erbitte Hilfe für Bamboo Grafiktablett unter Win. XP

  • Autor des Themas nobbi26
  • Erstellungsdatum
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.094
hallo Leute,
ich habe vorgestern mein Grafiktablett Bamboo Pen&Touch bekommen. Habe alles sauber installiert. In der Zwischenzeit glaube ich 8mal :( Das Problem so glaube ich liegt darin, dass der PC beim herunterfahren den Treiber raus schmeißt. Ich weiß nicht, wohin der Treiber installiert wird. Das zeigt er in der Instal-Routine nicht an.
Sache ist, dass ich beim hoch fahren des PC´s das Tablett nicht benutzen kann. Die LED am Tablett zeigt Bereitschaft an, leuchtet auch auf, wenn ich das Bord mit dem Finger oder dem Stift berühre. Nur der Kursor bewegt sich nicht:mad:.
Außerdem gibt er mir nach dem hochfahren die Meldung "neue Hardware gefunden, möglicherweise funktioniert sie nicht richtig" "machen sie einen Neustart". Aber selbst nach diesem funktioniert das Bord nicht richtig. Ich konnte das Bord nur ein einziges mal nutzen, direkt nach der ersten Installation.
Ich hoffe auf Hilfe unter den PC-Spezialisten.
 
08.12.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: erbitte Hilfe für Bamboo Grafiktablett unter Win. XP . Dort wird jeder fündig!
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.094
weiß keiner was, keine Idee,:fragezeichen::fragezeichen::fragezeichen:
Norbert
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ach du armer... leider kann ich dir da nicht weiterhelfen, da ich ja keinen pc, sondern das bamboo an meinem mac benutze.... da funktioniert alles einwandfrei...
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Einen Tipp kann ich Dir geben, ob er hilft, sei einmal dahin gestellt.
Gehe im System zu einer Datierung vor Deiner Bamboo Installation zurück und installiere dann erst die Treiber für das Bamboo. Suche Online nach einer neueren Version für die Installation, bevor Du es noch einmal installierst.

Mit der mehrfachen Installation hast Du das System wohl etwas strubbelig gemacht.;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.825
Hallo zusammen,

ich verschiebe mal zu Bildbearbeitung. Ich denke für "Off Topic" ist das Thema zu schade.

Grüße

Klaus
 

Eule

Beiträge
1.095
Meine Idee dazu:

Tablett abstecken
den aktuellen Treiber und alle WACOM Software deinstallieren und alle erstellen Verzeichnisse dazu entfernen,
Rechner neu starten,
unter administrativen Rechten den aktuellsten Treiber (hier) von der Internetseite neu installieren,
nochmals neu starten.

Dann sollte es laufen.

Grüße,
Eule
 
crazy

crazy

Beiträge
648
Hallo Norbert,

einfach mehrfach installieren strubbelt in der Regel jedes Windows-System , wurde ja schon geschrieben.

Frage: Welche Version von XP läuft bei Dir? Hoffentlich SP3 mit allen Updates? Wenn nicht (also SP2 oder noch schlimmer), erstmal XP komplett aktualisieren, danach in Ruhe auf die Suche im System gehen, wo sich denn die Installation überall verewigt hat (die Deinstallationsroutinen der meisten Programme löschen bei weitem nicht alles, was sie im System hinterlassen haben...)

Gruß, Karsten
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
voraussetzung ist natürlich xp mit servicepack3


upps... zwei doofe ein gedanke :D
 
Jacobi

Jacobi

Beiträge
381
Wenns mit dem Tip von Eule nicht funzt gäbs noch die Möglichkeit das die USB Ports/Treiber/Stedcker am Bamboo spinnen (dann sollten aber auch die Lampen nicht an sein, passiert ab und an auchbei meinem Bamboo).
Noch eine Möglichkeit wäre das Windows gerade im Streß ist (warum auch immer, aber die Festplatte rödelt dann ganz heftig) und solche Unwichtigkeiten wie ein Grafiktablett erst mal ignoriert.
 
nobbi26

nobbi26

Beiträge
2.094
nun ja,
ich habe XP mit SP3 und ganz blöde bin ich auch nicht;) Das soll jetzt wirklich kein Angriff auf eure gut gemeinten Ratschläge sein:ausrufezeichen:
also ich habe wirklich vor jeder Neuinstallation einen Registrieclean durchgeführt und sonstiges mehr. Ich habe mir auch den neusten Treiber von Wacom heruntergeladen. Aber nichts funzt so richtig. Einmahl geht nur der Stift, ein anderes mal nur der Finger.
Ich habe jetzt das Sch....Teil eingepackt und morgen geht es zurück als Defekt.
Habe gleich ein neues bestellt, aber ohne "Fun" Ich hoffe das funktioniert dann besser:rolleyes:
LG Norbert
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich habe mal in Gurgel geschaut/gesucht
und Du bist nicht der Einzige mit exakt dem gleichen Problem.
Es scheint an der Konstellation Deiner Treiber und Software zu liegen
(ich meine jetzt alles, was auf Deinem Rechner ist)


*
Manchmal nützt es auch,
einen anderen USB-Port zu nehmen, bzw. einen aktiven USB-HUB zu verwenden.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge