CR-3V oder Eneloops für SD10

  • Autor des Themas Nunslaughter
  • Erstellungsdatum
Nunslaughter

Nunslaughter

Beiträge
362
Moin Moin,

ich brauche vor Weihnachten noch die Lösung für das SD10-Energie Problem!

Wer hat Erfahrungen mit den o.g. Quellen und kann von der Nutzungsdauer (Auslösungen) Zahlen nennen!?

Danke U. Gruß Oli
 
15.12.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: CR-3V oder Eneloops für SD10 . Dort wird jeder fündig!

Digitalios

Beiträge
476
Moin,
Enelops haben auch nach Tagen noch genug Spannung, um mit der SD10 Fotografieren zu können.
Normale NiMH haben eine höhere Selbstentladung als die Enelops.
Mit den Enelops kann man also auch nach Wochen Fotos schießen.
Mit den CRV3 hast du den Vorteil, dass die eine höhere Spannung haben - 1,5 statt 1,2 Volt pro Zelle. Hier kommt es viel später zur Abschaltung der Kamera wegen Unterschreitung der erforderlichen Spannung.
Bei den NiMH und auch bei den Enelops hast du schnell zu wenig Spannung obwohl durchaus noch Leistung im Akku wäre.

Wenn möglich, würde ich zu VRC3 greifen. An zweiter Stelle Enelops und erst dann ausgesuchte NiMH. Da gibts auch welche, die länger halten als andere. Auch unabhängig von der Amperezahl. Hier gilt es, Erfahrungen zu sammeln.
 

Eule

Beiträge
1.095
mit 8 eneloop mache ich locker 2gb+1gb voll, mit luft nach oben.
ausreichend, wie ich meine.

eule
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo zusammen,

alles richtig, was ich oben lese!:klatschen:

Ich benutze preisgünstige NIMH AA-Zellen hoher Kapazität. Die sind inzwischen alle wirklich gut und leistungsfähig (das war früher ganz anders).

Heinz hat aber absolut recht! Die müssen wirklich kürzlich geladen worden sein, dann halten sie auch gut. Lässt man sie zu lange liegen, wird's zum Ärgernis.

Wichtig! So ein Akkusatz ist immer nur so gut, wie die schlechteste Zelle. Die Lebensdauer der Akkus kann extrem streuen.
Erforderlich ist ein intelligentes Ladegerät, das defekte Zellen zuverlässig anzeigt, sonst wird's auch "unlustig".

http://cgi.ebay.de/Akku-Schnell-Ladegeraet-AA-AAA-KFZ-KIT-USB-Kabel-NEU_W0QQitemZ380139983107QQcmdZViewItemQQptZDE_Haus_Garten_Heimwerker_Ladeger%C3%A4te?hash=item58821bd103

Hier mein Tipp. Sehr preiswert und eben mit genauer Anzeige und Überwachung des Ladezustandes. Das faule Ei wird also angezeigt!

Grüße und schöne Photos

Klaus


Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
ich bleibe dabei:
SD9/10 - nur CRV3 - von Unomat oder Uniross.
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Meine SD9 liebt Eneloops ;-) und Soshine cr123 von dealextreme nebst dem passenden Lader. Einfach perfekt, Grüsse
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ich benutze an der SD10 nur CR-3V Akkus von Unomat bzw. Panasonic.

Da ich noch dazu den Batteriegriff habe wo 4 Akkus reinpassen komme ich sehr,sehr lange damit aus.
Im Urlaub habe ich mit vollen Akkus bei ständig eingeschalteter Kamera weit über 4GB vollbekommen.

Gruß
Harald
 

Eule

Beiträge
1.095
Und ist das ein großer Fortschritt zu den CR-V3?

Grüße,
Eule
 

Eule

Beiträge
1.095
Okay. Muß ich gelegentlich auch einmal ausprobieren.

Grüße,
Eule
 

six.tl

Guest
Besten Dank für Eure Infos und Link zu Video und Schwarzmarkt.:D
 
Christian_G

Christian_G

Beiträge
382
Hallo,

habe mir CR V3 akkus besorgt. Die passen auch rein, aber die SD10 macht keinen Mucks.
An was könnte es liegen. Alle Akkus sind neu geladen. Mit normalen Akkus läuft sie ohne Probleme.

Gruß
Christian
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
Hallo,

Da ich auch zu den Neubesitzern einer "Diva" gehöre, interessiet mich dieses Thema ja jetzt auch sehr.
Habe 3 CR-3V akkus, es war aber nur 1 Ladegerät dabei, was dann halt seine Zeit dauert die Dinger aufzuladen. Da ich auch nicht weis wie alt die Dinger sind werde ich mir auch ein paar der schwarzen Eneloops zulegen. Die sind ja universal einsetzbar und kann sie auch für die Blitze benutzen falls nötig

Wie sieht es mit den CR-123A aus ?
Da gibts ja auch Akkus.
Die Kritiken über diese Akkus die ich gelesen habe waren aber allesamt eher schlecht.

Was benutzt ihr ?
Würde mich über einen Link für CR-123A Akkus und Ladergerät freuen.
Ich denke mit insgesamt 4 Akkus und einem Ladegerät für 2 sollte man ausgerüstet sein.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge