Die unendlichen Weiten....

Janni

Janni

Beitr├Ąge
8.526
...eines Deiches die man mit einem Fisheye ganz gut einfangen kann ­čść

#1 - Die Person geht nach rechts aus dem Bild...
33.jpg



#2 - Noch extremer an den Bildrand gesetzt sieht das so aus...
34.jpg
 
  • Gef├Ąllt mir
Reaktionen: Waldschrat und oz75
18.05.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die unendlichen Weiten.... . Dort wird jeder f├╝ndig!
oz75

oz75

Moderator
Beitr├Ąge
6.883
Warum muss ich an Gursky denken...? ­čśü­čśü­čśü

#2 f├╝r eine Mio. BF-Taler bitte! ­čśü­čśü
 
Waldschrat

Waldschrat

Beitr├Ąge
9.435
Klasse Auseinandersetzung mit dem minimalistischen Ausblick! ­čĹŹ

Bei "Deich1" spricht mich die Positionierung der Person mehr an, aber der dunklere Bereich am "Deich1" ganz rechts lenkt ab, und ist als Bildelement f├╝r mein Empfinden schon zuviel, unn├Âtige und st├Ârende zus├Ątzliche Ablenkung. Insofern ist in meinen Augen der "Deich2" als solcher besser getroffen, aber die Positionierung der Person am Rande daf├╝r nicht so stimmig bzw. je nachdem, was der K├╝nstler damit sagen will... ­čśâ

Gr├╝├če!
 
Towy

Towy

Beitr├Ąge
2.372
Klar - Gursky l├Ąsst gr├╝├čen. Ich f├╝rchte allerdings, die absurden Preise dieses K├╝nstlers sind schwer zu erzielen.

Die 2. Version empfinde ich etwas konsequenter, wenn es darum geht Weite zu zeigen. Vielleicht h├Ątte die Person etwas weiter links stehen d├╝rfen. Mir kam zudem der Gedanke, dass eine leichte Bewegungsunsch├Ąrfe in den Wolken durch Langzeitbelichtung dem Foto noch einen besonderen Touch gegeben h├Ątte.

Auf jeden Fall sch├Ân mit dem Thema auseinandergesetzt.

Gru├č
Jens
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beitr├Ąge
6.885
Bild 2 spricht mich eher an,
selber h├Ątte ich es oben und unten extrem geschnitten
 
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen