Doc Baumann Tipps

  • Autor des Themas Telekomiker
  • Erstellungsdatum
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo,

unter
http://www.docma.info/
findet ihr ein paar Tipps & Tricks zu Photoshop vom Guru des Photoshops.
Interessant könnte auch die Rubrik "Freeloads" sein

Gruß

Harald
 
09.12.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Doc Baumann Tipps . Dort wird jeder fündig!
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Da fällt mir ein,dass ich PhotoShop noch immer nicht auf meiner
Ignor-Liste habe.
Gruß
Uwe
 

Chris

Beiträge
204
Hmm, wieso sollte man auch PS auf ne Ignor.-Liste setzen?
Zu dem Tip kann ich nur sagen, daß er wirklich super ist. Hab auch von den beiden einige Bücher, sowie die Zeitschrift, die ebenfalls sehr empfehlenswert sind ;)

LG Chris
 

Eyvindur

Beiträge
202
Doc Baumann ist ein Guter (Guru ist vielleicht ein wenig übertrieben) und ihn gibts auch als Zeitschrift, nennt sich DOCMA. Für PS Einsteiger wirklich gut - leider entsprechen die Tips+Tricks ein klein wenig der Axtmethode und leider hat sich der Reiz nach 1-2 Jahren so ziemlich ausgereizt .... smile ..... und einiges wiederholt sich.

Doc Baumann hatte von 94-96 das Motorradrocker Magazin Biker News (stammt also aus der Szene - könnte optisch glatt als Mitglied der Hells Angels oder Banditos durchgehen .... smile) und ist Fachautor und -journalist für digitale Bildbearbeitung und PS, Grafiker, Schriftsteller und Kunstwissenschaftler. Ist übrigens wirklich Dr,, hat in Kunst+Kunstwissenschaft über den Bildbegriff promoviert.

UWE
was hast Du eigentlich gegen PS ?
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Wolfgang,
ich versuche seit Jahren,zugegebenermaßen recht halbherzig,auf den
PS-Zug aufzuspringen und falle regelmäßig auf die Schnauze.:)
Es liegt sicher nicht an PS,dass wir uns nicht mögen.:eek:
Gruß
Uwe
 

Eyvindur

Beiträge
202
crazy

"Ansonsten nervt mich die durch nichts gerechtfertigte Omnipräsenz dieses Programmes"
Wieso durch nichts gerechtfertig? Zum einen ist PS derzeit der Standard in der Bildverarbeitung und das seit Jahren, zum anderen zeig mir ein anderes Programm das auch nur ansatzweise diesen Leistungsumfang in dieser Qualität abdeckt (natürlich hat auch PS etliche Macken) - das das kostet ist auch klar. Womit wir beim Preis wären, PS ist ein Profitool (Profi verdient Geld damit) - ein Profi wird es sich nicht erlauben sich mit dem zweitbesten rum zu ärgern und hier fällt eine neue PS Version unter Betriebsausgaben. Für den engagierten Amateur gibt es aber auch genügend Möglichkeiten sich - zu einem akzeptablen Preis - dieses Profitool zuzulegen (nur das Geldverdienen ist ausgeschlossen, irgendwie logisch oder ?)

Uwe, sicher ist PS relativ komplex - wie die ganze Bildbearbeitung. Aber wenn man die Grundzüge, den struktuellen Aufbau und Arbeitsablauf erst mal kapiert hat - sich dabei von den unendlichen Möglichkeiten nicht abschrecken läßt - wird PS zum Kinderspiel. Wenn ich das kapiert habe, kapierst Du das mit Sicherheit auch. Außerdem sind 80% bei PS nur Ballast - von dem ganzen PS Kram nutze ich im wesentlichen nur Lab, Ebenentechnik + Verrechnungsmodi (ziemlich essentiell), Masken, Gradiationskurven und die Befehle Tiefen&Lichter, USM, Gauss, Staub&Kratzer und natürlich den Pinsel in allen seinen Ausprägungen (ab und an das Verflüssigenwerkzeug um die Hüften mancher Dame etwas schlanker zu arbeiten ..... grins) - falls Du Hilfe brauchst, einfach Fragen
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Wolfgang,
danke für das Angebot zu helfen.
Ich glaube aber nicht,dass ich mich in näherer Zukunft mit PS beschäftige.
Was ich mit SPP nicht "hingebogen" kriege wandert in die "Rundablage"
Mehr Anspruch hab ich nicht,muß kein Geld verdienen und Profi schon lange nicht.:)
Trotzdem habe ich Achtung vor denen,die das Programm bedienen können.:klatschen:
Gruß
Uwe
 

Eyvindur

Beiträge
202
smile, Angebot steht trotzdem. Aber ist der Spaß aus guten noch bessere Bilder zu zaubern kein Ansporn ? Schließlich ist Winter, der Garten macht Pause und größere Bastelprojekte stehen nicht an - oder? Die ideale Zeit für EBV

Hast mich gerade auf eine Idee gebracht, da mir der TS-Adapter von Hartblei zu teuer ist muß ich da mal drüber nachdenken - iV mit meinen MF Optiken muß das doch günstiger gehen.
 

Eyvindur

Beiträge
202
Karsten

Dieses lustige GIMP hatte ich genau 7 Tage installiert, dann ist es dahin verschwunden wo es hingehört ........ in den Papierkorb.Ist zwar ein nettes Progrämmchen, leider aber wenig Benutzerfreundlich, miserabel skalierbar und über den Rest breite ich jetzt mal den Mantel des Schweigens. Der einzige Vorteil,es kostet nix. Wer damit klar kommt und mit den Einschränkungen leben kann der soll es nehmen - aber vergleich es bitte nicht mit PS in der heutigen Version, ist einfach eine andere Leistungsklasse, sorry GIMP ist derzeit keine Alternative
 
crazy

crazy

Beiträge
670
... aber vergleich es bitte nicht mit PS in der heutigen Version, ist einfach eine andere Leistungsklasse, sorry GIMP ist derzeit keine Alternative
Wolfgang,

lass' es uns gut sein lassen. Ich habe Gimp mit PS verglichen, werde es jederzeit wieder tun und habe gute Gründe dafür...

Dieses Thema muss ja nicht in einen Glaubenskrieg PS versus Gimp (oder was auch immer) ausarten.


Gruß, Karsten