(Schwarz/Weiss) dp1 mit rotfilter

  • Autor des Themas ultraprimel
  • Erstellungsdatum

ultraprimel

Beiträge
719
ich werd mal hier so in nächster zeit ein paar bilder reinstellen mit meiner neusten idee: in die geli der dp1 nen starken rotfilter eingeschraubt, bekommt man ein wunderbares SW hin....

ich hoffe die monitore spielen mir jetzt keinen streich und das erste bild ist noch nciht das beste ;-)

hiddensee1.jpg
 
18.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: dp1 mit rotfilter . Dort wird jeder fündig!

ultraprimel

Beiträge
719
noch eins, damit sich auch fragen des "wo ist das" erübrigen... ;-))

leuchtturm.jpg
 

ultraprimel

Beiträge
719
noch eins, aller vorausschau nach wahrscheinlich etwas zu dunkel hier im web....aber ich habs trotzdem so gelassen. auf meinen monitor ist es nicht soo düster.

schafe.jpg
 

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Matthias,

die Motive kommen sehr gut rüber, fast wie bei klassischem S/W-Film. Es wäre interessant, ob sich der Effekt auch softwaremäßig in gleicher Form realisieren ließe.

Schöne Grüsse

Karl
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Auch von mir ein Lob für die "klassische" Umsetzung in s/w. :klatschen:

@Karl

Bei meinen S/W-Versuchen nehme ich die Sättigung komplett raus und "spiele" mit den Helligkeit/Kontrast, sowie dem Fill-Light Reglern um eine gewisse Dramaturgie zu erreichen.

Vielleicht versuchst Du es auch mal so.


Experimentelle grüße

Harald
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Nabend zusammen....
SW Entwicklung mache ich so.

Weißabgleich in Monochrom
Filllight hoch
kontrast hoch
Helligkeit runter
Sättigung raus..

Alles in Maßen und nach Geschmack. Die Ergebnisse finde ich persönlich sehr ansprechend....ich zeige mal ein paar

IMG01787.jpg

perspektivhaus.jpg

SDIM8018 Kopie.jpg

Grüße vom Niederrhein
Reinhold
 

ultraprimel

Beiträge
719
danke für die komplimente!

eigentlich wollte ich IR-fotos machen, aber wegen dem sperrfilter in der dp1 geht das nicht.

das geniale ist ja an meiner kombi (rotfilter in geli) dass man mit einem click den filter ab hat und normal fotografiert. natürlich habe ich so auch einige motive parallel aufgenoemmen um den vergleich zu haben!

ergebnis (natürlich kann man alles auch softwaremäßig hinbekommen, aber das schlaucht die datei, gibt dann doch auch mal tonwertabrisse und frisst zeit!):

mit filter sind dei himmelskontraste natürlich viel besser (dunkler himmel)-das bekommt man so dann nicht auf die schnelle hin und rot wird ja eher weiß (die leuchtturmkappe z.b.), was den surrealen effekt unterstützt-eben wirklich wie bei analogem filtergebrauch auch.
man "spart" am filllight (klar weiß ich den auch zu benutzen ;-)) was den tonwerten und der schärfe gutttut.

insgesamt bin ich sehr zufrieden. die fokussierung konnte wie gehabt bleiben, evtl. isz eine minimla fokusverschiebung da, aber nicht wie bei IR und durch die gelilösung ist die handhabung wirklich einfachst.

btw.: kann mir jemand eine kunstlichtfilter empfehlen, mit dem ich das spetkrum bei neon und glühlampe für die dp1 augleichen kann? da würde ich eine ähnlich praktische und sinnvolle anwendung sehen...

lg matthias

p.s. filter war ünrigens heliopan RG645
 

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Reinhold,

Deine Fotos sind nicht nur für Dich ansprechend - echt Klasse :)

@ Harald: Danke für Deinen Tipp; ich verwende gelegentlich mein PS-Plugin BW Workflow Pro von Fred Miranda (kostete ca. 20 $) - die Website ist auch sehr interessant.

@ Matthias: halte uns bitte auf dem laufenden mit Deinen sehr ansprechenden Filterexperimenten ;)

Schöne Grüsse

Karl
 
Andi

Andi

Beiträge
1.754
klasse Bilder hier im Fred...


Hallo Matthias,

würde denn der Rotfilter auch die häßlichen Artefakte (bei deinem Sonnenuntergangsbild hier) helfen? Klar wäre die Farbe weg, wenn's dann wenigstens ein schönes SW Bild wird.

LG
Andreas
 

Digitalios

Beiträge
476
Habs auch mal mit SPP versucht. Vieleicht ein bischen krass?

Auf-der-Besseggentour.jpg
 
onelow

onelow

Beiträge
1.434
Hey Heinz,
ob das zu krass ist entscheidest ja nur Du....
Ich finde es gut, die Möglichkeit zu haben solche Bilder zu "entwickeln".
In meiner "Schweizer Reihe" habe ich auch ein paar Bilder die durch diese Bearbeitung einiges an Dramatik gewinnen....

Grüße vom Niederrhein
Reinhold
 

ultraprimel

Beiträge
719
heinz: das ist mit sicherheit zu krass..... ne: mach das dann lieber mit PS indem du die SW-umwandlung im kanalmixer machst. den blaukanal ins negative und dann wird auch der himmel schon dunkler ;-))))

ohne das kritisieren zu wollen, aber zur "normalen" sw-umwandlung von foveon-fotos könnten wir doch lieber nen extra-thread aufmachen, oder? :)

hier wärs mir lieber, wenn wir bei der filter-geschichte (ich hab leider keine grün und gelbfilter, aber genau das wäre doch jetzt logische konsequenz?!) bleiben könnten. man kann mit ebv grundsätzlich viel und fast alles erreichen, aber ob man bei der bearbeitung dann qualitativ noch im dem bereich bleibt wo das ganze artefaktfrei mit besten tonwerten auf große formate gedruckt werden kann-das ist dann schon die frage!

es geht nichts (auch in der tontechnik) über ein sauberes eingangsignal, was dem endprodukt so nahe wie möglich kommt.

und so schön fill-light ist: da wird zum teil dann schon ganz schön rumgebügelt, bei negativem fill-light liebe ich den effekt sogar (imagon läßt grüßen), aber positiv muß man aufpasssen.... s.o. ;)

lg matthias
 

ultraprimel

Beiträge
719
so- es bleibt spannend!!!! habe heut mal mit blaufilter rumprobiert und es läßt sich gut an! mit weißabgleich stellt die cam sich richtig ein, aber plötzlich ist wieder das satte sd10 blau da.....

gerade bei bildern mit blau und rot ist im normalbetrieb das blau oft sehr grau gegenüber dem rot. das scheint sich mit dem filter zu legen.

es scheint also sich zu lohnen der dp1 mit farbfiltern etwas beine zu machen.

anscheinend ist es ein problem den sensor für alle möglichen lichtstimmungen gleicherart zu nivellieren und wenn filter das potential erhöhen (dank ausbalancierterer farbkanäle), dann gibts keinen grund das nicht zu nutzen.

lg
 

ultraprimel

Beiträge
719
anbei noch mal paar leuchtturmvariationen rotfilter an dp1 mit einem schuß spp und eingekocht auf 900 pixel... ;-)))

leuchtt1.jpg



leuchtt2.jpg
 

Ähnliche Themen