Canon FD 5.6/800 S.S.C.

  • Autor des Themas Anderl
  • Erstellungsdatum
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Hallo zusammen,

im März wars endlich soweit und ich konnte mir so nen weißes Röhrchen zulegen.
SDIM8819.jpg
SDIM8820.jpg


Wie man sieht sind die FokusRädchen an der Seite etwas ungünstig, selbst wenn man die 4,3 kg ne Zeitlang halten könnte, für Freihandaufnahmen bräuchte man mindestens drei Hände.
Am Einbeinstativ hab ich mir mit Kabelbindern von nem alten Joystick einen Fernauslöser angebracht, so kann ich mit der linken Hand ausrichten und stabilisieren, mit dem rechten Daumen den Fokus verdrehen und mit dem rechten Zeigefinger auslösen, ne 1/200 stel Sekunde geht in 50% der Fälle.

Bajonettumbau ist das übliche, FD runter und M42 drauf:rolleyes:,
der Blendenhebel vom Ring zur Mechanik vor ist so nem Roh was länger und muss daher deutlich höhere Hebelkräfte aushalten, mit viel Lötzinn und zwei zusätzlichen Beilagscheiben hab ich die Hebelstang an einem, schon am Blendenring befindlichen, Metallplättchen angelötet.
Ist immer noch etwas labbrig, die Blende hängt etwas nach, wenn man ab oder aufblendet, ist aber egal, zuviel abblenden will ich eh nicht:cool:.

Bei dem Objektiv merkt man die 34 Jahre alte Technik schon, damals wurden nur 6 stinknormale Linsen eingebaut, kein ED, UD, FLD, ASP...,
es ist daher bei weitem nicht so scharf, kontrastreich und CAfrei wie heutige 800er, aber für A4 Abzüge reichts noch locker und es ist ja auch "billiger":).

Bei uns in der Pampas sind 800mm leider meist immer noch zuwenig, die Fluchtdistanz der Singvögel ist einfach zu groß oder sie sitzen in den Baumkronen, naja, mit Hartnäckigkeit ist ab und zu ein Glückstreffer immerhin möglich.
Muss mir unbedingt noch ein Tarnzelt zulegen!

Genug der Worte,
Zeisig (noch mit Schnee im Hintergrund, igitt)
SDIM3431b.jpg


Zilpzalp
SDIM3908.jpg


Star
SDIM4361.jpg


Blaumeise
SDIM4382.jpg



Viele Grüße,
Andreas
 
20.06.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Canon FD 5.6/800 S.S.C. . Dort wird jeder fündig!
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Rotschwänzchen,
Vatti:
SDIM8085.jpg

Junior:
SDIM8122.jpg
SDIM8144.jpg
SDIM8152.jpg


Mond (mit 2fach TK):
24_4_2010.jpg

M42 (bei 800mm merkt man erst wie meine Nachführung wackelt, 43min Gesamtbelichtungszeit):
m42_800.jpg


Viele Grüße,
Andreas
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Du hast wohl lange Winternächte mit Bastelarbeit überbrückt.
Tolles Objektiv und es hat für sein Alter eine sehr gute Bildqualität.
Da hast Du ja richtig was zutragen wenn es auf die Pirsch geht.

Bei mir hier ist es mit den Vögeln genauso. Durch die Natur um mich herum sind sie viel zu natürlich und deshalb auch sehr scheu.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.881
Hey ... Andreas ... welcome back!:klatschen::klatschen::klatschen:

Starke Phototechnik und starke Photos, wie gewohnt von Dir!
viel Spaß mit dem Rohr! Das ist ja genau so schön weiß, wie mein 650-1300mm Samyang:D:D:D.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.093
... Bei dem Objektiv merkt man die 34 Jahre alte Technik schon, damals wurden nur 6 stinknormale Linsen eingebaut, kein ED, UD, FLD, ASP...,
es ist daher bei weitem nicht so scharf, kontrastreich und CAfrei wie heutige 800er, ...
Donnerwetter - dafür ist es aber wirklich gut :klatschen::klatschen::klatschen:

Interessant wäre mal ein Vergleich mit dem Samyang von Klaus
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Anderl,

man ist das ein Rohr!
Aber klasse Aufnahmen zeigst Du uns damit, Respekt.
 

Eule

Beiträge
1.095
der piepmatz auf dem pfahl ist schön anzuschauen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge