DP2 Quattro Fokus Landschaftsaufnahmen

  • Autor des Themas avirex
  • Erstellungsdatum

avirex

Beiträge
10
Hallo,
mich würde mal interessieren wie mit der Kamera am besten Landschaftsaufnahmen gemacht werden, sodass alles scharf abgebildet wird.

Best Grüße,
avirex
 
12.01.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: DP2 Quattro Fokus Landschaftsaufnahmen . Dort wird jeder fündig!

avirex

Beiträge
10
... d.h. der "AF-Bereich begrenzt Modus" als Funktion im Menü mit der Einstellung "Landschaft" regelt das nicht automatisch?

... hyperfokale habe ich erst angelesen, ich dachte nur die Kamera steuert da vielleicht was automatisch.
 

avirex

Beiträge
10
Sorry falsche Überschrift ich meine die Quattro.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.757
Ich habs mal in der Überschrift geändert.
 

balkanese

Beiträge
164
"AF-Bereich begrenzt Modus" bewirkt eher, dass der AF schneller fokussiert weil er nicht von nah bis unendlich durchsucht; also selber schön hyperfokal arbeiten.
 

avirex

Beiträge
10
Eine Frage zu einem Beispiel aus der Praxis.
Ich stehe auf einem Hochhaus und möchte ein scharfes Bild einer Stadtübersicht anfertigen. Wenn ich die hyperfokale beachte und bei einem 30mm Objektiv bei einer Blende von f8 eine hyperfocal Distanz von 8,87 meter habe, wie kann ich auf einem Hochhaus ein Objekt mit einer Distanz von 8,87 Meter als Fokus setzen? Dann müsste ich ja einen Punkt unten auf der Straße vor dem Hochhaus als Fokus setzen und dieser, wenn ich die Kamera auf das eigentliche Bild schwenke, gar nicht mehr im Bild ist.
 

cgrille

Beiträge
356
Es gibt auch immer noch die Möglichkeit zur manuellen Fokussierung und die Einstellung per Skala. Dies kann dann wie ein Zonen-Fokus verwendet werden.
Ich mach es häufig so, dass ich auf ein bestimmtes Objekt vorher per AF fokussiere, anschließend sofort zu MF schalte, um die Fokussierung nicht zu verlieren und das Foto mache, wenn das gesuchte Motiv in Reichweite kommt.
 

balkanese

Beiträge
164
Hyperfokal wird eigentlich sowieso manuell fokussiert, bei 30mm/f8 fokussierst du auf 6m und dann ist von 3m bis unendlich alles scharf.
Ob das mit AF auch funktioniert bei der Q weiß ich nicht, normalerweise drückst den Auslöseknopf halb durch, AF fokussiert, du hältst den Knopf halb gedrückt, änderst den Bildausschnitt und drückst ganz durch.
 

avirex

Beiträge
10
Kann ich den Fokuspunkt auch soweit verschwenken, dass er im endgültigen Bildausschnitt nicht mehr vorhanden ist?
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.017
Eine Frage zu einem Beispiel aus der Praxis.
Ich stehe auf einem Hochhaus und möchte ein scharfes Bild einer Stadtübersicht anfertigen. Wenn ich die hyperfokale beachte und bei einem 30mm Objektiv bei einer Blende von f8 eine hyperfocal Distanz von 8,87 meter habe, wie kann ich auf einem Hochhaus ein Objekt mit einer Distanz von 8,87 Meter als Fokus setzen?
In diesem Fall ist das eher sinnlos, ja Du verschenkst sogar Bildqualität (Schärfe), denn es gibt gar kein Objekt in wenigen Metern welches scharf abgebildet werden soll, ausser Luft.
Fokussiere einfach mit F8 auf die "vorderen" Häuser und gut ist.
Bei Landschaftsaufnamen wo man gerne den Stein im Vordergrund sowie gleichzeitig die Bergkette am Horizont scharf abgebildet hätte, macht das mit der Hyperfokalen Entfernung wieder Sinn.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge