(Tiere) Die Nachbearbeitung übertrieben?

  • Autor des Themas sigmacrazy
  • Erstellungsdatum

sigmacrazy

Guest
Hallo,

war bei den Aufnahmen die Nachbearbeitung etwas zu viel des guten?

JUB2281.jpg

und

JUB2273.jpg

und

JUB2171.jpg

wie immer für Kritik und Anregungen dankbar.

PS. wenn ich sie jetzt im Web sehe passt es, in PhotoFiltre sahen sie nach zu viel Kontrast und Überschärft aus.

mit
 
11.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die Nachbearbeitung übertrieben? . Dort wird jeder fündig!
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.139
Das erste ist einfach toll.
Der Blick von dem Viech.....irre.

Und das mit Photofiltre hab ich auch schon mal.
Ich mach ja auch das meiste damit und die "Härte" der
Anzeige ist manchmal schon übertrieben. Eine Abhilfe
habe ich da aber auch noch nirgens gefunden......
 

sigmacrazy

Guest
Wenn ich die Aufnahmen hier im Forum sehe find ich das es passt.
Ich hab gerade den PC und Monitor gewechselt so das mir noch
das Gefühl fehlt.
Bei PhotoFiltre werden die Aufnahmen, nach meinen "Gefühl", beim
verkleinern wie entrauscht.

die Tiger sind beim spielen blitzschnell daher diese Aufnahme ohne
Anspruch auf Perfektion. Zeig es da mir das Auge immer als Erstes
auffällt.


_JUB1984.jpg


mit
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.139
Hmm, ich bin mir nicht sicher, dass ich weiss, was Du meinst.
Nach dem Verkleinern wirken die Aufnahmen meistens etwas
weicher, wenn wir da auf einen Nenner kommen.
 

heross

Beiträge
429
Das letzte ist ja nun absolut Prima. :klatschen:
Ich denke das perfekt getroffene Auge und der Blick sind etwas ganz besonderes.

Generell würde ich sagen, dein Blick täuscht dich nicht. Die Bilder haben zwar nicht zu viel Kontrast, aber sie sind ein bischen hell und auch die Art der Schärfung ist etwas zu viel.
Ich nehme ja auch nur Photofiltre und es stimmt, es zeigt Bilder sehr scharf an. Kontrast und Farben bleiben aber zum Web gleich bei mir. Katzen zu schärfen ist aber auch recht schwer, da die Barthaare schnell Treppchen bekommen. Als Abhilfe schärfe ich daher vor dem Verkleinern schon etwas heftiger oder verwende danach die Funktion "Kanten Schärfen". Kommt immer etwas auf das Ausgangsbild an, was besser ausschaut.

Gruss Mario
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Tomas, mit dem etwas "weicher" hast Du es richtig ausgedrückt.

Hallo Mario, mit der EBV tue ich mich immer noch schwer. Ab und An
graut mir wenn ich von Tour komme dann so an die 500 Aufnahmen
zu sichten und den verbleibenden den letzten Schliff zu geben.
Obige Aufmahmen sind alle mit Capture NX2.4 entwickelt und vor dem
verkleinern in PhotoFiltre unter "Korrekturen/Automatische Einstellungen"
bearbeitet worden.

Letzteres habe ich hier noch etwas in PhotoFiltre nachbearbeitet,
hoffe das es so besser ankommt.

_JUB1984_2.jpg

Danke Euch für die Anregungen.
mit
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Hallo Tomas, mit dem etwas "weicher" hast Du es richtig ausgedrückt.

Hallo Mario, mit der EBV tue ich mich immer noch schwer. Ab und An
graut mir wenn ich von Tour komme dann so an die 500 Aufnahmen
zu sichten und den verbleibenden den letzten Schliff zu geben.
Obige Aufmahmen sind alle mit Capture NX2.4 entwickelt und vor dem
verkleinern in PhotoFiltre unter "Korrekturen/Automatische Einstellungen"
bearbeitet worden.

Letzteres habe ich hier noch etwas in PhotoFiltre nachbearbeitet,
hoffe das es so besser ankommt.

Anhang 6899 betrachten

Danke Euch für die Anregungen.
mit
Irgendwie ist überall ein wenig zuviel Rot drin. Besonders im letzten Bild.

Gruß Sven
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Ich habe mal versucht das Bild etwas zu verbessern. Das starke Rot im Fell bekomme ich aber nicht gebannt.

_JUB1984_2 (2).jpg



Gruß Sven
 

heross

Beiträge
429
Da muss ich Sven beipflichten, bei deinem letzten Versuch hast du die Farben ganz schön verdreht.
"Korrekturen/Automatische Einstellungen" ist eigentlich nur in Situationen mit Sonnenschein zu gebrauchen.

Deine Erste Version ist eigentlich recht leicht zu korrigieren oder besser gesagt etwas farbenfroher zu bekommen. Gammawert leicht absenken, Farbbalance verschieben, Schatten verstärken und etwas sättigen.

Am ende kommt bei mir dann sowas raus:
tiger.jpg

Das Grundübel dürfte aber der etwas missglückte Weissabgleich sein. Dieser sollte aus dem RAW schon passen, sonst ist da nicht mehr viel zu korrigieren.
 
happy

happy

Beiträge
35
@sigma: die drei obersten aufnahmen find ich klasse. da ist nix zu meckern.:psst:

bei den weiteren "verbesserungsversuchen" ist das von heross definitiv die gelungenste variante.:klatschen:
 

sigmacrazy

Guest
Danke Allen für die rege Beteiligung, für Kritik und Zuspruch.
Beim Versuch aus Post 6 sind mir wohl die Augen ausgerutscht.
Das heross Version passt stimme ich zu.
Die Aufnahme aus Post 3 ist blank aus Kamera und etwas in NX2.4
bearbeitet.
Die Kamera stand auf

Weißabgleich auto

Bildoptimierung D2XMODEIII

Die Aufnahme in Post 3 war aber nicht zu Rot, oder doch?

mit
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.139
Guck an, dat Happy ist wieder da.

Und übrigens, nix gegen rot.
ROT IST TOLL !!!
 

sigmacrazy

Guest
Danke Mario für Deine Info.
Werd die Kamera bei der Bildoptimierung wieder auf Standard stellen.

bis denn mit