Hinweis Einzig wahre Sensorreinigung!!!

  • Autor des Themas Saturn
  • Erstellungsdatum
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Die einzig wahre Sensorreinigung!!

Was benötigen wir?

1.
Eine rattenscharfe
Vollstreckerin
:eek:

vollstrecker.jpg


2.
Eine sensorverschmutzte
SD10


sd10.jpg



3.
Volle Akkus!

akku.jpg


4.
Einen griffigen
Schraubenwürger!


werkzeug.jpg

5.
Eine Schutzbrille
der Güteklasse 0


schutz.jpg

6.
Einen Sensor Swap!

sensorswap.jpg


 
Zuletzt bearbeitet:
01.08.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Einzig wahre Sensorreinigung!!! . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.251
... ich bin schon ganz heiß drauf .....:D
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Die Vorgehensweise:


1.
Entferne das Objektiv!

objektivab.jpg


2.
Kloppe mit dem Brachialwerkzeug
die nutzlose Scheibe raus


scheibraus.jpg

3.
Guck, jetzt isse weg,
die Scheibe


scheibweg.jpg


4.
Drücke die berühmten Tasten,
um den Spiegel aus dem
Weg zu räumen!


tasten.jpg


5.
Guck nach, ob der
Sensor frei ist!

sensoroffen.jpg


 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Wir beginnen mit der
Reinigung!

1.
Setze die Schutzbrille auf!

schutzbr.jpg


2.
Befehle der rattenscharfen
Vollstreckerin,
mit der Reinigung zu beginnen!


sensorsw.jpg


3.
Werde zum gekärcherten Mann,
stehe dazu!

reinigen.jpg




 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Was kommt danach?

1.
Schütte das restliche
Wasser einfach aus!

kippen.jpg


2.
Stelle die SD10 bei:
250° Pizzastufe
für 5 Stunden in den
Backofen!

ofen.jpg


3.
Blätter im Katalog nach
dem Nachfolger, der SD10
und kippe dir mit
deiner Vollstreckerin
einen hinter die Binde!




Ende der Reinigung!
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.410
Hallo Ulli,
benutzt ihr für die Reinigung nur Wasser oder habt ihr noch Reinigungsmittel zugesetzt?
Gruß
Uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Hallo Ulli,
benutzt ihr für die Reinigung nur Wasser oder habt ihr noch Reinigungsmittel zugesetzt?
Gruß
Uwe
Ham wir, Uwe, also das mit den Reinigungsmitteln.
Die Reste siehst Du hier:

chemo.jpg

Aufgrund der daraus erfolgten Hautirritationen,
bin ich ab sofort nicht mehr fotogen :eek:

Aber die Vollstreckerin behandelt mich gut,
sie salbt und reibt und.......
bis zur Reise nach Schwerin bin ich wieder hübsch :D
 
uomo

uomo

Beiträge
471
brüll, köstlicher Beitrag und die Frage von Uwe ist wirklich wichtig..


Michael
 
onelow

onelow

Beiträge
1.435
seeehr goiler Beitrag von euch beiden....... :klatschen: :klatschen: :klatschen: :ausrufezeichen: :D

[SCHILD]REFERENZREINGUNGSBEITRAG[/SCHILD]
 
-GABY-

-GABY-

Beiträge
1.324
Also...
ich hoffe. die eine Woche reicht aus, um Ulli wieder so zu bekommen wie er war...
Ich verspreche euch, ich kriege das schon hin!

Indianer Ehrenwort

lg Gaby:D
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.251
Toll!!!!

Tja ... was soll ich sagen,

[SCHILD]Spitzenbeitragshammer!!:klatschen::klatschen:[/SCHILD]

Es ist irgendwie wie mit RED EASY ... kaum zu glauben, dass es sechs Jahre dauern musste, bis endlich jemand diese geniale Sensorreinigungstechnik gefunden hat.

Mal wieder ein Forenrekord, der von sich reden machen wird! Ich seh schon all die Jungs von DPR, die schnell einen Deutschkurs machen werden, um sich dann hier schlau zu machen.

Hmm ... eine Frage noch .... was machen denn die Kolleginnen und Kollegen, die keine Vollstreckerin zur Verfügung haben??

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
netzuser

netzuser

Beiträge
3.410
Hmm ... eine Frage noch .... was machen denn die Kolleginnen und Kollegen, die keine Vollstreckerin zur Verfügung haben??

Klaus,hast Du es nicht gemerkt?
Das ist seine Geschäftsidee:
Du kannst sie mieten.
[SCHILD]duck und wech[/SCHILD]
Uwe
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.846
Habe da jetzt aber auch noch eine Frage an die Experten:

Muss man unbedingt mit Wasser vorspülen?

Würde es nicht reichen, die Sigma mit offen zugänglichen Sensor für, na sagen wir mal 10 Min in den auf Selbstreinigung gestellten Backofen zu legen? Dann müsste doch auch der Sensordreck wegbrennen.

Natürlich sollte vorher der Trageriemen abgenommen werden, kann mich schwach erinnern, dass sowas Textiles meist nur bis 60 Grad im Schonwaschgang gereinigt werden kann.

Wasserscheue Grüße

Harald
 

Ha Si Ti

Beiträge
510
Hallo Ihr beiden,
haben nur gegröllt und uns gerollt, wahrscheinlich Eure
Absicht, herzerfrischender KLASSEBEITRAG. Lockert so ein Forum echt um einiges auf. Machts gut bis dann auf der Buga sehen wir uns.

Viele Grüsse
Jutta u Hanning
 
wpau

wpau

Beiträge
4.536
Hallo Ulli,
dann drück ich Dir mal die Daumen das Du nächste Woche wieder fit bist und eine Kamera mit einem sauberen Sensor, gereinigt nach Klaus seiner Methode, die etwas schonender ist, dabei hast.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.251
Ohne ersichtlichen Zusammenhang ....

... vielleicht sogar OT ... ABER

dieses Photo passt hier irgendwie auch rein!

Sample 2.jpg

Wisst ihr noch Leute .....:rolleyes:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Ulli / Gabi habt ihr nichts vergessen !!!!

...


...

überlegt mal

...

...

MAN IHR ZWEI ... wo bleibt die Heißwachs Versiegelung

xxx00008081.gif xxx00008070.gif
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.251
Pflichtlektüre .....

Tja Leute,

ich überlege jetzt wirklich, ob ich mal SIGMA Deutschland anschreibe und mal vorschlage, diesen Thread in das Benutzerhandbuch zu übernehmen.

Hmmm ... nix gegen das Handbuch ... aber Seite 111, die das hier genannte Thema behandelt, liest sich in der Tat etwas trocken.

Was meint ihr?

Grüße und schöne Photos

Klaus