Das Recht am Bild (Video Link)

  • Autor des Themas rotweintrocken
  • Erstellungsdatum
08.05.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Das Recht am Bild (Video Link) . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
danke für den Link!
Sehr interessant und beruhigend
 
L*A*B

L*A*B

Beiträge
1.455
Mich ärgert, daß der Anwalt auf die Frage, ob man nicht erst einmal anrufen oder anmailen sollte bevor man abmahnt, so daherredete wie "eine Abmahnung sei doch schon friedlicher, als gleich einen Prozeß anzustrengen". Aber eine Abmahnung kostet Geld. Und wie viele Tätigkeiten von Rechtsanwälten recht viel. Und ein Rechtsanwalt verdient ja an sowas.

Weiterhin scheinen beide nicht zu wissen, daß es Photos im RAW-Format gibt, womit man sofort sein Urheberrecht belegen kann.
 
sigkon

sigkon

Beiträge
269
Danke Wolfgang für den Link,
kann mich nur Ulli anschließen.
Bin selber geringumfänglich im Bereich der Rechtspflege tätig und muss L*A*B dahingehend widersprechen, dass zwar in Streitfällen erstinstanzlich RAW-Dateien oft dokumentengleich behandelt werden, aber bei Zweifelsfortbestand auch diese gutachterlich geprüft werden (Situation, Kamera, Objektiv), da verfälschende Synchronisationen mit Drittgeräten sehr wohl möglich sind und zudem RAW-Dateien oft gar nicht zur Verfügung stehen. Klaus_R verbringt einen gut Teil seiner Freizeit in diesem Bereich :D:D:D. Ohne weitere Spitzfinigkeiten in die Normalität zu erheben, denke ich, dass die Informationen aus diesem Link durchaus die wichtigsten Fragen beantworten. Das der Anwalt seine Pfründe dabei sichern will, ist sein gutes Recht. Kontaktaufnahme zur Problemklärung vorab ist selbstverständlich immer vorab weiterer Schritte der beste Weg. Teuer wirds erst, wenn man die Stolperfallen nicht besachtet. Also weiterhin Freude am Fotografieren :)

wünscht euch Jens
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Auch von mir ein Danke an dich für den Link.
Habe mich auch mal im Archiv umgesehen, da sind ja auch noch einige interessante Beiträge dabei.