Hauskatze Eines der letzten...

  • Autor des Themas Fischer
  • Erstellungsdatum

Fischer

Beiträge
113
Hallo,

eines der letzten Helmknabenkräuter ist dieses Exemplar. Viele andere Exemplare haben die Kältephase nicht überlebt.


comp_Helmknabenkraut4.jpg
Helmknabenkraut (Orchis militaris)



gruß

Alex
 
25.05.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eines der letzten... . Dort wird jeder fündig!
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Ein einziger Traum...
ein kleinwenig mehr zur Mitte hätte ich das Motiv gerückt.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.123
Gefällt sehr!:klatschen:

Toll aufgenommen (Bildschnitt sehr geschmackvoll horizontal wie vertikal im goldenen Schnitt!:klatschen:) und auch

sehr schön bearbeitet ... EBV-Bokehgetaltung.:klatschen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Fischer

Beiträge
113
Hallo,

danke für eure Kommentare!

Das Bokeh wurde nicht per EBV bearbeitet sondern ist sozusagen "Out of Cam".

Die einzigen EBV - Maßnahmen waren Tonwertkorrektur und Sensorflecken entfernen!;)


gruß

Alex
 
Toms

Toms

Beiträge
1.449
Mir gefällt das bild auch sehr gut ! Prima! ...

Welches Objektiv hast du verwendet ? ... Denn das Bokeh ist ja mal genial Weich :)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Das Foto erinnert mich an Felix W
Er macht auch so traumhafte Bilder.

Mir gefällt das Foto sehr!
 

Squirm

Beiträge
2.302
Ein tolles Bild, mit einem sehr schön weichen Hintergrund. Auch den Bildaufbau finde ich gelungen, da das Hauptmotiv nicht "langweilig" in der Mitte des Bildes sitzt. Kann man so ausdrucken und sich hinhängen.

Gruß,
Achim
 

Fischer

Beiträge
113
Hallo,

die Unschärfe im unteren Bereich vor der Pflanze wird durch Gräser usw. verursacht, die sich knapp vor der Linse und somit weit vor der Schärfeebene liegen verursacht.

Bei einer langen Brennweite (200mm) und einer relativ kleinen Blende (wie hier f 7,1) sind solche Effekte leicht zu realisieren. Auch kürzere Brennweiten (50mm; 90mm; 100mm oder 150mm) ermöglichen solche Effekte, dann muss man aber die Blende weit genug öffnen, beispielsweise auf f2,8 oder f3,5.

Hier verwendete ich das Sigma 70-300 4~5,6 APO DG Macro.



gruß

Alex
 

Neueste Beiträge