Canon SX40 HS

  • Ersteller des Themas Seebär Harry
  • Erstellungsdatum
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Moin Moin,
hab Heutemorgen mal einen Versuch mit der Canon SX40 HS (Tele 35X) gemcht.
Da ich Luftlinie ca. 35Km vom Flughafen Köln - Bonn entfernt wohne, wollte ich mal einen
der "Himmelsstürmer" erwischen.
Werde aber da wohl warten müssen bis einer tiefer angeflogen kommt.

Trotzdem, hier das Ergebniss. (Werde aber weiter versuchen)
 
15.08.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Canon SX40 HS . Dort wird jeder fündig!
ekin06

ekin06

Beiträge
1.168
Gefällt mir
100
Hm, kann man jetzt schlecht vergleichen, da man nicht weiß wie hoch der Flieger war. Auf die Entfernung bekommst du eh Probleme mit Luftunruhen etc. Ich fotografier zum Spaß auch gelegentlich welche, aber wirklich nur Tiefflieger... Alles andere macht keinen Sinn (tagsüber eh nich). Die Fluggenossenschafft sollte man wenigstens erkennen können.:rolleyes:
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Moin Johannes,
hst recht, ich hatte mal Vergleichsfotos gemacht, wo man es sehen kann.
Die suchze ich raus und stell sie hier ein.
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Objektivvergleich Nah & Fern

So, hab die Vergleichsfotos rausgesucht. Wurden aus dem Küchenfenster bei mir gemacht.
Abstand mein Küchenfenster (Kamera) zum Kamin = 1000 Meter

Weitwinkel


Tele (34 X)
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.236
Gefällt mir
36
Und dann wahrscheinlich noch bei geschlossenem Fenster oder Harry ;);).

... Die Flieger hab ich anfangs auch immer gerne zu Testen genommen mit dem 650-1300er ging das im Gegensatz zu den Naturfotos vergleichtlich sehr gut man konnte da meistens sogar sämtliche Zahlen und Beschriftungen an der Maschine erkennen. Ich wohne hier ca 80km vom jeglichen Hauptflughäfen entfernt. Da musst du einfach öfters mal drauf halten bei der SX40 ist da das Problem das man da nicht unbedingt manuell gut fokussieren kann für so was. Da must du einfach 20 Bilder mehr machen damit das dann auch richtig Knackschaf klappt. Spaß macht es dann immer.


Zu den Fliegern geh einfach mal auf diese Seite ... da kannst du dann sehen wo dein Flieger gerade ist oder wie hoch er gerade ist ist ;););):D:D....

 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.168
Gefällt mir
100
Das mit dem Kamin sieht doch schon super aus. Ich könnte dir noch die Sony DSC-HX60 (30x) von meiner Mutter schicken, dann kannst du damit auch den Kamin fotografieren. :D

Die Idee mit dem Flugradar und der Höhe ist auch nicht schlecht. Es gibt auch Apps wo man quasi in Echtzeit sehen kann, welches Flugzeug grad am Himmel ist. Man muss nur das Smartphone in die Luft halten, wie bei einer Planeten-/Stern-App.
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Und dann wahrscheinlich noch bei geschlossenem Fenster oder Harry ;);).

Da must du einfach 20 Bilder mehr machen damit das dann auch richtig Knackschaf klappt. Spaß macht es dann immer.
Den Anhang 129042 betrachten
Nee, da ja Mick nichtmehr aus dem Fenster springen kann, hab ich diese viel öfter auf und für Fotos sowiso.

Das mit dem Kamin sieht doch schon super aus. Ich könnte dir noch die Sony DSC-HX60 (30x) von meiner Mutter schicken, dann kannst du damit auch den Kamin fotografieren. :D
Andere Kamera nützt mir nichts, da ich eine Kamera brauchte die leicht ist und trotzdem ein weites Tele hat, bot sich die Canon damals gerade an. Bin auch zufrieden damit.

Früher hatte ich ja 2 Nikons mit etlichen Objektiven und Doppelgurt.
Rechts die mit Tele Links mit Weitwinkel und eine kleine Nikon Colpix für immer dabei.
Die Schlepperei ging dann nichtmehr und da mir dann die Canon angeboten wurde, hab ich zugegriffen.
Mit der bin ich eigentlich auch sehr zufrieden.
Was die Fliege betrift, da sind auch einige,die tief genug fliegen um sie gut zu erwischen.
Aber, bis ich die Kamera geholt habe und in Position bin sind sie meist weg, da ich sie oft zuspät sehe.
Der Himmel mus auch Wolkenfrei sein, sonst sieht man sie auch nur verschwinden.
Ist bei diesem Sommer hier reine Glücksache. Aber ich versuche weiter.
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Nee, da ja Mick nichtmehr aus dem Fenster springen kann, hab ich diese viel öfter auf und für Fotos sowiso.

Andere Kamera nützt mir nichts, da ich eine Kamera brauchte die leicht ist und trotzdem ein weites Tele hat, bot sich die Canon damals gerade an. Bin auch zufrieden damit.

Früher hatte ich ja 2 Nikons mit etlichen Objektiven und Doppelgurt.
Rechts die mit Tele Links mit Weitwinkel und eine kleine Nikon Colpix für immer dabei.
Die Schlepperei ging dann nichtmehr und da mir dann die Canon angeboten wurde, hab ich zugegriffen.
Mit der bin ich eigentlich auch sehr zufrieden.
Was die Flieger betrift, da sind auch einige,die tief genug fliegen um sie gut zu erwischen.
Aber, bis ich die Kamera geholt habe und in Position bin sind sie meist weg, da ich sie oft zuspät sehe.
Der Himmel mus auch Wolkenfrei sein, sonst sieht man sie auch nur verschwinden.
Ist bei diesem Sommer hier reine Glücksache. Aber ich versuche weiter.
Ups, schnell ´nen Tippfehler beseitigt! :ups: :eek:
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.542
Gefällt mir
66
Also, auf meinem Monitor erinnert mich der Flieger ganz klar an die NCC 1701 :D
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Moin Robert,
bin zwar Flugbegeistert, kann die Maschienen aber nicht auseinander halten.
Es sei denn ich kann es ablesen.
 
Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Gefällt mir
5
Boh Ey, dann war das Grüne was ich im Display gesehen habe wenn ich den Auslöser leicht drückte, bestimmt ein Laser.
Gut das ich da nicht getroffen habee!
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge