Dynamikumfang bei Sigma SD Quattro...

pquattro

pquattro

Beiträge
405
Sigma SD Quattro mit Sigma 18-35/1,8 Art getestet auf seine Bilddynamik, weil ich oft von verschieden Experten auf Kamera Test lese, das die Sigmas schwache Dynamik haben. :)

Was ich persönlich überhaupt nicht bestätigen kann. Ich erziele mit meiner Quattro locker 12 - 13, auch manchmal 14 Dynamikstufen, was mehr in der Tat ist, als z.B. Canon VF kann.... 😉 😇
 

Anhänge

15.07.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Dynamikumfang bei Sigma SD Quattro... . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
8.039
Dazu mal eine Zwischenfrage die mich wirklich interessiert ?

Woher nimmst Du diese Zahlen und wie misst Du selber "...locker 12 -13, auch manchmal 14 Dynamikstufen" ?
Sind das "lockere" Vermutungen oder nur der subjektive Eindruck ?

Hast Du schon mal unterschiedliche Kameras persönlich im Direktvergleich bezüglich des Dynmikumfangs getestet indem Du z.B. das selbe Motiv unterbelichtet hast und anschliessend am PC die Tiefen hochgezogen oder bei einem überbelichteten Bild die Lichter abgesenkt hast ?

Es gibt einige Datenbanken, Tabellen und Direktvergleiche im Internet was Blendenstufen, bzw. Dynamikumfang unterschiedlicher Kamerasensoren angeht wie z.B. bei "DXOMARK" 😉

Auch bei "Fotohits" werden z.B. Messungen bezüglich des Dynamikumfangs gemacht, hier ein paar Werte daraus :

Sigma SD Quattro - 10,7 Blendenstufen
Canon 5D MK2 - 11,3 Blendenstufen
Canon 5D MK4 - 11,5 Blendenstufen
Sony a7R3 - 12,1 Blendenstufen

Selbst wer solchen Angaben nicht traut oder glaubt kann selber solche Tests durchführen, auch wenn man damit nicht direkt solche Blendenstufen errechnen kann, kann man aber zumindest sehen wie sich 2 gleich-belichtete RAW-Bilder unterschiedlicher Kameras verhalten wenn man Tiefen und Lichter "pushed" 😉

Wenn man das allerdings noch nicht gemacht hat und auch keine Vergleichsbilder zeigt, würde ich mit Behauptungen wie "...ist besser als xy..." vorsichtig sein 😉
 
pquattro

pquattro

Beiträge
405
Wenn man in Internet eine Methode für Dynamikumfang einer Digikamera sucht, findet hunderte richtige Methoden, Antworten und Ergebnisse. :)

Hier, z.B. DXO.: Photographic Dynamic Range versus ISO Setting

Die Quatto macht Bilder mit 12 Bit, also der Dynamikumfang ist automatisch größer als z.B. eine Kamera mit 8 Bit oder 10Bit Bilder.

Freilich, ich habe meine eigene Metode für Dynamikumfang für meine Sigma Kameras, weil DXO hat für Quattro Z.B. kein Dynamikumfang veröffentlicht.

Auch bei "Fotohits" werden z.B. Messungen bezüglich des Dynamikumfangs gemacht, hier ein paar Werte daraus :
Sigma SD Quattro - 10,7 Blendenstufen

Fotohits, freilich testen bei Kameras auch Dynamikumfang. Aber ist nicht bekannt, genauso wie bei DXO wie es das die Techniker machen..... ☹ Weil und das ist das Wichtigste, spielt die Einstellungen in einer Kamera sehr wichtigste Rolle. Mit höchster Wahrscheinlichkeit messen die Hersteller Einstellungen die man kriegt, wenn man die Kamera "zurück" auf die Firmeneinstellungen stellt.

Ich habe meine eigene Einstellungen in der Kamera gemacht, die am Besten für mich sind und keine Rauschen verursachen. (Hier meine paar Bilder mit einem sehr breiten Dynamikumfang).

Grüße,
Peter
 

Anhänge

Janni

Janni

Beiträge
8.039
Die Quatto macht Bilder mit 12 Bit, also der Dynamikumfang ist automatisch größer als z.B. eine Kamera mit 8 Bit oder 10Bit Bilder.
Demnach eine logische Schlussfolgerung also ?
Dann sag mir doch bitte mal welche Kamera denn heute noch 8- oder 10-Bit -Aufnahmen macht ?
Sogar Canon´s ältere 5DMKII hatte ihre Bilder schon als14-Bit-RAW´s abgespeichert (alle Nachfolgemodelle sowieso).


Freilich, ich habe meine eigene Metode für Dynamikumfang für meine Sigma Kameras, weil DXO hat für Quattro Z.B. kein Dynamikumfang veröffentlicht.
Und das ist genau die Frage die mich quält....WIE ist denn Deine Methode für den Dynamikumfang ???
Lass mich bitte nicht im Dunkeln stehen und verrate mir wie genau Du bei Deiner Methode auf 12, 13 oder gar 14 Dynamikstufen (so nennst Du es ja) kommst !


Auch bei "Fotohits" werden z.B. Messungen bezüglich des Dynamikumfangs gemacht, hier ein paar Werte daraus :
Sigma SD Quattro - 10,7 Blendenstufen
Du wiederholst das was ich oben in meinem Beitrag ja schon geschrieben hatte, in meinem Beitrag oben hatte ich sogar noch andere Kameras im Direktvergleich dazugeschrieben damit man überhaupt mal einen Vergleich hat.
Also an welcher Stelle sieht man nun einen besseren Dynamikumfang Deiner Kamera gegenüber einer Canon VF (wie Du es ja geschrieben hattest) ?


Hier meine paar Bilder mit einem sehr breiten Dynamikumfang.
Von einem sehr breiten Dynamikumfang sehe ich in diesem JPG-Bild leider nichts, sorry....
 
pquattro

pquattro

Beiträge
405
Alles was ich dazu sagen will, habe ich hier gesagt. :)Es sind meine persönliche Einstellungen, die freilich nach dem Motiv und Licht variieren und sind jetzt nur für meine Sigma SD Quattro von mir gemacht, die ich seit dem, was ich die Sigma SD Quattro habe, trimme und verbessere, je mehr ich mit der Kamera fotografiere und die Kamera kenne. Diese Einstellungen sind nicht, glaube ich, für andere Systeme, wie z.B. Kameras mit Bayer-Sensor, etc., generell übertragbar.

"Von einem sehr breiten Dynamikumfang sehe ich in diesem JPG-Bild leider nichts, sorry...."
Es tut mir aber sehr leid! :(

Grüße,
Peter

Photographic Dynamic Range versus ISO Setting
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Janni

Janni

Beiträge
8.039
Schade das meine Fragen nun doch unbeantwortet bleiben und ich Deine Dynamikstufen-Messmethode nicht erklärt bekomme, davon hätte das Forum vielleicht auch profitieren können, also wird es wohl Dein Geheimnis bleiben 😒

Auch schade das ich Dir leid tue weil ich in dem besagten Bild keinen breiten Dynamikumfang sehe, wäre ja nett gewesen wenn Du es mir vielleicht mal ansatzweise erklärt hättest....🙁

Weiterhin viel Spass beim knipsen !
 
pquattro

pquattro

Beiträge
405
Hier z.B. ist es sehr schön erklärt. Die Dynamikumfangerweiterung ist bei Sigma SD Quattro auch möglich sehr gut noch zu erweitern, inkl. DP Quattros durch SFD Programm, das insgesamt 7 Bilder unterschiedlich belichtet. Inkl., dass auch die Mikrodeteils sind optimal zu feststellen. :) 👍

Wie ich schon hier oben geschrieben habe, gibt es mehrere Möglichkeiten wie man ein Dynamikumfang richtig bei einer Kamera einstellen kann. Freilich, man soll in RAW Einstellung fotografieren, wo bei so einem rohem Bild der Dynamikumfang viel größer ist wie bei einem JPG Bild ooc. :)

In Internet sind viele Erklärungen etc. zu finden, z.B.:

Dynamik-Umfang

https://fotoschule.fotocommunity.de/dynamikumfang/

Grüße,
Peter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Janni

Janni

Beiträge
8.039
Tut mir jetzt auch leid, aber meine Fragen an Dich waren eindeutig und klar gestellt, da benötige ich keine Erklärungen oder Links einer "Fotoschule" was Dynamikumfang bedeutet, denn über dieses Thema hatte ich in der Vergangenheit schon öfters (bebilderte) Beiträge geschrieben und ausführlich erklärt !

...gibt es mehrere Möglichkeiten wie man ein Dynamikumfang richtig bei einer Kamera einstellen kann.
Dann nenne mir doch bitte mal 1 oder 2 Möglichkeiten wie Du den Dynamikumfang eines Einzelbildes vor dem Auslösen "richtig" einstellen, bzw. ändern kannst, das interessiert mich sehr.
Was bedeutet dabei "richtiger" Dynamikumfang in Deinem Satz ? Was ist demnach als "falsch" zu bezeichnen ?


Ich erziele mit meiner Quattro locker 12 - 13, auch manchmal 14 Dynamikstufen, was mehr in der Tat ist, als z.B. Canon VF kann.... 😉 😇
Und an der Stelle nochmal wiederholt meine klare Frage auf der ich bisher noch keine klare Antwort bekam: Wie kommst Du auf diese Zahlen und was lässt Dich schlussfolgern das dies Canon VF nicht kann ???

Fakt ist das Du bis jetzt Deine o.g. Behauptungen weder erklären noch darstellen kannst.


Mein freundschaftlicher Rat :
Lass gut sein....und wir lassen das hier, OK 😉 👍
 
pquattro

pquattro

Beiträge
405
"Fakt ist das Du bis jetzt Deine o.g. Behauptungen weder erklären noch darstellen kannst."

Ja, freilich wie anders; wer hat recht, der hat ....freilich....recht..... 👍 😂

Das da habe ich nicht geschrieben, sondern du:
"Auch bei "Fotohits" werden z.B. Messungen bezüglich des Dynamikumfangs gemacht, hier ein paar Werte daraus :

Sigma SD Quattro - 10,7 Blendenstufen
Canon 5D MK2 - 11,3 Blendenstufen
Canon 5D MK4 - 11,5 Blendenstufen
Sony a7R3 - 12,1 Blendenstufen"

.... bei DXO die gleichen Kameras, wie du hier oben veröffentlichst:
Photographic Dynamic Range versus ISO Setting


Wie man sieht, hat Jeder, jede Firma, jede Fotomagazin atd., seine Messverfahren, ich habe freilich meine, auf meine Sigma Quattro gemacht. 🤪 😇☹ 😇 😇😉🥰

Und ich stimme zu, dass du von mir keine klare (besser: andere) Antwort kriegst, wie ich schon oben gesagt habe: Was ich dazu sagen will, habe ich hier schon gesagt. :)

Grüße,
Peter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Janni

Janni

Beiträge
8.039
Ja, wirklich schade und für mich auch leider sehr unverständlich das man von Dir keine klaren Antworten auf klare Fragen bekommen kann 🤔

So denke ich mir meinen Teil dazu und andere Mitglieder werden sich vermutlich auch Ihren Reim drauf machen 🥴

Aus dieser fragwürdigen Unterhaltung steige ich nun aus und wünsche noch einen schönen Rest-Dienstag....🖖