Die Schere .....

Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.882
Die Zahl der Haushalte, die weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung haben und deshalb nach gängiger wissenschaftlicher Definition als arm gelten, ist zwischen 2010 und 2016 von 14,2 auf 16,7 Prozent gewachsen........

Quelle:

Schere zwischen Arm und reich - بحث Google

Wer an Superreiche denkt, hat schnell irgendwelche Scheichs oder Russen vor Augen. Tatsächlich braucht man sich nur in Deutschland umgucken. Denn mehr Multi-Millionäre als hier gibt es fast nirgendwo auf der Welt, wie ein aktueller Vermögensreport zeigt.

Quelle:

Millionärsstudie zeigt: Mehr Superreiche als in Deutschland gibt es fast nirgendwo

Photo:

Bild - 6.jpg

Grüße

Klaus
 
29.12.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die Schere ..... . Dort wird jeder fündig!
del Santos

del Santos

Beiträge
59
bedrückend, sehr sogar

zeigt aber zugleich, dass die Freundschaft eines Hundes unbezahlbar ist


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R und Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
382
...stimmt, unsere Regierung tut ja auch alles dafür, das die Reichen immer reicher werden 😟
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R

Gast11423

Guest
Ja , ein warmes Plätzchen hat nicht jeder , so deute ich mal das Foto zum Beitrag.
Allerdings fürchte ich daß es mit der Besinnlichkeit jetzt nach Weihnachten wieder schnell vorbei sein wird...
Gruß-OTTI
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klaus-R und Elvira B.
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.882
Hallo zusammen,

klar, dass das Photo kein "Gefällt mir" Beitrag werden kann, das ist ja logisch.

Ich hab' ja leider auch keine Lösung für das eigentliche Problem.

Diese Aufnahme ist zwar in Porto (Portugal) aufgenommen, und gottseidank wird es hier auch über den Jahreswechsel nicht ganz so kalt, wie in Deutschland, dennoch MUSS das ja nachdenklich machen.

Das Photo ist früh am Morgen im Eingangsbereich eines Juweliers aufgenommen.
Da liegen Armbanduhren für 70.000,-€ im Schaufenster. Sobald der Laden öffnet, wird man den beiden hier wohl "Beine machen" ... verkaufsfördernd sind sie ganz sicher nicht.

In Deutschland herrscht schon lange kein allgemeiner Wohlstand mehr! Wir können schon lange keine Aussage mehr über das Durchschnittseinkommen der Deutschen mehr machen, weil dieser Betrag dermaßen von den Spitzenverdienern nach oben gerissen wird, dass ein völlig falscher Eindruck entstehen muss. Stattdessen nehmen wir seit geraumer Zeit mal lieber den "Meridian-Mittelwert", um halbwegs erträgliche Aussagen zu gewinnen, die aber immer noch geschönt sind.
Wer mal Begriffe wie "Durchschnitts-Nettorente", "Renteneintrittsalter" oder "Lebensarbeitszeit" googelt und im europäischen Vergleich betrachtet, muss merken, dass dringender Handlungsbedarf besteht und sich wirklich fragen, was unsere "Volksparteien" so treiben und geschehen lassen.

Sorry, aber so ein Bild gehört leider auch zur Realität ... klar ... man kann's auch weglassen ... geht natürlich auch.

Nachdenkliche Grüße

Klaus
 
beacon

beacon

Beiträge
513
Klaus,

da bin ich ganz deiner Meinung.
Auch wenn es jetzt ein bisschen politisch wird, ABER!
In diesem unserem Lande ist gewaltig etwas fehl-gelaufen und die gegenwärtig regierenden Parteien haben nicht im geringsten das Interesse, etwas an dieser sehr misslichen Lage zu ändern. Leider! Und in den Auswertungen zur Armut (Armutsbericht etc.) werden bestimmte Stellen geschwärzt oder ganz aus dem Bericht genommen. Die wirkliche Situation wird bewusst Vertuscht. Es ist in meinen Augen ein Riesen-Skandal.
Ein solches Bild, wie Du es uns hier zeigst, werden wir wohl oder übel noch vermehrt in unserer Gesellschaft sehen.
Es ist zum 🤮
Jetzt verhält sich die S.. so als wenn sie etwas dagegen unternehmen wolle. Aber gerade denen haben wir solch menschenverachtende Systeme wie Harz 4 zu verdanken. So eine Heuchelei!!!
Ich könnte noch weiter ausholen, aber das würde dann hier alles sprengen. Es ist ja hier kein politische Forum.
Und nein, auch wenn ich über diese Missstände fürchterlich fluche, aber die ➡ Seite geht mir am Ars.. vorbei!

LG, Remmy

PS.: Ich wünsche Dir und Euch einen guten Rutsch in´s neue Jahr.
Und danke für das Nachdenkliche.
 

Gast11423

Guest
Ich stelle mal anheim daß wir alle diese Kostellation , mehrere große Koalitionen selbst gewählt haben.
Solange hochstellige Millionenbeträge für Mautverträge oder gefloppte Rüstungsgüter verpulvert werden dürfte sich für die unteren Einkommensschichten nichts ändern! Und dann ist da ja immer die nötige? Abhängigkeit zur jeweiligen Lobby ,egal ob Rüstung , Medizin, Autoindustrie oder sonstigen!
Begründung ist eigentlich immer daß wenn....dann Arbeitsplätze gefährdet sind oder ganz wegfallen.
Verschlafen wurde ein schließen der Scheere bereits vor Jahrzenten und ganz übel war dann die Agenda 2010. Bitte das jetzt um gotteswillen nicht als Aufforderung nach rechts zu verstehen!!!!
wie heißt es schon im Volksmund : Den letzten beißen die Hunde. Dies scheint mir leider aktuelle deutsche Politik zu sein. Ob in kapitalistischen Systemen eine Politik , auch für den kleinen Mann ,gemacht werden könnte ?
lg-OTTI
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.882
Hallo zusammen,

so traurig es ist! Die einzige (sich mir erschließende) Möglichkeit, mit diesem Unschönen aber wichtigen Bild umzugehen ist, es irgendwie wieder aus dem Kopf zu bekommen, was mir nicht unbedingt leicht fällt.

Ich bin gar kein Sozialist! Wer gut leben will und nicht behindert ist, soll bitte auch gut arbeiten!
Allerdings muss eine Gesellschaft, die diese Bezeichnung auch verdient, allen auch die Gelegenhait dazu bieten .... was mir seit geraumer Zeit nicht mehr gegeben zu sein scheint.
Bestimmte Vermögensverhältnisse können den "Genießer" doch einfach nicht mehr glücklich machen, weil's einfach keinen Sinn mehr macht! An dieser Stelle ist die Politik gefragt, einen Strich zu ziehen und ganz einfach von gaaaanz oben nach gaaanz unten umzuverteilen ... sagt einer, der Leistungsorientierung im Grunde gut findet!

Wie gesagt ... kein Aufruf zu irgendwas und für irgendwen ... ich habe die Lösung leider auch nicht!

Wenn Robin Hood eine Partei gründet, hat er schonmal eine Stimme!😊

Grüße und schönere Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sun