CRT Monitor für Bildbearbeitung???????????

  • Autor des Themas sigmacrazy
  • Erstellungsdatum

sigmacrazy

Guest
Guten Morgen Gemeide,


ich könnte einen sehr gut erhaltenen 22" CRT Monitor bekommen.
So richtig Platz hab ich zwar nicht in meinen Schuhkarton aber
wenn ich rücke hätt ich ca 100-110cm Sitzabstand zum Monitor.
Genaue Monitor Bezeichnung hab ich noch nicht und werd ihn erst
heute Abend ansehen können.

In meinen Großen ist eine ATI 1650 mit zwei DVI Ausgängen verbaut.
Muß also per Adapter auf VGA Anschluß. Meist haben die neuren
großen Monitore ja schon VGA Ausgänge und verstehen sich per
Signal mit den Grafikkarten.
Wenn aber nur BNC-Anschluß vorhanden ist hab ich da wohl ein
Problem?

Für eine kurze Einschätzung, Tipps und Anregungen bin ich dankbar.
 
13.10.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: CRT Monitor für Bildbearbeitung??????????? . Dort wird jeder fündig!
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
Meist haben die neuren großen Monitore ja schon VGA Ausgänge und verstehen sich per Signal mit den Grafikkarten.
hmm... Hallo Jens-Uwe, du meinst bestimmt das die neueren Monitore auch DVI-x oder HDCP Anschlüsse haben. VGA ist ja Analog und ein älterer Anschluss. So ist jedenfalls mein Kenntnisstand. Und DVI-x ist doch bestimmt schon seit mindesten 5 Jahren Standart bei Monitoren.
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Jens-Uwe,
es gibt Anschlußkabel von VGA auf 3xBNC,die sind üblich und nicht sehr teuer.
Meistens sind die aber bei den Monitoren noch dran.Achte mal darauf.
Gruß
Uwe
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Wolfgang und Uwe,

Danke für Eure Hinweise.
Werd ich wohl mal den Notebook mitnehmen und sehen was geht.
Das Problem soll wohl bei den Grafikkarteneinstellungen der BNC-
Anschluß sein. Dem fehlt die Rückinfoleitung zur Grafikkarte.
Wenn es eine neures Baujahr ist hatt er sicher VGA Ausgang und
kann mit der Grafikkarte reden.
DVI Anschluß haben die CRT-Monitore nicht, sind halt analog.
In dem DVI zu VGA Adapter werden ja eh nur die analogen Signale
durchgeleitet, vermute ich mal.

Ich bin halt am überlegen ob es Sinn macht mir so ein großen
analogen Monitor aufzustellen oder auf nen großen digitalen zu
sparen.
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Das Problem soll wohl bei den Grafikkarteneinstellungen der BNC-
Anschluß sein. Dem fehlt die Rückinfoleitung zur Grafikkarte.

Hallo Jens-Uwe,
da gibt es kein Problem.Einfach auf VGA anschließen.
Jedenfalls hatte ich in den letzten 17 Jahren keins.:)
Wichtiger wäre erstmal zu wissen,was es für ein Monitor ist.
EIZO und co sind recht brauchbar.
Gruß
Uwe
 

sigmacrazy

Guest
Danke Uwe,

werd heute Abend mehr wissen.
Wenn nötig frag ich nochmals nach.

Dankeschön und
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge