Daisy

  • Ersteller des Themas GD7
  • Erstellungsdatum
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
Daisy ist eine Malteser-Shi Tzu-Hündin, eineinhalb Monate alt.
Nächste Woche wird sie bei uns einziehen.

Hier schon mal ein vorab Bild von dem Haarkneuel.:)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.133
Gefällt mir
164
... ein nettes Tier!;);)

Da hat Daisy jetzt ja ein klasse Zuhause.
Ich hatte schon zwei Hunde ... habe beide überlebt .... war eine schöne Zeit.

Grüße und viele schöne Daisy-Photos;);)

Klaus
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.096
Gefällt mir
64
Wächst der noch? ;)

Süß. Pass auf der er nicht von einer Schlange gebissen wird!
 
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
... ein nettes Tier!;);)

Da hat Daisy jetzt ja ein klasse Zuhause.
Ich hatte schon zwei Hunde ... habe beide überlebt .... war eine schöne Zeit.

Grüße und viele schöne Daisy-Photos;);)

Klaus
Meine Frau hatte schon mal genau so eine Mischung, mal sehen ob es uns gelingt, die Daisy zu überleben.:)
In den nächsten Wochen werden bestimmt ein paar nette Fotos entstehen.:daumen:

@ekin06
Ein bischen größer wird der schon noch aber nicht viel größer als eine große Katze.
Ein Schlangenbiss kann natürlich passieren, weil Hunde immer mit der Nase am Boden sind, ist das nicht auszuschließen.

Gesehen habe ich bis jetzt nur einen Python am Haus, (https://www.bilderforum.de/t30502-rautenpython.html#post304478) was nicht heißt, dass es keine Giftnattern gibt, die sieht man nur nicht so leicht und sie sind auch sehr schnell weg, wenn sie Vibrationen wahrnehmen.
Es soll laut Nachbarn, die schon länger hier leben, mindestens einen großen Python in der Gegend geben, mit über 3 Meter, der könnte ihn leicht fressen.
 

sw-labor

Beiträge
1.487
Gefällt mir
37
Nette Nase und scharfes Auge.
Macht einen munteren Eindruck.
Wünsche Euch glückliche Jahre mit dem Hund.
Die Erziehung nicht vergessen sonst geht er mit Euch auf Gassi.:D
 
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
Vielen Dank euch, für die netten Beiträge zur Daisy.:daumen:

Mir gefällt an ihr, dass sie zumindest vom der Kopfform her, mehr Malteser,
als Shi Tzu ist, die Shi Tzu haben gerne Atemnot, weil ihre Nase zu kurz, bzw. das ganze Gesicht zu flach gezüchtet wurde.

Gestern habe ich die Umzäunungen vom Grundstück auf ca. 120 Meter,
Daisy-Dicht gemacht.:idee:
 

sw-labor

Beiträge
1.487
Gefällt mir
37
Über Deine 120 Meter Umzäunung wird sie wohl nie kommen, aber 1,20m sollte für den Anfang reichen.:rolleyes:


Mein Augenmerk wäre eher das sie nicht unten durch abhaut.:D
 
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
Über Deine 120 Meter Umzäunung wird sie wohl nie kommen, aber 1,20m sollte für den Anfang reichen.:rolleyes:


Mein Augenmerk wäre eher das sie nicht unten durch abhaut.:D
Ich meinte in der Länge.
Bei der Umzäunung, gibt es an einigen Stellen einen Spalt, zwischen Zaun und Boden, von ca. 10 bis 15 cm.

Seither hat mich das nicht gestört aber einen kleinen Hund, könnte es zum buddeln und durchschlüpfen animieren.
Außerdem wollen wir vielleicht auch noch ein paar Hühner anschaffen.
 
Ulrike

Ulrike

Beiträge
890
Gefällt mir
0
Wie schön. Das zweite Bild gefällt mir noch besser, weil man trotz des dunklen Gesichtchens die Augen so schön sieht. :daumen:
 
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
Wie schön. Das zweite Bild gefällt mir noch besser, weil man trotz des dunklen Gesichtchens die Augen so schön sieht. :daumen:
Vielen Dank!
Es ist nicht wirklich einfach, ihre Augen sichtbar und scharf zu erwischen.
Der AF setzt sich meistens auf die hellen Haare im Schnauzenbereich, bei F1.8 sind dann die Augen schon wieder nicht ganz scharf.
Das zweite Bild in dem Post, wurde mit F2.5 aufgenommen, damit reicht die Schärfentiefe bis in die Augen.

Ansonsten halt schwarze Augen in schwarzem Fell, da kann man nur die Spiegelungen im Auge und das Weiße außen herum etwas über die EBV betonen, damit sie ein wenig herausstechen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.133
Gefällt mir
164
.... sind beide sehr schön getroffen Georg!:daumen::klatschen::klatschen:

Vielleicht ist Bild 1 deshalb noch etwas gefälliger, weil die weiche Horizontlinie dem Bild noch mehr "Tiefe" verleiht?!
..... und/oder, weil das Backlight (Sonne?) der Daisy noch mehr "Glanz" verschafft???

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Ludwig

Ludwig

Beiträge
899
Gefällt mir
12
Das sind echt schöne Hundi Fotos - auch wenn ich die mit einem lachenden und einem weinenden Auge anschaue - da meine Lady - dieses Jahr wohl nicht mehr ganz erleben wird. Aber so ist das Leben, besser ich überlebe meinen Hund als umgekehrt.
 
GD7
Beiträge
704
Gefällt mir
26
Das sind echt schöne Hundi Fotos - auch wenn ich die mit einem lachenden und einem weinenden Auge anschaue - da meine Lady - dieses Jahr wohl nicht mehr ganz erleben wird. Aber so ist das Leben, besser ich überlebe meinen Hund als umgekehrt.
Danke dir!
Wir sind beide um die 60, in dem Alter verliert man leider immer wieder liebe Menschen aus seinem Leben, Eltern, Onkel, Tanten und Freunde.
Wir hoffen auf etliche schöne Jahre zusammen mit der Daisy und genießen das Leben, von dem wir wissen, dass es nicht für ewig ist.
 
HellWeichei

HellWeichei

Beiträge
455
Gefällt mir
82
Viel Spaß...

...mit Daisy. Das wird auf jeden Fall immer eine Herausforderung beim Fotografieren sein: dunkle Augen im dunklen Gesicht. Möget ihr gemeinsam alt und grau werden...
 
Gefällt mir: LuckyJan