Geschlossen Feuer !!

  • Autor des Themas Anderl
  • Erstellungsdatum
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Nunja, noch n paar Libellen.

So was ärgerliches, da hab ich nun zum ersten Mal ein Feuerlibelle gesehen,
aber kaum das erste verwackelte Beweisphoto geschossen,
müssen doch die vermaledeiten angestammten Vierflecke in Angriff übergehen und den kleinen Feuerball verjagen.
SDIM9470.jpg

Noch zwei Bildchen eines der Übeltäter.
SDIM9477.jpg
SDIM9484.jpg


Viele Grüße,
Andreas
 
06.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Feuer !! . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Anderl, dieses Jahr haben sie auch das passende Sommerwetter. Bei uns hier zumindest und das lässt sie bis spät in die Abendstunden aktiv sein.

Schwierige Bedingungen für Fotos. Den roten Hubschrauber hast Du aber noch gut abgelichtet. So eine Libelle habe ich noch nie gesehen. Danke für das Zeigen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.043
Hallo Andres,

superschöne Aufnahmen!:klatschen::klatschen::klatschen:

Gestern wollte ich auch mal wieder Libellen jagen und bin zu unserem Holtener Waldteich gefahren ... da hatte ich schon schöne Aufnahmen machen können.

Tja ... schade ... keine Libellen und KEIN TEICH ....:eek::eek::eek: ... bei der Hitze total ausgetrocknet ..... kein Photo folglich.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

heross

Beiträge
429
Wow,

der rote Hubi ist ja wirklich mal was besonderes.
Ich hoffe du kommst öfter an diese Stelle und kannst noch paar richtig gute Fotos nachliefern.

Viel Glück
Mario
 
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Vielen Dank Werner, Klaus und Mario!!

Werner, auch hier im Bayerwald ist Sommerwetter,
Die Feuerlibellen wandern ja seit einigen Jahren von Süden aus ein und werden auch in Deutschland heimisch, vermutlich sind sie aber hier im Südosten häufiger anzutreffen als bei euch im Pott.

Klaus, was sogar ein Waldteich trocknet aus?! Gut dass die Klimaerwärmung ja bloß ein Gerücht ist:fragezeichen:.

Mario, das ist der Badeteich unseres Dorfes, klar komm ich da öfter hin,
auch heute (bin unverhofft mal zu Hause geblieben), vom Roten Baron aber leider keine Spur.
Immerhin sind heute schon ein paar Heidelibellen geschlüpft, welche kann ich nicht sagen, waren noch grün hinter den Ohren.
Eine Smaragdlibelle war auch da, hat sich aber nie hingesetzt, vielleicht gelingt am WE ne Flugaufnahme.

Hier noch die Eiablage einer Blaugrünen Mosaikjungfer hinterm Gestrüpp:
SDIM9569.jpg


Viele Grüße,
Andreas
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Klaus, was sogar ein Waldteich trocknet aus?! Gut dass die Klimaerwärmung ja bloß ein Gerücht ist:fragezeichen:.
Das ist kein Teich, sondern eine Stadtteilbezeichnung.

Dort ist auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Hugo Haniel ein Regen Rückhaltebecken angelegt worden. Da dieser Bereich brach liegt, hat sich dort eine natürliche Fauna gebildet. Im Sommer ab Ende August, dieses Jahr durch den frühen Sommer früher, trocknet er meistens teilweise aus. In diesem Jahr durch die geringen Regenfälle wird er wohl ganz ausgetrocknet sein, wie Klaus schreibt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Waldteich