EXA- bzw. EXAKTA-Adapter für Canon EF?

muezin

muezin

Beiträge
3.491
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem EXA- bzw. EXAKTA-Adapter für Canon EF, der auch explizit Unendlich-Fokus erlaubt.
Also für alte Objektive mit Exa-Anschluss an Canon EF)

Ich hab mir den im großen Fluss geholt.
Qualität einwandfrei. Sitz, passt und wackelt nicht :daumen:

Nur: auf'n Unendlich-Fokus fehlen gefühlte 0,1mm :(
Sprich: geht nicht :(
Und das bei der 60D und der 500D mit dem Meyer Optik Görlitz Orestegor 4/200 (später dann unter dem Namen Pentacon).

Der Auflagemaß-Unterschied beträgt 0,7mm, was ja eigentlich reichen sollte...
Wer weiß einen der wirklich bis Unendlich geht?
 
11.09.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: EXA- bzw. EXAKTA-Adapter für Canon EF? . Dort wird jeder fündig!
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin Günther,

die beste Lösung: Du verkaufst das Objektiv wieder und besorgst dir eines mit M42-Anschluß. Die Dinger gibts wie Sand am Meer in der Bucht (Ob Meyer Görlitz oder Pentacon spielt dabei keine Rolle, das sind bis auf rein äußerliche Unterschiede identische Konstruktionen). Ein gut erhaltenes Exemplar darf so 40-50 Euro kosten. Nen M42 nach Canon EF-Adapter solltest du ja haben. Wenn nicht, sind auch diese wirklich günstig zu haben. ;)
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Für dies Objektiv gibt es auch eine andre Lösung:
-die M42 und die Exa-Version sind bis auf den Kameraanschluss identisch.
-dies "Anschlussstück" gab es separat zu kaufen und zumindest vor rund zwei Jahren tauchten die auch immer mal wieder bei ebay auf.
Also, mit ein bissl Glück so ein Teil "fischen", den Anschluss am Objektiv tauschen (kinderleicht!) und mit dem vorhandenen M42 auf EF nutzen ;-)
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Für dies Objektiv gibt es auch eine andre Lösung:
-die M42 und die Exa-Version sind bis auf den Kameraanschluss identisch.
-dies "Anschlussstück" gab es separat zu kaufen und zumindest vor rund zwei Jahren tauchten die auch immer mal wieder bei ebay auf.
Also, mit ein bissl Glück so ein Teil "fischen", den Anschluss am Objektiv tauschen (kinderleicht!) und mit dem vorhandenen M42 auf EF nutzen ;-)
Ja genau.:daumen:
Das ist natürlich auch eine Lösung. Diese Idee hatte ich tatsächlich zunächst auch erstmal. Allerdings sind diese Anschlußstücke selten und teuer. Also wenn ein M42-Anschlußstück zu einem vernünftigen Preis zu haben ist, nur zu!
 
muezin

muezin

Beiträge
3.491
Danke euch Pitt und Steffen :daumen:
Ja, für das 200er gibt es mehrere Möglichkeiten.
Ich hab auch schon überlegt, einfach ein 135 Pentacon zu holen, das ja auch - zumindest die älteren - diesen Pentacon-Anschluss-Adapter haben.
Solche Adapter mit M42 kriegt man de fakto nicht. Hab länger gesucht...

Nur für das o.g. Objektiv krieg ich das schon hin, aber es interessiert mich einfach auch generell.
Gibt es wirklich KEINEN wirklich funktionierenden EXA-Adapter für Canon?
Dann könnte man ja auch alle anderen Objektive mit Exa-Anschluss adpatieren. Die sind teilweise schon um einiges günstiger zu haben...

Wird schon werden :D