Dichtungsgummis am Deckel alter analoger Spiegelreflexkamera

Kianga

Kianga

Beiträge
42
HAllo,
die Dichtungsgummi an meiner Porst compact reflex S ist hinüber. Kann ich den selber wechseln und wenn dann wie? Danke ! :)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.553
Hallo Kianga,

Darf ich um ein Photo (Schadensbild) bitten .... vielleicht kann ich helfen, wenn ich genau weiß,
um welche Dichtung es da geht?!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kianga
Kianga

Kianga

Beiträge
42
Hallo Klaus,
das würde mich sehr freuen!
Ich habe noch eine Olympus OM-1n mit gleichem Problem.
Viele Grüße
Kianga
 

Anhänge

  • 20210501_222410_LI.jpg
    20210501_222410_LI.jpg
    393,3 KB · Aufrufe: 11
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.553
Die sog. Lichtdichtungen an den alten Kameradeckeln sind gar kein Problem! 😊

Du beschaffst Dir einen schwarzen Wollfaden in passender Dicke, tüpfelst mit einer Stecknadel kleine Pattex-Tröpfchen in die zuvor gereinigte Nut und klebst den Faden in die Nut ...... fertig!

Das wird nicht nur von Kamera-Instandsetzern so gemacht, sondern wurde von mehreren Kameraherstellern sogar ab Werk so gefertigt.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Kianga

Kianga

Beiträge
42
Ah OK! Danke für den Tipp! Ich hatte schon mal von Moosgummi gehört. Gibt wohl mehrere Varianten.
Grüße
Kianga
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.553
Ah OK! Danke für den Tipp! Ich hatte schon mal von Moosgummi gehört. Gibt wohl mehrere Varianten.
Grüße
Kianga

Der Wollfaden ist wirklich erfolgsversprechender! Ein passendes Moosgummi erstmal zu finden, mit genau der richtigen Elastizität usw. und es dann präzise zuzuschneiden ist sehr sehr schwierig.

Grüße

Klaus
 
Kianga

Kianga

Beiträge
42
OK...da hier niemand strickt muss ich mal sehen, woher ich so ein Stück Wolle bekomme...
Grüße
Ulli
(Bei den alten Kameras sind es scheinbar die einfach Methoden, die weiter helfen..das gefällt mir! :) )