Experiment

Peter.

Peter.

Beiträge
282
Hallo zusammen

Ich habe heute etwas experimentiert.
Und zwar wollte ich das Foto von vorne bis hinten (etwa 80 m) Scharf bekommen, ich habe es mit Blende 11 versucht das wurde nichts, entweder vorne scharf oder hinten, auch mit Blende 14 wurde es nichts.

So habe ich mich für ein Stack mit 6 Fotos entschlossen, hier reichte schon Blende 6,3 aber mit den vielen Blättern hatte ich Glück, das kein Wind gegangen ist, ansonsten hätte ich hier Bewegungsunschärfe bekommen das Bild wäre wieder nicht von vorne bis hinten Scharf geworden.

Da nächste Problem waren die stark unterschiedlichen Lichtverhältnisse, da war die beste Lösung die Belichtung auf Automatisch einzustellen.

Wie hättet ihr das Foto gemacht, oder besser gesagt was könnte man besser machen?

Durchgang.jpg

Kamera: Nikon D850
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art
Blende: 6,3
Belichtungszeit: 1/25 Sek.
Beleuchtung: Natur
ISO: 100
Dateiformat RAW
Anzahl der Schritte: 6 Foto
Stacking-Software: Helicon Focus

Liebe Grüße
Peter
 
09.09.2020
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Experiment . Dort wird jeder fündig!
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.995
Ich mache das auch ab und zu, es ist dir ja super gelungen, ich setze meist 3 mal den Fokus bei F12-14, je nachdem ob ich gegen die Sonne ablichte.

Wie gesagt, mir gefällt das Bild hier sehr gut und die Schärfe passt 👍 👍 👍
 
Peter.

Peter.

Beiträge
282
Wie gesagt, mir gefällt das Bild hier sehr gut und die Schärfe passt 👍 👍 👍
[/QUOTE]
Hallo Peter

Die Frage passt zwar nicht richtig hier her, aber wie bist du auf den Namen Kangal gekommen, denn kennen nicht viele Personen, hast du einen?

Lg. Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.995
Im übrigen, machst du mehrere Serien vom gleichen Motiv und Standpunktmach ich vor Anfang und nach dem letzten Bild einer Serie den Finger vor die Linse und mach ein Bild, so weiß du genau welche Bilder zu der jeweiligen Serie gehört, nur mal so als Tipp.
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
3.995
Wie gesagt, mir gefällt das Bild hier sehr gut und die Schärfe passt 👍 👍 👍
Hallo Peter

Die Frage passt zwar nicht richtig hier her, aber wie bist du auf den Namen Kangal gekommen, denn kennen nicht viele Personen, hast du einen?

Lg. Peter
[/QUOTE]


Ich habe 25 Jahre Hunde erzogen meist Mali u.a. auch für Polizei aber ein Kangal steht für Größe, Mut und Stärke, eigentlich sind das meine Eigenschaften......
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Peter.
Janni

Janni

Beiträge
8.674
Also laut Schärfentieferechner ist alles ab 2,8m scharf dargestellt wenn Du bei 50mm Blende 16 einstellst und auf ca. 6m fokussierst 😉
Aber mit Blende 16 würde ich persönlich kein Bild schiessen (Beugungsunschärfe) 😜

Davon mal abgesehen : Warum will man bei so einem Bild alles von ganz vorn bis hinten knackescharf darstellen ? Dabei geht doch der natürliche Tiefeneindruck bei dieser Szene verloren und das Bild wirkt eventuell auch "flach" und vielleicht etwas unnatürlich.
Aber auch wenn man es so hinbekommen möchte wie Du es eigentlich wolltest, dann braucht man auch keine 6 Einzelbilder in dieser Situation, höchstens 3 wenn nicht sogar nur 2 Bilder mit Blende 8 (einmal Vordergrund, einmal Hintergrund) 😉
Mit einem Tilt/Shift-Objektiv könnte man das u.U. auch mit nur einem Bild komplett scharf abbilden 👍

P.S.: Das Sigma 50mm/1.4 ART hab ich auch, ist echt ne spitzen Linse 😃
 
Peter.

Peter.

Beiträge
282
Dank JAN für deinen Kommentar.

Ja mit 2 oder 3 Bilder hätte es auch klappen können, aber ich wollte einfach mal testen was da herauskommt.

Den Hintergrund in die natürliche Unschärfe verlaufen lasen ja oder nein ist wahrscheinlich für jeden Betrachter anders, denn eine gefällt es der andere sagt ich sehe mit meinen Augen auch nicht bis zum Ende scharf.

Liebe Grüße
Peter
 

Gast10893

Guest
Das Motiv ist technisch gut gemacht, aber richtig ist es nicht. :( Der plastischer Raum, die Tiefe und und und ist leider verloren, ist weg.... :( Stack ist gut für Makro, aber das ist alles....

Nichts für mich. :)

Grüße,
Peter
 
dj69

dj69

Beiträge
4.391
Gelungenes Stack-Experiment, die Schärfe passt von vorn bis hinten :)

Vom Bildaufbau und der Bildaussage sehe ich es so wie Janni und Peter, Der Durchgang mit dem Laub mit Blende 2.8 oder offener abgelichtet und das Haus mit Durchgang im HG in die Unschärfe gesetzt würde mir als Bild jetzt besser gefallen.
So sieht es leider aus wie mit dem Handy gemacht, da ist ja auch von vorn bis hinten alles scharf... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast10893
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.119
Naja ..... das "Spielen" mit selektiver Schärfe ist ja oft gerade der Reiz bei der Umsetzung bestimmter Motive.😊
Genau solche Momente sollte man vielleicht nicht gerade "wegstaken".😊

Ich würde aber nicht so weit gehen, zu sagen, dass Focus Stacking nur was für MACRO ist.
Manchmal möchte man vielleicht Tiefenschärfe, hat aber einfach kein Licht zum Abblenden oder darf kein Stativ für eine Langzeitbelichtung verwenden.

Hier mal ein Beispiel, um zu zeigen, was ich meine: Optik: 55mm/f1,2 offen, 1/125s, ISO 6400 (also Kerzenlicht) / Kleinbildkamera.

SOFTWARE für den Stack: Affinity Photo

Einzelaufnahme:

Bild - 2.jpg

Stack aus 15 Einzelaufnahmen (aus der Hand).

Bild - 3.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast10893
Peter.

Peter.

Beiträge
282
Danke an alle für die Interessen hier Kommentare zu schreibe

und man sieht die Meinungen sind unterschiedlich und das ist auch gut so, ansonsten würde das Leben zu eintönig und langweilig werden, wenn wir alle dasselbe sehen möchte.

Aber eine Frage an Klaus?

Was hast du da überhaupt fotografiert, ich würde sage das ist eine Drehbank, könnte aber genauso eine Turbine sein mit den man Strom erzeugt.....???

Liebe Grüße
Peter
 

kris-kelvin

Beiträge
347
Im 2. Foto ist das Backenfutter zu erkennen... 😉
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.397
Gelungener Stack.
Wenn Du alles scharf haben willst, nicht mit ISO 6400 arbeiten musst und nur Monitorgröße benötigst.... Handy. Da ist immer alles scharf. 🥴🤭
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
dj69 Experimente mit Architektur... Architektur 16
Try Experiment Ultralangzeitbelichtung Architektur 17