gelungen. Es ist fast unmöglich, genau im richtigen Moment auszulösen, weil die Möwen extrem schnell und präzise zuschlagen.:D

sample 34.jpg

Grüße und viele schöne Actionphotos ... natürlich auch mit SIGMA Kameras;)

Klaus
 
kurt65

kurt65

Beiträge
53
Klasse Fotos,Bild 1 und 5 gefallen mir Besonders,super:klatschen::klatschen::klatschen::klatschen:
 

heross

Beiträge
429
Hallo,

die Fotos sind einfach nur genial. :klatschen::klatschen::klatschen:
Was will man da mehr zu schreiben?

Jetzt würden mich aber mal noch ein paar Hintergründe interessieren. Welches Objektiv konnte denn da schnell genug stellen? Wie nah sind die Möven an dir vorbei gezogen?

Gruss Mario
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Sigma Agent enttarnt ....

Hallo zusammen,

die Mitglieder des Sigmarianischen Geheimbundes (MSG) sind weltweit verstreut, arbeiten zumeist undercover und sind immer gut getarnt. Das gemeinsame Erkennungszeichen sind seltene Photogerätschaften.

Diesen Agenten "Deckname Hanning" konnte ich kurzzeitig enttarnen. Er hatte mich bei meiner geheimen Möwenmission als Backup-SIGMA-Assistant (BSA) unterstützt.:D

sample 36.jpg

Hier noch'ne Lachmöwe von gerade ... dann ist aber wirklich Sense hier.;)

sample 35.jpg

Photoausrüstung:

Ich habe zwar reichlich Zeugs mit ... nicht nur SIGMA übrigens ... bin aber fast ausschließlich mit dem Drahtesel unterwegs ... einfach herrlich entspannend. Für die Satteltasche habe ich mir auf dem Trödel eine Miniphototasche gekauft (4,-€) Da ist die SD14 drin, mit Suppenzoom und zusätzlich das 28mm 1,8. Dann noch Ersatzakkus und der kurze Makrozwischenring nach Uwes Bauanleitung, wenn's mal ganz klein werden sollte. Fertig! Mehr ist nicht.;)

Die Shots oben sind also alle mit dem Suppenobjektiv entstanden. Bei langen Brennweiten stellt das wirklich sehr schnell scharf, nur bei kurzen Brennweiten ist es langsam.

Trick: Bei den Möwenphotos braucht man ganz einfach Rückenwind!;) So eine Meeresbriese ist ja hier nicht ganz so selten. Dann sind die immer noch verdammt fix, können sich aber in den Wind stellen und bekommen so relativ zur Kamera eine geringere Geschwindigkeit. Bewegen sie sich seitlich zur Aufnahmerichtung, die Kamera sauber mitziehen, den Rest erledigt der C-AF sehr ordentlich. Eine 1/400s sollte man aber besser provozieren, damit Bewegungsunschärfen ausbleiben. Schön bei genau dieser Verschlusszeit ist, dass die Flügelschläge dann doch noch verwischt sind, während die Gesichter einfrieren.
Ganz wichtig ist es, bei allen Aufnahmen gegen den hellen Himmel die Belichtung um eine Blendenstufe anzuheben. Dann Integralmesung und die Sache passt. WB war bei allen Aufnahmen auf AUTO und ich habe absolut nichts korrigiert.

Grüße und schöne Photos

Klaus

Wenn es seine Tarnung zulässt, dann wird Hanning in diesem Geheimthread auch noch tätig ... hat er jedenfalls zugesagt.;)
 

Ha Si Ti

Beiträge
510
Hallo,

ja nach dieser komplexen Entarnung und der netten Aufforderung, denn man los......Möwen-Aktion am Ostseestrand,.....wenn auch nicht alles gelingt aber es bringt Spass!!!
heute1.jpg

heute2.jpg

heute3.jpg

Heute4.jpg

heute5.jpg

heute6.jpg

auch ich hatte das Suppenzoom dabei, Beli-Zeiten sehr hoch, denn Möwen warten nicht!

Gruß
Hanning