Offen Colorkey, die Erste

  • Autor des Themas Telekomiker
  • Erstellungsdatum
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hier mal mein erster Versuch eines Colorkeys:
Statt reinem s/w ein klein wenig eingefärbt, fand es so einfach besser.

Z-Ewald-_Color-Key_1.jpg

Tipps, Anregungen & Kritik wie immer gerne gesehen.
 
20.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Colorkey, die Erste . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Huch, da hast Du Dir ein Motiv ausgesucht,
wo man nicht weiß, ob Fehler drin sind,
denn das Abgeplatzte ist auch grau.

aber mal zum SW.
Das ist toll von den Kontrasten und der Schärfe!!
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.761
Hallo Harald,

mir gefällt's gut.:klatschen::klatschen::klatschen: Ulli hat schon recht! Versuch mal, den "Wasseranschluss?" wirklicjh exakt auszuwählen und nur leicht zu "federn" zwei bis drei Pixel vielleicht.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

mac1501

Beiträge
71
Ich würde das rot des Rohrs kräftiger machen, lenkt dann die Blicke mehr auf sich. Das weiß des "29" Schildes etwas abmildern. Die Bereiche der abgeplatzen Farbe sind mir nicht als störend grau aufgefallen, ein verzinktes Rohr ist nun mal grau unter der Farbe. Im Original kann man dann aber erkennen, es ist Rost. Hätte Saturn nichts darüber geschrieben, mir wäre es nicht aufgefallen. :)

Aber sehr schönes Motiv und schöne Schärfe. Neugierig wie ich bin: Womit hast du das Bild gemacht? Wie und womit bearbeitet. :)
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Hier mein Versuch,
aber nur mal eben auf die Schnelle :rolleyes:

ck-hara.jpg
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Ich würde das rot des Rohrs kräftiger machen, lenkt dann die Blicke mehr auf sich. Das weiß des "29" Schildes etwas abmildern. Die Bereiche der abgeplatzen Farbe sind mir nicht als störend grau aufgefallen, ein verzinktes Rohr ist nun mal grau unter der Farbe. Im Original kann man dann aber erkennen, es ist Rost.

Aber sehr schönes Motiv und schöne Schärfe. Neugierig wie ich bin: Womit hast du das Bild gemacht? Wie und womit bearbeitet. :)
Also aufgenommen wurde das Motiv letztes Jahr an der Zeche Ewald/Herten.
Bearbeitet mit Photoshop und der Ebenen- und Maskentechnik. Da arbeite ich mich jetzt so langsam mal ein, muss aber noch viel lernen und öfters nachlesen, da ich das auswendig doch noch nicht so beherrsche
.
Mit dem einfärben des s/w-Bildes habe ich ein wenig gespielt, fand es so interessanter als reines s/w. Das Rohr ist schon in der Farbvariante etwas in den Rottönen angehoben und verstärkt worden, Original war es etwas blasser. Ich fand aber, ein kräftigeres Rot käme besser.
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Harald,

mir gefällt's gut.:klatschen::klatschen::klatschen: Ulli hat schon recht! Versuch mal, den "Wasseranschluss?" wirklicjh exakt auszuwählen und nur leicht zu "federn" zwei bis drei Pixel vielleicht.

Grüße und schöne Photos

Klaus
Ich hatte auch überlegt, nur die Mauer nach s/w zu transferieren. Da ich aber noch nicht so fit damit bin, habe ich mich erst einmal an das einfacherer Rohr gewagt.
Das ganze ist übrigens ein Teil des Abflusses der Dachrinne, wie Du hier sehen kannst.
Z-Ewald-_DP1-SDIM0253.jpg
 

mac1501

Beiträge
71
Wenn ich Ulli´s Bild mit dem vom Harald vergleiche, ist das vom Harald optisch gefälliger. Beim Ulli finde ich den Rost schon zu stark und das Rohr sieht ins Bild reinkopiert aus. Ok, Vorlage war sicher nur komprimiert aus dem Internet kopiert, da leiden alle nachfolgenden Berarbeitungschritte darunter.

Das mit dem nichtvorhandenen Rost stört aber nur den, der evtl. weiß das da Rost hingehört.
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
hmm ... ich dachte ja schon das ich was mit den Augen habe, darum wurde meine Frau gerade mal nach der schoneren Version, ganz allgemein gefragt, deine hat gewonnen Harald!
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Danke @All für Eure Kommentare!

Stelle hier mal eine andere Variante des selben Bildes vor, Farbe etwas heraus genommen, Kontrast stark erhöht und den farbigen Bereich erweitert.

Bin schon gespannt auf Eure Kommentare.

Colorkey2-Z-Ewald-_ColorkeySDIM1279_1_2.jpg
 

mac1501

Beiträge
71
Nö, Bild eins gilt es zu toppen. Das hast du nicht geschafft. Am meisten stört mich, einige Steine sind rot, andere s-w. Und das Rohr muss unbedingt ein englisch-telefonzellen-rot haben. :D
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hey Mac,

das mit den teilweise farbigen Steine war von mir so gewollt, dachte das das ganz reizvoll aussehen könnte.
Das rote Rohr kommt in dieser Farbvariante dem Originalton schon näher, aber ehrlich, so ein kräftiges Rot sieht wirklich besser aus, auch wenn's die Wirklichkeit "verschönt".
 

mac1501

Beiträge
71
Wenn ich die krasse Wirklichkeit haben möchte, dann schaue ich einfach morgens in den Spiegel und widme mich anschl. den Bildverbesserungen zu :D

Ich finde, diese ganzen Colorkey Sachen brauchen nicht die Wirklichkeit spiegeln weil es nicht die Wirklichkeit ist. Mir fällt das auch schwer meinen normalen Bildern oft eine Portion Farbe zu geben, weil ich die Wirklichkeit im Kopf vom Foto-Ort noch habe und meistens sind die Farben eher flau. Die Bilder vom Fuchs-Bagger http://www.bilderforum.de/t2056-der-legendaere-fuchs301.html sind auch nicht natürlich, da wurde nachgeholfen. Mir gefällt es aber, weil sie schöner sind als die Realität und dem Auge schmeicheln. Hätte ich den Bagger aber fotografiert, wären meine Kontraste und Farben wesentlich flauer ausgefallen, weil mir meist die traute fehlt mich von dem Original in meinem Kopf zu verabschieden. Daher bewundere ich oft den "mehr Mut zur Farbe" der anderen.

Also, mach das doofe Rohr sofort wieder englisch-telefonzellen-rot. :D
 

Rena

Beiträge
13
Hallo zusammen,
hab mal ne Frage.
Hier geht es um Colorkeys oder benutzt ihr das Programm selbst, was es dafür gibt oder bearbeitet ihr das z.B. in PS-Versionen selber?
Dazu finde ich kaum Angaben.
Wenn Ihr es selbst bearbeitet gibt es in den verschiedenen PS-Versionen ganz verschiedene Arbeitsschritte, z. B. mit dem Kanalmixer.
Ich bin erst ganz kurz hier, lese mich durch, aber so richtig schlau werde ich hier nicht so richtig.
Ist alles so ein bisschen wischiwaschie..., nicht böse sein.
Ein Tut, für alle, wo immer es steht, oder ihr es selbst schreiben wollt und das den unterschiedlichsten Versione gerecht wird, natürlich nur für alle die sich dafür interressieren, wäre nicht schlecht.
Keine Sorge ich kanns, aber nur in PS, das Programm für Colorkeys habe ich nicht und werde es mir auch nicht zulegen.
Schön wäre: wie macht ich das!
Und nicht ich habe gemacht ohne Angaben.
Ich selbst benutzte den Kanalmixer in PSC2 sehr oft, jetzt in PSC4 und auch schon in 3 war alles ganz anders.
Wichtig wäre, mit welchen Programmen Ihr arbeitet, ansonsten kann ich hier alles vergessen, da steigt doch keiner durch.
L.G. Rena

 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.139
Okay, eigentlich mag ich keine ColorKeys.
Aber das hier (das erste Bild) macht da eine Ausnahme.
Die nicht vollständige Entsättigung des Hintergrundes ist
da wohl für Verantwortlich. Zusammen mit der nicht
übertriebenen Farbe des Rohres passt das.
Die anderen Versuche im Thread sind mir entweder zu
rot oder zu s/w (falls man das so verstehen kann).
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo zusammen,
hab mal ne Frage.
Hier geht es um Colorkeys oder benutzt ihr das Programm selbst, was es dafür gibt oder bearbeitet ihr das z.B. in PS-Versionen selber?
Dazu finde ich kaum Angaben.
L.G. Rena
Hallo Rena,

bearbeitet habe ich meine Colorkeys mit PSC2 und der Ebenen- und Maskentechnik, wobei ich mich da ein wenig an die Informationen von Chris hier im Photoshop-Bereich gehalten habe. War meine erste Colorkey Arbeit und auch mein erstes, richtiges Beschäftigen mit PS.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge