Ein Foveon-Bild

othello8

othello8

Beiträge
490
Werte Fotofreunde,

vielfach werde ich gefragt, warum ich mir die "Arbeit" mache mit einer Sigma Foveon Kamera zu fotografieren. Die Antwort können nur die Bilder alleine geben!
Ich versuche es hier noch einmal anhand eines Bildes aus unserem Urlaub deutlich zu machen.
Diese Art von Bildern habe ich lange Zeit versucht mit meiner Nikon D-800 zu realisieren. Es ist mir nie gelungen mit der Nikon diese plastische Bildwirkung auch nur im entferntesten zu erreichen. Vermutlich werdet ihr, wenn überhaupt, bedingt durch die andere Bildauflösung der Fotos hier im Forum die Bildwirkung bei weitem nicht so erkennen können, wie sie sich bei mir am heimischen PC darstellt. Ich versuche es trotzdem nochmal.
Foto: Burg Neideck in der Fränkischen Schweiz mit Blick ins Wiesenttal, später Nachmittag, 8/8 Bewölkung Sigma SD-15, 17-70mm



_SDI5342.jpg
 
18.09.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ein Foveon-Bild . Dort wird jeder fündig!
pquattro

pquattro

Beiträge
546
Hallo Dirk,

sehr schöne feine Foveon Farben, inkl. Komposition. 👍

Ich habe vor ca. einer Woche meine letzte Kamera mit Bayer Sensor, die Sony Alfa 6000, inkl. Kit Objektiv und Samyang 12/2. Diese Kamera macht sehr gute, scharfe Bilder und auch die Farbigkeit war sehr gut. ABER; leider, ich habe mich sehr bemüht, die Farben, hauptsächlich die feine Töne so haben wie es ganz einfach mit jeder Sigma Kamera geht, speziell jetzt mit der Sigma SD14, die für mich eine besonders gelungene Sigma ist und seine Foveon Farbigkeit ist wirklich einsame Spitze und einmalig auch unter den allen Kameras von Sigma. 👍🥰

Jetzt habe noch die Quattro, aber sie liegt jetzt immer im Schrank.... 😉

Grüße,
Peter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: othello8
othello8

othello8

Beiträge
490
Hallo Peter,
vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich kann mich deiner Einschätzung nur anschließen. Ich hatte, wie gesagt, die Nikon D-800, eine hervorragende Vollformatkamera. Aber ich würde bei meiner Art der Fotografie eine SD-14 oder 15 immer vorziehen, weil sie bezüglich der Farbdarstellung einfach noch in einer anderen Liga spielen. Dazu gelingt es mit keinem Bayersensor den Bildern die foveonsche Räumlichkeit zu verleihen. Leider sieht man dies bei den reduzierten Bilddarstellungen nicht so gut, wie am heimischen PC.
Hier noch einige Bilder aus der gleichen Aufnahmeserie.


Bild 2
_SDI5325.jpg



Bild 3
_SDI5326.jpg


Bild 4
_SDI5328.jpg


Bild 5
_SDI5335.jpg


Bild 6
_SDI5336.jpg


Bild 7
_SDI5373.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
322
Hej...

da kann ich dir nur zustimmen. Die Bilder haben eine sehr schöne Farbdynamik und Räumlichkeit.

Gruß, der Bü...
 
uwedd

uwedd

Beiträge
1.152
othello, man sieht es, wenn man den Foveon-Blick erst einmal hat... Sehr schöne Landschaftsbilder! Ich hadere oft mit den LUMIX Bildern, wenn es um Landschaft geht. Bei Makros sind die Sigmas unterlegen, aber ansonsten...
 

sw-labor

Beiträge
1.634
Die Aufnahmen zeigen gut die Stärken des Foveon in den Farben und seiner Anmutung.
Farblich in dieser Liga kann aber auch eine Fujifilm S3 Pro oder S5 Pro mitspielen.
Die räumliche Anmutung liefern die Fujifilm Kameras aber leider bis Heute nicht.

Die Olympusfarben waren wohl bis zur E3 im positiven Bereich.
Muss diese Oldtimer mal wieder bemühen und werde berichten.

Der Rest den ich kenne, Pentax, Nikon, Canon und Sony kommen farblich gesehen an die Sigmas nicht ran.

In Deinen Aufnahmen sind keine EXIF Daten!
 

kris-kelvin

Beiträge
112
Sehr schöne Aufnahmen die Du wieder einmal auspackst.
Eine kritische Frage: Sehe ich das richtig, daß in den Ecken CAs existieren ?
👀
 

sw-labor

Beiträge
1.634
Es ist immer kritisch Aufnahmen in diesen hier eingestellten Webformat zu beurteilen.
Eine genaue Aussage zu den Für und Wieder ist wohl nur beim Betrachten des Original möglich.
Um genau diese Cas in den Ecken zu erkennen sind die wohl hier eingestellten Aufnahmen zu schwach in ihrer Qulität zum Original.
 
othello8

othello8

Beiträge
490
Liebe Fotofreunde,

vielen Dank zuerst einmal für die zahlreichen Rückmeldungen....
Ich muß mich jetzt hier erst einmal als absoluter PC- Laie outen, der froh ist, wenn´s System läuft und ich meine Bilder bearbeitet und abgespeichert bekomme. Daher kann ich die Frage nicht beantworten, wie ich die EXIF Dateien anhängen kann. Ferner noch ne blöde Frage: Was sind CAs?🤔

Viele Grüße

Dieter
 

sw-labor

Beiträge
1.634
Hallo Dieter,

bezüglich der Exif Daten in Deinen Aufnahmen schreibe bitte mal hier mit welcher Software Du nach Sigma SPP Ausarbeitest.
Ich meine gelesen zu haben das es bei Dir ACDSEE Pro ist.
Wenn ja, verkleinerst Du in ACDSEE auch in das hier eingestellte Web Format?
Oder nutzt Du eine andere EBV?

Grüße aus LE
Jens-Uwe
 
othello8

othello8

Beiträge
490
Hallo Jens-Uwe,

ich konvertiere die RAW´s direkt in JPEG´s und bearbeite diese abschließend mit ACDsee Photo Studio Pro 2018. Bislang habe ich die JPEG´s dann nicht mehr verkleinert, bevor ich sie hier eingestellt habe. Würde dies Sinn machen?

VG
Dieter
 

sw-labor

Beiträge
1.634
Hallo Dieter,

beim "Exportieren" einer Aufnahme kannst Du in dem Dialogfenster verschiedene Optionen auswählen.
In diesen Dialogfenster sind ziemlich weit unten drei Kästchen zur Auswahl.
Im Kästchen bei "Metadaten beibehalten" muss ein Häckchen sein um die EXIF Daten zu behalten.

Z.B. hier
2019-09-19_TABOR_KIRCHE_LE_SDI4999.jpg



Um Datenvolumen zu sparen und das Betrachter Deiner Aufnahmen nicht ewig auf die Darstellung auf Handy/Tablet oder Notebook warten müssen sollten verkleinerte Kopien benutzt werden.
Es wird allgemein eine lange Kante von 1200 pix für das WEB empfohlen.

Das Traumflieger TOP Tool hier
Traumflieger.de: Online-Picture Freeware
Infos und Download.
Das Programm ist selbsterklärend und übersichtlich.
Meine Einstellungen:
1125x1125pix
222kb Datenvolumen
0,05 Schärfe
Beim zweiten Dialog benutze ich einen vorgegebenen Ordner
Vor den Dateinamen setze ich das Datum und Ort/Motivnahme oder Anlass.

Um die EXIF Daten angezeigt zu bekommen muss in firefox das Add-on "EXIF Viewer" installiert sein.
Diesen findet man in firefox düber "Extras" "Add on" und dann im Suchfeld "Exif Viewer" eingeben.
In Großbildansicht klickt man dann mit der rechten Maustaste in die Aufnahme und wählt den "EXIF Viewer aus.

Hoffe das es Dir hilft.
Grüße aus LE
jens-Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
othello8

othello8

Beiträge
490
Hallo Jens-Uwe,

vielen Dank für die Info´s! Das verkleinern der Aufnahmen kann ich mit meinem ACDsee Photo Studio Pro machen.
Mit den EXIF Viewer komme ich nicht weiter. Wie gesagt, ich bin absoluter PC-Laie und habe daher auch nur ganz begrenztes Interesse daran mich über das notwendige Maß mit der Thematik zu beschäftigen. SPP und ACDsee beherrsche ich gut und damit möchte ich mich auch bis auf weiteres begnügen.
Viele Grüße
Dieter
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge