Canon MP620 Druckkopf reinigen

Seebär Harry

Seebär Harry

Beiträge
5.659
Moin Moin,
da wir ja unsere Bilder auch schonmal ausdrucken, hier mal die Druckkopfreinigung eines Canon MP 620.

Zuerst die Tintenpatronen entnemen und auf den Kopf stellen.
Danach den Grauen Bügel nach Oben klappen.
comp_IMG_8924.jpg

Dann kann der Druckkopf sehr einfach entnommen werden.
Dieser wird dann mit der Seite wo der Weiße Plastick ist,
in Warmes Desteliertes Wasser gestellt. Aber nur so, das die
Kontaktplatte nicht mit dem Wasser in berührung kommt.
Hierzu habe ich eine Plastickdose und eine Pipette genommen.
Aber eine Spritze ohne Nadel tut da auch gute Dienste.
So kann man das Wasser sehr genau dosieren.
comp_IMG_8914.jpg

Die Runden Punkte am Druckkopf, sind die Stellen, wo im
eingebauten Zustand die Patronen sitzen. Die habe ich mit
der Pipette satt eingeträufelt.
comp_IMG_8910.jpg

Dann ein Holzbbrettchen (Abfallstück) mit einem doppelten
Blatt von einer Haushaltsrolle belegt und den Ruckkopf
darauf abgeklopft bis keine Farbe mehr kommt.
comp_IMG_8911.jpg

Dann Druckkopf und Patronen wieder eingebaut.
Der Testdruck klappte priema.
comp_IMG_8927.jpg

Hab den so ca. 10 - 15 Jahre, mal sehen wieviel Jahre er noch macht.
Ich nutze keine Originalfarben, sondern Preiswerte Nachbauten mit Chip.
Kosten 2 komplette Sätze 11,95€ und die Qualität ist auch Super.
Hab ja für Bekante schon einiges an Bildern gemacht und ausgedruckt.
Bis jetzt waren alle mit dem Ergebniss zufrieden.
 

Ähnliche Themen

  • Angeheftet
Antworten
0
Aufrufe
8.416
Canon Forum
Bilderforum