Buch: SIGMA SD 14 von Andreas Kesberger

  • Autor des Themas Hippo
  • Erstellungsdatum
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo,
hab mal ne Frage zu dem Buch, hat das schon jemand von euch gelesen, taugt das was, kann man noch was daraus lernen:confused:.

Ich bin Analog aufgewachsen, meine erste Spiegelreflex war ne Pentax P30 (1985), findet man in dem Buch noch Anregungen die einem weiterhelfen könnten?

Oder steht da nur Quark drin, den man schon kennt, wenn man die Bedienungsanleitung gelesen hat?

Gibt es versteckte Funktionen der SD14 die man dort findet?

Die eine Rezension bei AMAZON hilft auch nicht weiter:(.
 
11.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Buch: SIGMA SD 14 von Andreas Kesberger . Dort wird jeder fündig!
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.062
Ich drücks mal diplomatisch aus: keiner, den ich näher kenne und der mit Sigma SDs fotografiert, hat es ... :cool:
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich umschreibe es mal so, wie Robert.
Wie man eine Kamera einschaltet, an den Rädchen dreht
und wofür die überhaupt da sind..........
Mehr Tenor habe ich auch nicht gehört, von denen, die es gekauft haben und bitter enttäuscht waren
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Kein Käse von Käsberger..

für mich als Anfänger wars sehr gut, vor allem unterhaltsam geschrieben, die Beispielaufnahmen taugen drucktechnisch bedingt wenig.
Sehr viel Allgemein...
Versteckte Funktionen ? Glaub da gibts keine, die Bugs
( Eigenarten ) der SD 14 sind nicht beschrieben.
Na doch die Möglichkeit vom Fremdobjektiven sind erwähnt.
Hier im Forum habsch mehr gelernt.
Aber ganz trennen will ich mich auch nicht von.
VG
Karl-Heinz
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Danke Robert und Ulli:)!

für mich als Anfänger wars sehr gut, vor allem unterhaltsam geschrieben, die Beispielaufnahmen taugen drucktechnisch bedingt wenig.
Sehr viel Allgemein...
Versteckte Funktionen ? Glaub da gibts keine, die Bugs
( Eigenarten ) der SD 14 sind nicht beschrieben.
Na doch die Möglichkeit vom Fremdobjektiven sind erwähnt.
Hier im Forum habsch mehr gelernt.
Aber ganz trennen will ich mich auch nicht von.
VG
Karl-Heinz
Danke für den kleinen Einblick:klatschen:, dann kauf ich mir es lieber nicht.:rolleyes:
 

xya

Beiträge
114
ich hab' das 'mal ganz billig in der bucht abgestaubt (1/3 vom neupreis, auktionsende unter der woche nachts, da hat halt keiner geboten). da hab' ich nicht widerstehen können. es ist unterhaltsamer als die bedienungsanleitung und hat schöne bilder. die software ist ganz gut erklärt, insbesonder fill-light. aber das ist es dann auch. nix, was man hier im forum nicht besser lernen könnte. insbesondere zum vollen preis würd' ich mir das geld sparen.

grüße aus dem süden, wo gerade der schnee (!) schmilzt

reinhard
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo Reinhard,
Danke für die Info, ich bekomme nun das Buch von einem freundlichen Formsteilnehmer:) geliehen, gekauft hätte ich es mir nach den ganzen aussagen auch nicht, aber mal kostenlos drin schmökern ist schon OK!

Schnee liegt immer noch bei euch :eek:, na hoffentlich ist der bis Mai weg:p, wen wir dort einschlagen!
 

Digitalios

Beiträge
476
Als das Buch damals rauskam, haben es sich viele Sigma User gekauft. Ich auch. :)
Ich finde das Buch nicht schlecht. Natürlich wissen wir im Forum alles besser :klatschen:, aber ich lese ganz gerne mal in einem/dem Buch. (Hab auch das Objektivbuch.:) )
Einige Objektive werden beschrieben, ebenso etwas übers Blitzen, Software usw.
Der Autor vergleicht die Vorzüge der SD14 mit anderen Kameras. Usw...

Manche kaufen sich nur einen Aufkleber, um sich mit "ihrer" Marke zu identifizieren. Warum dann nicht auch mal ein Buch? ;)

Ich würde es mir noch einmal kaufen.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge