DP1s zu Weihnachten?

  • Autor des Themas netzuser
  • Erstellungsdatum
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Die Buschtrommeln berichten von einer "DP1s" zum Herbst/Winter.
Es soll eine überarbeitete DP1 sein,die schneller sein soll.
Deswegen das "s"
Was genau schneller wird ist wohl noch nicht bekannt/durchgesickert.
Gruß
Uwe
 
04.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: DP1s zu Weihnachten? . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.888
Hallo Uwe,

danke für's Trommeln ....

ich werd' mir das "s" dann mal zu meiner Dp1 "dazudenken".

Wahrscheinlich wird die DP-1s schneller sein, als ich ... das Alter halt ...:rolleyes:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.105
Nun ja, mit der geringen Arbeitsgeschwindigkeit der DP1 kann ich auch ganz gut ohne "s" leben - vor allem, wenn man den Preisunterschied berücksichtigt ;)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Die Buschtrommeln berichten von einer "DP1s" zum Herbst/Winter.
Es soll eine überarbeitete DP1 sein,die schneller sein soll.
Deswegen das "s"
Was genau schneller wird ist wohl noch nicht bekannt/durchgesickert.
Gruß
Uwe
So langsam geht es mir auf den Zeiger :mad:
Ob nun S oder P oder K........

Bei der SD15 rühren sie wie bekloppt,
auf der PK gab es nur was im Glaskasten
und jetzt kommen die Gerüchte zur DP1s

Foveon und Sigma hin und her,
aber so langsam macht sich der Laden lächerlich.

Vermutlich werden noch die letzten Anhänger sauer, springen ab
und dann gibt es die SD15, oder wat weiß ich,
bei Tchibo zu jedem Pfund Kaffee dabei.

Sehe ich die Bilder und den Bericht, von der Tour mit dem Bus, die Gaby gemacht hat,
wird das Feedback nur von wohltätigen Menschen (wenn überhaupt) gemacht, denn sie wollen nur gewinnen, egal was!
Zum Produkt SD15 gab es jedenfalls nichts, gar nichts!

Liebe Firma Sigma:
Eure Produkte werden überall nur noch verramscht (Kameras)
und das ist ein Aushängeschild?
Wollt ihr euch bei den Homeshoppingsendern sehen?
Ist das der Weg? Ist das euer Ziel?
Viel, sehr viel sogar, habe ich in eure Produkte investiert,
teils mit freudigem Ergebnis, teils auch ernüchternd.
Die Stange habe ich immer gehalten, egal in welchen Foren,
aber so langsam platzt mir die Hutschnur!

Jetzt habe ich hier alles auf dem Tisch liegen (außer DP2)
und jetzt bekomme ich langsam Zweifel, weil ich mein (mein, nicht euer!!!) Geld in euch investiert habe.
Langsam kommt ihr mir vor, wie eine Firma, die ihre Produkte als Spielzeug anbietet (komm spielen) und der Käufer als Betatester ausgenutzt wird.

o-yasuminasai
(ich frage mich worauf!)

Ulli
(Foveonliebhaber)
 

Digitalios

Beiträge
476
Hallo Ulli, du sprichts mir aus der Seele....:klatschen:
 
RitterRunkel

RitterRunkel

Beiträge
88
Was vermißt Du denn Ulli? Ein Flagschiff, das vorausfährt und die kleinen Modelle im Gänsemarsch ...? Isses so schlimm, wenn die kleine DP1 nochmal beschleunigt wird, bis die SD15 kommt? Ist doch so rum vielleicht sogar besser. Dann hat diesmal das große Schiff die neueren Motoren an Bord, wenn es dem kleinen folgt. Was fehlt Dir denn an der SD14? :p

Ich habe mir zu kommendem Weihnachten schon zwei DP1e geschenkt ... Ich finde die gar nicht langsam; wo soll ich innerhalb von 5 Sekunden schon wieder das nächste Motiv finden? ^^ Also wenn nur die Geschwindigkeit verbessert wird, na ja.


Interessante Neuigkeiten jedenfalls! Ich freu mich, sollte die DP1 doch noch richtig beliebt und für Nicht-Freaks handhabbar werden. Besser gesagt, ich hoffe, es tut dem Ruf und dem Fortschritt der Firma gut. Sonst isses mir eigentlich egal, ob andere sie auch toll finden. ;)
 

Digitalios

Beiträge
476
Vieleicht möchte man den Kritikern der Sigma auch mal was modernes entgegenhalten....Bilder reichen ja offensichtlich nicht...
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Manchmal frage ich mich, warum Sigma eigentlich Foveon gekauft hat. Hatten die Angst, das andere Kamerahersteller den Chip auch verbauen könnten und dann keiner mehr eine Sigma kaufen will, da diese ja langsam (leider) den Status eines "Billigmodells" bekommt?

Es mag zwar ganz schön für den eigenen Geldbeutel sein, wenn die Cams jetzt in der Bucht mehr oder weniger verramscht werden, aber wo soll das hinführen? Ein Imagegewinn sind diese Aktionen bestimmt nicht.

Wir wissen ja alle, wie die MM-Aktion letztes jahr ausging: viele haben sich eine SD14 gekauft und waren dann masslos enttäuscht, das diese Kamera ein gewisses Maß an Einarbeitung und fotografisches Verständnis erfordert.

Die, die sich länger mit der SD14 beschäftigt haben, sind jetzt zufriedene Sigma-User, die anderen machen die Cam in einschlägigen Foren schlecht und tragen somit nicht gerade zum guten Image von Sigma bei.

Wieviele werden nach der letzten DP1-Aktion in der Bucht ihre DP1 wieder abgeben, weil diese ja keine Motivprogramme hat und nicht so einfach wie eine Handycam zu bedienen ist.
Und dann heisst es wieder "Sigma-Cams sind langsam, brauchen zum speichern ewig und überhaupt sind die jpeg-Bilder total schlecht, aber was will man auch mehr für den Preis verlangen".

Und wenn Sigma jetzt eine DP1s auf den Markt bringen will, so erinnert mich das schon fast an Microsoft & Windoofs, welches ja bekanntlich auch erst beim Kunden reift und mit Servicepacks "aufgepäppelt" werden muss, damit der Kunde zufrieden ist.

Und die SD15?
Erinnert mich irgendwie an ein Computerspiel names Duke Nukem Forever, welches schon in den 90er Jahren herauskommen sollte, es bis heute aber nicht geschafft hat.

Schade, mit dieser Taktik verprellt Sigma viele neue Kunden und die alten können nur noch mit den Kopf schütteln über diese Strategie.

Leider haben viele von uns sehr viel Geld in Sigma investiert, ein Umstieg auf ein anderes System würde all das wertlos machen, da es ja Sigma-lastig ist und beim zu erwartenden "Billigimage" wohl bald auch nicht mehr viel wert sein wird, es sei denn, eine kleine Clientel von Insidern, die wissen, wie gut die Foveon-Fotos sein können, sorgen für den Fortbestand und entprechender Gebrauchtpreise.

Hoffen wir also, das Sigma nicht auf das Niveau der Shopping-TV Lieferanten absinkt, wie Ulli schon befürchtet.

Gruß

Harald
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Was vermißt Du denn Ulli? Ein Flagschiff, das vorausfährt und die kleinen Modelle im Gänsemarsch ...? Isses so schlimm, wenn die kleine DP1 nochmal beschleunigt wird, bis die SD15 kommt?

Na gut, ich muss die Firma Sigma entlasten :rolleyes:
Ich sage einfach, die Firmenpolitik ist Müll!

Das Getöse, um die SD15, war grandios! Was für ein Aufwand!
Was hat sich gezeigt? Eine DP1 und später die DP2 und die Trommeln klapperten
weiter die SD15. Was soll das?
Ich schreibe nicht von einem Flagschiff, sondern vom "groß" angekündigtem Nachfolger!
Was sehe ich? Nix, nada, njente, null.
Jetzt brodelt die Küche, kleine Dinger > aufgebohrt< auf den Markt zu bringen. Klasse das! Die Kompakte hat sich ohnehin zum Ladenhüter avanciert, weil die "breite" Masse damit nicht klar kommt. Die DP1 und DP2 sind grandiose Kameras, sie erfordern aber ein Wissen, welches der gemeine Nutzer nicht hat. Da nutzt dem Endverbraucher keine größere Schnelligkeit, denn die DP1 ist schon Geschichte - eine Art Totgeburt.
Jetzt können sie jeden Buchstaben dahinter pflastern, der Ruf ist ruiniert.

Stattdessen hätten sie die SD15 ausgereift präsentieren können.
Nö, es kommt ein Update auf ein Update, eines Updates.
Für mich eine Schraube, deren Gewinde ich mehrmals nach schneide.
Ist es das? Mit Sicherheit nicht. Nachgebesserte Ware ist fast unverkäuflich, weil der "Vorbesitzer" schon verärgert ist.

Sie hätten die Hype, um die SD15, etwas leiser machen
und die DP2 ein wenig im Hintergrund halten sollen.
Nach Erscheinen der "erfolgreichen" SD15 die <DP2> als Ergänzung
mal eben auf den Markt zu werfen.----> das wäre es gewesen!
Langsam bekommt der Kunde das Gefühl, dass die Rumbastelei, an der DP2,
in die Produktion der SD15 fließt.

Harald sieht es wie ich, also stehe ich wohl nicht allein.
Digitalos pflichtet mir ebenfalls bei, wir sind schon drei.

Ich weiß, ich bin für mein Nörgeln bekannt,
macht mir auch nichts (Gaby leidet da auch drunter)
aber so langsam wendet sich das Blatt eines Olypusumsteigers
und der Hang, zur Nikon, steigert sich ungemein.

Beste Grüße

Ulli
 

xya

Beiträge
114
hallo alle zusammen,

dem allgemeinen meckern will ich mich 'mal nicht anschließen, aber recht habt ihr teilweise schon.

ja, die kameras sind langsam und ja, bei wenig licht taugen sie wenig, wenn man nicht fachmann in bildbearbeitung ist. ja, ja, leicht zu bedienen sind sie auch nicht. und teuer waren sie offenbar auch.

aber für mich stellt sich das anders dar (und so ähnlich geht es offenbar vielen von den zufriedenen usern):

ich bin photograph und arbeite sonst noch mit film. im vergleich dazu ist sie schnell. ich brauche meine zeit für jedes photo. und wenn die belichtung stimmt, sind die ergebnisse wunderbar.

bei wenig licht ist es auch wie mit film: da gibt's halt keine wunder. da wird's körnig oder man muß tricksen, im labor wie am compi.

die bedienung kommt mir sehr entgegen, die ist eben auch eher klassisch. selbst bei der dp1 funktioniert das so wie gewohnt.

ja und der preis: ich habe halt gewartet, bis der preis jeweils 'runtergekommen ist. das geht ja offenbar recht schnell. so waren meine einkäufe eher günstig, gemessen an der bayer konkurrenz. ich hab' glück, ich bin kein sofort-haben-wollen-typ. die zahlen immer drauf und liefern mir dann die tests. und so werde ich das auch mit der dp1s oder der sd15 halten. ich warte 'mal, ob die für mich was bringen würden und dann auf das gleichgewicht zwischen dem vorteil für mich und meiner geldbörse.

seien wir doch alle froh, daß sigma sein geld mit (recht guten) objektiven verdient und sich die kameras nebenbei leistet. und hoffen wir, daß sie nicht die lust daran verlieren und wir eines tages doch noch einen "vollfomat"-foveon erleben. dann kommt meine mittelformat-ausrüstung endgültig in den schrank.

grüße aus dem sonnigen süden

reinhard
 

Trayloader

Beiträge
37
ich brauch ja dann gar nix mehr anmerken.
alles schon gesagt:mad:


die sind nicht ganz dicht in Japan.
Dieser Fisch stinkt vom Kopf her, und zwar gewaltig.
Super Technik, besch....es Marketing, üble Strategie,
das wird so nix mehr.

Habe ja eine Sekunde geglaubt, sie hätten der DP1s keline Chromringe spendiert, so gut sind die ComputerBild Produktfotos.

Nada
neuer IR Filter, der Rest beim Alten.
Beim Alten Yamaki:p
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.888
Also ich versteh den ganzen Frust in keinster Weise?!

Ihr habt ein Motiv, ihr habt eine SIGMA (gerne auch eine SD9 ... ist eh meine Lieblingskamera) ... was hindert Euch denn, das Photo zu machen?!:confused::confused::confused:

Muss es jedes Jahr eine neue Kamera sein? Werden dadurch die Photos um Lichtquanten besser??

SIGMA ist eine kleine Firma (zumindest, was die Kamera-Division anbetrifft)
Ich vermute, dass die einfach noch nicht so weit sind. Das hat wohl weniger was mit Marketing zu tun, als mit dem Anspruch, keinen Mist auszuliefern.
Ich sehe das Problem also eher mal nicht?!

Wer ständig den Kick einer "neuen" Kamera braucht, der sollte dann wohl wirklich zu den Marktführern wechseln ... ob dadurch dann aber die Bilder besser (oder mehr) werden???:confused:

IMHO gibt es zu viele Testbildknipser die viel zu viel (Frei)zeit damit verbringen, Kameras und anderes Photozeugs zu vergleichen, um immer das vermeintlich "beste" zu haben.
Die schlimmsten Diskutanten haben die wenigsten Photos! Oder sie verstecken die am besten?!:D

Wir sind (was die Kameratechnik angeht) inzwischen auf einem Niveau angelangt, das seit Jahren kaum noch Wichtiges vermissen lässt.
Ich nehme lieber die Kameras, die ich habe, und mach was damit!;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

ultraprimel

Beiträge
719
verstehs auch nicht! wer sich ein bißchen mit der materie beschäftigt muß einsehen, daß die konstruktion einer digitalen kamera langsam aber sicher immer schwieriger zu bewältigen ist, da die sensoren im prinzip nicht viel anders sind als früher.

daß es ÜBERHAUPT dp1 und dp2 gibt, finde ich stark und das ist einfach grnadios. daß sigma das dann auch noch macht, ohne auf absolutem gewinn zu bestehen, finde ich noch besser. die werbung ist auch o.k.

daß sigma das "bewußtsein" der ganzen hobbyknipser nicht umkrempeln kann, ist doch auch klar. und daß die sd15 so lang braucht, zeigt, daß es da einiges zu lösen gibt.

da der sensor nicht grundlegend anders als in der sd14 sein wird, verstehe ich allerdings die sd14-user nicht, die krampfhaft auf die sd15 warten?? was soll denn das bringen?

farblich finde ich sd10 (oder sd9) nachwievor am besten. allein die kleine größe und der absolut diskrete spiegelschlag der sd14 wären grund zu wechseln.

eine neue sigma kommt mir erst ins haus wenn vollformat mit 12mpx o.s.ä. zu haben ist.... ;-)
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Mhhhh, ich versteh das ganze Getöse nun auch nicht wirklich. Sigma bietet einige Produkte, mit denen man ganz hervorrangende Photos machen kann. Schraubt die Zeit doch mal um 10-15 Jahre zurück und erinnert Euch, wie es damals war. War da alles besser? Ok, die Geräte sind nicht die schnellsten und die Photos könnten etwas größer sein aber gehts heute immer nur um Schnelligkeit und Masse oder auch um Klasse?
Muß man ständig das neueste Gadget haben? Also ich nicht, ist mir ehrlich gesagt viel zu stressig, lieber mach ich ein paar schöne Photos oder grill mir ne Wurst. Ich kauf mir ja auch nicht jedes Jahr ne neu Bohrmaschine, nur weil es wieder ein neues suuperduuper Modell gibt. Nix für ungut.

Der Mopsy
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das ganze Getöse um die DP1s kann ich nicht verstehen.

Freut Euch doch, das diese feine Kompaktkamera noch mal verbessert wird.

Heute hat mir ein Arbeitskollege eine Beilage von SIGMA Deutschland zum 30 jährigen Jubiläum aus seiner Tageszeitung mit gebracht.

Dort wird die DP1s offiziell als Nachfolge Modell der DP1 vorgestellt und dort steht auch, das die SIGMA SD15 noch dieses Jahr auf den Markt kommt, endlich.

Sie sollte ja schon letztes Jahr in meinen Händen sein, aber vielleicht wird es ja dieses Jahr endlich so weit sein.

Dann gibt es also drei FOVEON Kameras mit dem neuen TRUE II Prozessor.

Weiter so SIGMA
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo,
so nun mein Senf dazu;
ich verstehe das ganze hier auch nicht ganz, einerseits beschwert man sich das die SD15 noch nicht auf dem Markt ist, andererseits die Aussage "sind Sigma-User alle Betatester". Diese zwei Aussagen beißen sich doch, wenn die SD15 schon auf dem Markt wäre, wären alle Käufer nun Beta-Tester, evtl. will Sigma mal was auf den Markt bringen, das auch ohne "Mängel" funktioniert und lässt sich deswegen Zeit. *aufholzklopf*

Und wie Klaus schon schreibt "Muss es jedes Jahr eine neue Kamera sein? Werden dadurch die Photos um Lichtquanten besser??"!

Ich mit meiner ollen SD10, ich hatte ja noch nich mal ne SD14 in der Hand :ups:.

Und wenn jetzt die DP1s kommt, ist es mir auch Egal, mit meiner DP1 die ältere zu haben, wichtig ist was am Ende des Tages auf der Speicherkarte ist und nicht wie schnell es darauf war.

So langsam ist die Sigma gar nicht, habt ihr schon mal jemanden mit so einer Linhof beobachtet, dass dauert bis das Foto im Kasten ist.
IMMER SCHÖN POSITIV DENKEN :D

Grüsse,
Rainer
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.888
Die Firma ist doch wirklich sehr bemüht, das Produkt in Ordnung zu bringen.

Allein die vielen Firmwareupdates haben gezeigt, dass man auch bemüht ist, schon ausgelieferte Kameras zu verbessern, was ja auch gelungen ist.

... man kann die sieben Firmwareupdates bei der SD14 natürlich auch als Schwäche sehen, wenn man das so betrachten will......:fragezeichen:

Also ich bin ziemlich sicher, dass ich irgendwann auch eine SD15 haben werde ... ich freu mich auf die Kamera, kann aber ganz entspannt abwarten, wann sie lieferbar sein wird, bzw. wann ich sie mir leisten werde.
Beim Warten auf die SD14 war die Lage viel verkrampfter .... da war nämlich monatelang überhaupt keine SIGMA DSLR lieferbar ... ein grober Marketingfehler ... man hätte die SD10 zumindest weiterproduzieren sollen.

Jetzt sehe ich gar keinen Grund zur Panik. Wer eine neue SD14 zum Hammerpreis braucht, kann sofort eine ordern ... kein Problem also.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge