Canon 50mm 1.4 USM Fokusring mit Spiel und Lautstärke im Betrieb ? Unsicherheit und Anfängerfragen

picgirl

picgirl

Beiträge
1
Hallo liebe Fotografen - ich bin nun stolz im Besitz meines neuen Canon 50mm 1.4 USM ...
für meine wunderschöne 200D.

Ich habe es heute bekommen, ausgepackt , ausgetestet und habe -3- Fragen, ob das normal ist oder ich mich an Canon wenden muss, da ich mich mit den "Profi" - Werkzeugen noch nicht so auskenne. Daher möchte von Euch gerne belehrt werden.

1. Der Fokus-Ring hat ein totes Spiel (ist das der richtige Begriff?) , wenn ich manual mit meiner Hand fokussiere / drehe. Ist das normal, es ist nicht direkt gekoppelt sondern da ist ein ganz winziger Leerlauf drinn wenn ich kurz aufdreh und zudreh ? Das stört etwas. Der Fokus-Ring dreht sich auch etwas schwergängiger - nicht so butterweich.

2. Das Objektiv ist im Auto-Fokus etwas laut - lauter als das Standard Kit Objektiv meiner 200D.

3. Muss ich mich für eine Garantie-Leistung bei Canon registrieren oder nicht und würdet Ihr das empfehlen ? Die Rechung ist aber nicht auf meinen Namen.

Viele Dank --- !
 
27.09.2019
#1

sw-labor

Beiträge
1.632
Wenn Du es neu gekauft hast beim Händler reklamieren oder mit Wiederuf an den Versandhändler zurück senden.

Das Objektiv habe ich nicht mehr in meinen Bestand.
Kann mich aber nicht an laute Gräusche erinnern.
Mein Exemplar war leise und schnell auf den Punkt.

Manuellen Fokus leider keine Erfahrungen.
Da sollte aber kein Spiel, Leerlauf oder etwas Schwergängig sein.
An meinen hier stehenden Canon 1.8/50mm 1. Version geht alles ohne Einschränkungen.
 

Ähnliche Themen