Dia Duplikator

  • Autor des Themas mopsymops
  • Erstellungsdatum
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Hallo
Beim Aufräumen ist mir ein alter Dia Duplikator von Revue in die Hände gefallen. Das Ding hat T2/bzw. M42 und passt somit an die Sigma.
Habe das ausprobiert und die Ergebnisse sind eigentlich gar nicht so übel.
Für ein kurzes Digitalisieren für eine website oder mal eben zum Mailen, zeigen etc. würde das schon ausreichen. Klar, ein Scanner ist besser aber mein Minolta ist z.B. extrem langsam. Den Dupli braucht man nur in den blauen Himmel halten, ca. 2 Sek. belichten und fertig.
Nun das Problem: Crop, sprich das Ding funktioniert nur bei Vollformat ansonsten geht ne Menge verloren. Siehe angehängte Photos.

Meine Frage: Gibt oder gab es auch Duplis die mit Crop Kameras funktionieren?
Die ohne Makro Objektiv funktionieren?
Mein Revue Dupli hat eine eingebaute Linse, belichtet mit 11 und man kann ansonsten nichts dran verstellen. Man braucht aber auch kein Makro Objektiv, was mir eigentlich wieder sympatisch ist, somit fällt eine weitere Fehlerquelle, die Einfluß auf die Qualität nehmen könnte, schon weg.

Habs mit Zwischenringen versucht aber das geht nicht.

Hat jemand hier Erfahrung mit Duplis an der Sigma?

Grüße
Mopsymops
 

Anhänge

28.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Dia Duplikator . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.828
Hallo Mops,

ganz nett .... man sieht, dass es auf Dias durchaus auch schon Sensordreck gab ....:D:D:D

Das Bild selber ist qualitativ ja ganz gut in Ordnung ... nur sieht der Flieger irgendwie etwas beidseitig "abgesenst" aus?!

Grüße

Klaus
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Hossa
Genau das ist jetzt mein Problem. Crop kills Dia :confused:
Meine Frage, gibt es Duplikatoren (was'n Wort) bei denen das eben nicht passiert?


Grüße aus dem Sturm
M.