Hauskatze Erste Gehversuche

  • Autor des Themas searchone
  • Erstellungsdatum
searchone

searchone

Beiträge
469
Hallo zusammen,
so nach meiner Anmeldung hier im Forum und der kurzen Vorstellung möchte ich euch natürlich nicht verschonen und auch mal zwei meiner ersten Bilder zeigen...:)



 
30.05.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Erste Gehversuche . Dort wird jeder fündig!
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Dein erstes Bild ist doch schon richtig gut, gefällt.

Beim zweiten ist zu sehen, was du uns zeigen willst, Tautropfen auf dem Gras. Hier stört der unscharfe Halm im Vordergrund. Solche Aufnahmen wirken m. M. n. besser, wenn man die entsprechende Pflanze auf Augenhöhe aufnimmt, auch wenn man sich dabei nen nassen Bauch holt.:D
 
searchone

searchone

Beiträge
469
Dein erstes Bild ist doch schon richtig gut, gefällt.

Beim zweiten ist zu sehen, was du uns zeigen willst, Tautropfen auf dem Gras. Hier stört der unscharfe Halm im Vordergrund. Solche Aufnahmen wirken m. M. n. besser, wenn man die entsprechende Pflanze auf Augenhöhe aufnimmt, auch wenn man sich dabei nen nassen Bauch holt.:D
OK, Danke... na dann werde ich die nächste Aufnahme mal auf dem Bauch durchführen. Bin gespannt wie dann die Perspektive ist...:daumen:
Über den nassen Bauch reden wir jetzt nicht...:D
 

Gast5422

Guest
Grüße dich,

nun bei Bild 1 liegt die Schärfe ganz klar auf den Blättern und nicht auf den Blüten wo diese mMn eigentlich sein sollte. Zu Bild 2 hat ja Steffen1207 schon alles wichtige geschrieben.

Aber für den Anfang ganz gut gelungen.
 
searchone

searchone

Beiträge
469
Ich danke euch beiden für die positive Kritik!
Gruß
Stefan
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.285
Hey Ihr Nassbäuche !!
Die 600er hat meines Wissens ein KlippKlappDisplay.
Also nix Bauchrutschen !!
 
mapi

mapi

Beiträge
179
na dann ab in den Dreck und die Perspektiven geändert...vielleicht auch mal den Abstand zum Objekt der Begierde ändern...

zum ersten Foto:...ich find, dass zu viel Drumherum drauf ist...der Boden stört etwas... zum 2. Foto wie meine Vorredner...ab auf die Knie und näher ran...einen einzelnen Grashalm mit Tropfen drauf ( dazu evtl. die Kamera aufs Stativ und manuell fokussieren...)...üben, üben, üben

als Tipp...im Liveview kann man mithilfe der Lupenfunktion punktgenau scharfstellen

lg Marion
 

Harmonie

Beiträge
711
Blütenmassen aufzunehmen ist immer etwas schwierig, kann leicht überladen wirken. Versuche mal beim nächsten Mal einen Blütenbereich zu erwischen, der am Rande des Busches liegt und ggf. rechts oder links etwas Himmel etc. zeigt. Kann mir vorstellen, dass das noch interessanter wirkt.
Zum 2. Bild: Hier fehlt mir etwas das Plastische, was man erreicht, wenn man sich auf nahezu die gleiche Ebene wie das Motiv bewegt.

Was sind schon nasse Knie........dass man überhaupt anschließend wieder hochkommt ist doch das Wichtigste......:D
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge