Canon FD Adapter + E-PL1

  • Autor des Themas Malte
  • Erstellungsdatum
Malte

Malte

Beiträge
144
Hallo an alle,

wollte euch meine neueste Errungenschaft vorstellen:

Canon FD an MFT Adapter für ca. 35€
+
Canon 28mm, 2,8 FD für 17€ in der Bucht

Diese Kombi hat mir nun Ergebnisse geliefert von denen ich (bei gutem Licht) überzeugt bin - ab sofort wird mein Kit-Objektiv wohl leider einstauben...

Für den Preis eine solche Bildqualität zu bekommen hätte ich nie erwartet.
Mit etwas Übung ist es auch für mich als "Analog-Fokus" Neuling sehr einfach zu fokussieren. Und Spaß macht es auch!

Hier ein paar Beispielbilder


P9084410.jpg

P9084307.jpg

P9084397.jpg
 
08.09.2011
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Canon FD Adapter + E-PL1 . Dort wird jeder fündig!

Marius

Beiträge
66
ich hätte auch gern mal einen adapter für canon fd an fourthirds, aber da kann man dann leider nicht wie bei mFT bis unendlich fokusieren.
das problem bei den adaptern liegt m.E. daran, dass man die lichtstärke ohnehin nich mehr wirklich ausnutzen kann, weil man für gute ergebnisse einfach etwas abblenden muss. dennoch find ichs eine tolle sache die objektive mal zu an den modernen kameras auszuprobieren (würde auch gern mal mein 50er 1.4 testen) und spaß haben kann man damit sicherlich auch.
grüße, marius
 
Malte

Malte

Beiträge
144
Meinung hat sich mittlerweile relativiert - zum rumprobieren usw. echt klasse, ABER wenn es drauf ankommt, dass möglichst viele Bilder brauchbar sind werde ich das Kitobjektiv verwenden.

Selbst mit Lupe zum manuellen fokussieren finde ich es doch echt schwer ein scharfes Ergebnis zu bekommen.

Spaß machts trotzdem :klatschen:
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge