Dynax vs. Alpha

  • Autor des Themas Nunslaughter
  • Erstellungsdatum
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Moin Fraus und Männers ,

hab mal spasseshalber einen kleinen Vergleich zwische der Dynax 7D und der Alpha100 gestartet.
Beginnen möchte ich mit Bildern beider Cams die mit dem Minolta 28mm f2.8 bei Blende 5.6 und ISO 200 geschossen wurde .
Die Bilder sind JPG ooc mit leichter Nachbearbeitung in Darkroom.
Eure Meinungen würden mich Interessieren.
Bitte nicht " scheiß Bayer-Sensor" o.ä. .

Gruß Oli

Sony
1_0001.JPG
Dynax
1_0002.JPG
Sony
2_0001.JPG
Dynax
2_0002.JPG
Sony
Fenster_0001.JPG
Dynax
Fenster_0002.JPG
 
28.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Dynax vs. Alpha . Dort wird jeder fündig!
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Hier noch der org. Bildausschnitt

Sony
LampeAlpha.JPG
Dynax
LampeDynax.JPG
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Meine bescheidene Meinung (auch schon vorher gewesen)
Die Dynax war und ist eine absolut tolle Cam, und die neuere Alpha kann der alten Dame 7D nicht das Wasser reichen.
Die Bilder der Dynax wirken auch hier in Deinem Test farblebendiger, plastischer und irgendwie auch schärfer.
 

Raphael

Beiträge
1.872
Hallo Oli,

die Unterschiede sind doch eher gering, warum auch. Sony hat ja mit der 100er nicht wirklich viel geändert, abgesehen von Haptik und Wertigkeit. Erst mit der 200er, die übrigens ständig unterschätzt wird, begann die wirkliche Weiterentwicklung. Selbst da hielten sich die Änderungen in Grenzen. Ich hatte in meiner "Laufbahn" eine 5D, eine 200 und jetzt eine 450. Alle Kameras sind in der Familie noch im Einsatz, keiner beklagt sich über schlechte Bilder.

Die gezeigten Unterschiede könnten ja schon fast Serienstreuung sein, auch wenn es immer wieder Leute gibt, die sagen, mit Sony sind alle Minolta - Gene gestorben. Für mich ist das Quatsch, auch Minolta hätte weiter entwickeln müssen. ;)

Gruß, Ralph
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Mir gefallen die Dynax Bilder auch besser:), obwohl ich nicht so der Pixelzähler :ups: bin!
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Eure Meinungen würden mich Interessieren.
Bitte nicht " scheiß Bayer-Sensor" o.ä. .
Wirst Du hier nicht finden, wir sind nicht im Blauen, oder anderen Foren!!


Die Dynaxbilder wirken augenscheinlich schärfer und brillanter,
das kann hier täuschen,
da die Sonybilder größer sind.
Interessant ist ein Vergleich, wenn alle Bilder das gleiche Maß haben,
d.h. Du müsstest die Bilder der Sony nochmals verkleinern,
oder die Bilder der Dynax aufblasen.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich habe mal eben das komplette Haus betrachtet,
die Bilder sind ja praktisch identisch.
Die Dynax wirkt frischer, als die Sony.
Das liegt aber wohl nur an der Sättigung, die Sony nicht so hoch dreht.
Geringfügige Anhebung und dann dürfte der Unterschied so gut wie nichts mehr ausmachen.

Meine bescheidene Meinung
 

Raphael

Beiträge
1.872
d.h. Du müsstest die Bilder der Sony nochmals verkleinern,
oder die Bilder der Dynax aufblasen.
Tschuldigung, wird nix bringen. Wir haben das schon getestet mit den von mir oben beschriebenen Kameras ( 5D, Alpha 200 ). Die Unterschiede sind absolut unrelevant. Bilder kann ich hier leider keine mehr zeigen, da nach den Test`s und dem Vergleich die Bilder gelöscht wurden. Sorry, glauben oder nicht glauben, das ist hier die Frage. ;)

Gruß, Ralph
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Sorry .... die Versuchung ist zu gross ... und dann haben wir es auch hinter uns ...

SCHEISS BAYER SENSOR !!!! :D (copy-paste ausm dunkeln Forum:psst:)

Also mir gefallen die Dynax-Bilder auch etwas besser ... wirken irgendwie "lebendiger" .... gute Idee mit dem Vergleich !!!!
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Vergleich zwische der Dynax 7D und der Alpha100 gestartet.
...
Bitte nicht " scheiß Bayer-Sensor" o.ä. .
Auf keinen Fall würde ich sch... Bayer Sensor sagen, da ich den Foveon Effekt bei meinen Bildern der SD14/SD15 im Vergleich zur Sony A850 nicht erkennen kann.

Den Vergleich wird die Dynax 7D gewinnen.
Die Sony A100 ist noch eine Minolta Entwicklung und war das Nachfolge Modell der Dynax D5. Sie wurde nur umgelabelt, wie auch die ersten Sony Objektive. Selbst die Firmware zeigt noch die Konica-Minolta-Codenummern „2187“ im Service-Manual der Kamera.

Als Vergleich müsste man dann schon die Sony A350 wählen. Hier hat Sony den Sensor neu entwickelt und auch noch anderes, wie Live View und ein 2,7-Zoll-Schwenkbares Display.

Bei den Objektiven kamen erst ab 2007 zu den umgelabelten Minolta Objektiven die Zeiss Objektive hinzu. Richtig los ging es erst ab 2007 mit der Sony A700 und Sony 900/850 und den neuen Zeiss Objektiven.
 
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Naja, vielleicht war der Titel "Dynax vs. Alpha" etwas hochgegriffen. Ich weiß das die A100 eigentlich der D5D-Nachfolger ist.
Die Alpha100 war meine erste DSLR und hab Sie nach kurzer Zeit gegen eine Dynax7D ausgetauscht weil die Haptik und Verarbeitung meiner Meinung nach nicht an die Dynax 7D heranreicht.
Nun bin ich günstig an eine fast neue A100 gekommen und möchte mich nun an die 4MP-Mehr (immerhin 2/3 mehr als bei der Dynax) austoben und versuchen das beste aus Ihr herauszuholen.
Die oben gezeigten Bilder waren Jpg ooc , meiner Ansicht schneidet die A100 klar besser ab in Bezug auf Detailwiedergabe und Farbumfang.
Die Dynax hat die schönere Farbwiedergabe und Schärfevorteil , wobei letzteres auch daran liegen kann das sie 4MP weniger hat und somit Details ,die die A100 zeigt, verschluckt.
Wenn man sich die Rohbilder der Dynax anschaut sieht die Welt schon anders aus.
Die Farben sind nicht so stark gesättigt wie die der JPG´s und der Detailreichtum nimmt stark zu. Leider hab ich noch kein Program das Rohbilder beider Systeme konvertiert aber ich arbeite dran!
Ergebnisse werde ich dann zeigen.
Gruß Oli