Canon EOS auf Sigma SA umstricken

  • Autor des Themas janniz
  • Erstellungsdatum
janniz

janniz

Beiträge
573
Korrigiert mich wenn ich da irgendwas falsch im Kopf hab.

1. Auflagemaß ist bei beiden 44,0

2. Bei älteren Modellen war mal die Elktronik von Sigma zu Canon so ähnlich das ein umbau ging.

3.Das hier : http://www.bilderforum.de/t11062-exakta-35-135-mm-1-3-5-4-5-mc-macro.html
hab ich ja vor ner Zeit aus ebay gefischt - selbiges sollted ann doch wohl älter Steuerelektronik sein oder ?

4.Ein Defektes Sigma SA + Das Exakta + Gedult und Lötkolben gibt ein Exakta für Sigma das dann i.o ist ?

oder

das hier: http://www.ebay.de/itm/M42-Objektiv-Sigma-SD-SA-Kamera-montieren-Adapter-Ring-/160750233816?pt=DE_Foto_Camcorder_Adapterringe&hash=item256d75e8d8

+ Das Exacta + Standbohrmaschiene und passend Feilen = Funktionirendes Exacta für Sichma ?


und ja ich weiss des Exakta teil lohnt keine riesen Aufwand aber Basteln ist machmal schön und wenn noch was bei rauskommt uns besser :D


http://www.bilderforum.de/t11062-exakta-35-135-mm-1-3-5-4-5-mc-macro.html
 
14.04.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Canon EOS auf Sigma SA umstricken . Dort wird jeder fündig!
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.771
Im Prinzip richtig - frag doch mal Uwe (netzuser): er hat so einige Canon-Objektive erfolgreich auf Sigma umgerüstet!

In Bezug auf den M42-Adapter haben praktisch alle Sigma-Nutzer mit M42-Optiken sehr gute Erfahrungen mit dem sog. "Polen"-Adapter gemacht: der ist zwar etwas teurer, funktioniert dafür aber ohne "wenn und aber".

Hier und hier gibt es noch jede Menge Infos zum Thema M42-Objektive an der Sigma!
 
janniz

janniz

Beiträge
573
Im Prinzip richtig - frag doch mal Uwe (netzuser): er hat so einige Canon-Objektive erfolgreich auf Sigma umgerüstet!

In Bezug auf den M42-Adapter haben praktisch alle Sigma-Nutzer mit M42-Optiken sehr gute Erfahrungen mit dem sog. "Polen"-Adapter gemacht: der ist zwar etwas teurer, funktioniert dafür aber ohne "wenn und aber".

Hier und hier gibt es noch jede Menge Infos zum Thema M42-Objektive an der Sigma!
Stimmt da hab ich mal was gelsen hier ;) Danke für den Tip wers war dann finde ich den Tread auch wieder

in dem Zusammenhang hier wäre der M42 Adapter ja nur Pajonett spender ;) und würde eh zerpflückt ^^
 
janniz

janniz

Beiträge
573
Nachdem ich den Tread wiedergefunden hab werd ich nun mal versuchen ein Defektes Sigma Objektiv zu besorgen und dann wage ich mich da mit meinen wurstfingern ran ;)

können ja nur 3 Sachen passieren:
1. Ich machs ganz kaputt nicht doll aber bei den 10 Euro zu verschmerzen das Objektiv funktioniert ja eh nur mit Offenblende an der EOS

2. Funktioniert an der Sigma nur mit Offenbende nicht super aber immerhin ein funktionsfähiger AF

3. Es klappt zu 100%

ich hüpf dann mal in die Bucht und suche ;)
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Erstmal viel Spass beim Basteln,
habs auch mal probiert, dann die Geduld verloren, hatte es mir einfacher vorgestellt.
Netzuser hat mal einige sehr gute Adapter gebaut, wovon ich eins hab. Für Macro einwandfrei.
Der Umbauaufwand lohnt meiner Meinung nicht. M 42 Linsen sind mit Adapter und Zeitautomatik und MF auch so gut zu gebrauchen.....
Dennoch viel Glück und bin neugierig..
 
janniz

janniz

Beiträge
573
Erstmal günstig ein schlatopfer auftreiben ;)
und wenn es klappen sollte gibts da ja wahrscheinlich deutlich intressanter umbau Kanidaten als das Exacta z.b die ganzen Sigmas die nicht mit den neuen Eos zusammenarbeiten und die gibts ja wirklich billig in der Bucht

(soviel ich nu schon rausbekommen habe soll das teil nur Exacta draufstehn ober angeblich von Sigam stammen fragt mich nicht nach dem link ist nur foren gebrubbel von irgendwo)