Biete Brücken

jazzman

jazzman

Beiträge
228
Nachdem ich die Photos zum November-Thema (2010) "Brücken" zusammengetragen habe, soll'n sie nun auch nicht auf der Festplatte 'rumgammeln. Hier also diejenigen die ich nicht ians Bild des Monats adressiert habe.
(PS: Mit Canon G5 aufgenommen, bitte also die techn. Maßstäbe ans Objektiv nicht zu hoch ansetzen ;) )

1 Chicago (Ausnahme: wurde analog auf Dia aufgenommen und mit Epson V30 eingescannt)
jazzman_bruecke1.jpg
2 London Tower Bridge
jazzman_bruecke3.jpg
3+4 London Millennium Bridge & St. Paul's
jazzman_bruecke4.jpg
jazzman_bruecke5.jpg
5 Tar Steps, Exmoor - eine sogenannte Clapper Bridge
jazzman_bruecke6.jpg
6 noch eine Brücke in Exmoor
jazzman_bruecke7.jpg

So, nun habe ich auch das Einfügen in den Fließtext gelernt und geübt :D
 
14.11.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Brücken . Dort wird jeder fündig!
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Die Clapper Bridge ist doch mal was ... sieht man eher selten !
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
[...]Dagmar würde da nicht drüber gehen. :eek:[...]
Ist aber mächtig stabil, "rock solid" wie der Brite sagen würde.


... und dann war da noch die Warteschleife über London


jazzman_bruecke8.jpg


Die trüben Kunststoff-Fenster des Fliegers hab' ich noch mit einigen Nachbearbeitungen ausgleichen müssen.

Grüße,
jazzman

PS: ich habe gesehen es gibt noch ein Foto-Forum f. Kompaktkameras. Wenn also ein Moderator diesen Zwirn dort 'rüber bewegen will, ist das ok.
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
... und weiter in meinem Archiv: ein Stück Golden Gate

jazzman_bruecke9-1.jpg

Grüße,
Jazzman
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Schöne Motive von Deinen Reisen zeigst Du hier.

Ich habe selbst viel mit einer G5 der Firma mit dem unaussprechlichen Namen fotografiert.

So schlecht und flau wie du es hier zeigst ist das Objektiv wirklich nicht, im Gegenteil ist es richtig gut und besser als das der Nachfolgermodelle.

Ich habe mal ein bisschen an deinen Fotos geschraubt:


jazzman_bruecke1.jpg



jazzman_bruecke3.jpg



jazzman_bruecke4.jpg



jazzman_bruecke5.jpg



jazzman_bruecke9-1.jpg
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
Danke Claus für die Mühe mit meinen Bildern. Was hast Du denn konkret geschraubt? Ist es "nur" Kontrast-Erhöhung oder etwas subtiler, etwas was ich noch nicht kenne? Welches Programm hast Du dabei verwendet?

:)
jazzman
 

MartinB82

Beiträge
330
Schöne Motive von Deinen Reisen zeigst Du hier.

Ich habe selbst viel mit einer G5 der Firma mit dem unaussprechlichen Namen fotografiert.

So schlecht und flau wie du es hier zeigst ist das Objektiv wirklich nicht, im Gegenteil ist es richtig gut und besser als das der Nachfolgermodelle.

Ich habe mal ein bisschen an deinen Fotos geschraubt:

@ Claus: Ich habe keinen Zweifel, dass das Objektiv gut ist, leider hat Canon das fest mit dem falschen Body verschraubt. Zweitens vergisst du, dass bestimmt JPEG fotografiert wurde. Da ist eine Nachbearbeitung üblicherweise nicht vorgesehen! :D => :psst::ups::p "duck und weg" ;)


@ Jazzman: mir persönlich gefällt die kleine malerische Brücke über den Fluss am besten :klatschen:


Grüße Martin
;)
 

PeterS

Beiträge
1.048
Hallo,
ich denke man sieht schon den Unterschied zwischen einer Kompakten und einer Spiegelreflex Kamera. Die Farben sind etwas flau finde ich.
Ansonsten sind die Bilder alle Top. Die verschiedenen Motive sehr schön in Scenen gesetzt.
Besonders gefällt mir das 5 und 6 te der ersten Serie. Die beiden Brücken und das Wasser haben irgenwie was von Catweazel.
Zu der Bearbeitung naja die Farben sind kräftiger aber die Schärfentiefe und Brillianz einer DSLR ersetzt die Bearbeitung nicht.

Gruß Peter
 
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
Danke Claus für die Mühe mit meinen Bildern. Was hast Du denn konkret geschraubt? Ist es "nur" Kontrast-Erhöhung oder etwas subtiler, etwas was ich noch nicht kenne? Welches Programm hast Du dabei verwendet?

:)
jazzman
Viel Konnte ich nicht mehr aus der kleine Auflösung heraus holen.

Eigentlich nur Gamma und Kontrast. Vor allem aber vorsichtig geschärft.
Ich arbeite schon seit Jahren mit FixFoto. Im Lauf der Zeit ist aus dem ursprünglich simplen Programm eine ausgewachsene Software geworden.
Insbesondere bietet FF fünf Varianten zum Schärfen an, so dass sehr subtil den Motiv angepasst eine optimale Schärfung möglich ist.

@PeterS
Das kann man nur bedingt sagen. Die G5 hatte mit ihren 5MP ihr Leistungsoptimum. Besonders bei RAW (ja das hatte die schon) kann man ordentliche Ergebnisse erzielen. Erst nach dem Pixelwahn wurden die Bilder matschiger.
Aber Bilder sagen mehr als Worte:


g5_1.jpg


g5_5.jpg
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
Danke alle für Eure Kommentare zu den Motiven und danke auch für die technischen Einschätzungen.

@ Claus: Ich habe keinen Zweifel, dass das Objektiv gut ist, leider hat Canon das fest mit dem falschen Body verschraubt. Zweitens vergisst du, dass bestimmt JPEG fotografiert wurde. Da ist eine Nachbearbeitung üblicherweise nicht vorgesehen! :D => :psst::ups::p "duck und weg" ;)
[...]
Grüße Martin
;)
[...] Das kann man nur bedingt sagen. Die G5 hatte mit ihren 5MP ihr Leistungsoptimum. Besonders bei RAW (ja das hatte die schon) kann man ordentliche Ergebnisse erzielen. Erst nach dem Pixelwahn wurden die Bilder matschiger. [...]
Ja, die G5 war m.E. für Ihre Zeit ein Spitzenprodukt im Bereich der Bridge-Kameras und keine der Nachfolgerinnen in der Powershot-Reihe bot diese sinnvolle Kombination von Features; drum bin ich auch dabei geblieben.

Habe bislang immer mit JPG gearbeitet, aber ich kann ja dazulernen und das hier ist der ideale Platz dafür. :rolleyes:

Ich arbeite schon seit Jahren mit FixFoto ...
Werde mich mal danach umsehen :)

Danke und lg,
Jazzman
 

PeterS

Beiträge
1.048
Ja du hast sicher recht, aber ich finde das eine bisschen Etwas hat eine SLR mehr, denke ich. Schwer zu beschreiben was.
Allerdings denke ich auch ist es bedeutend schwerer mit einer Kompakten Fotos in dem Format zumachen, wie die hier gezeigten, als mit einer SLR Kamera. Hab noch eine Uralte G1 von Canon, die Bilder damals haben mir auch ganz gut gefallen, aber heute mit der DSLR ist es irgendwie einfacher Stimmung in das Bild zu kriegen.
Deshalb auch ganz großen Respekt vor der Kompakt Kamera Fraktion.....


Gruß Peter
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
Du hast absolut recht, Peter. Auflösung, Kontrast und Farbwiedergabe einer (D)SLR sind deutlich besser als bei Bridge- und erst recht Kompakt-Kameras.

Ist halt eine Preisfrage. Fotografiere ich so viel, dass es eine Investition von ca. €2000 rechtfertigt? Die Kamera (Body) hätte ich mir ja schon geleistet, aber was mich bisher abgeschreckt hat, sind die Kosten für ein oder mehrere Objektive. Und f/2.8 sollte es ja schon mindestens sein :D
Außerdem sucht man dann noch lange nach einem Modell das genau die Features hat, die man unbedingt will. :rolleyes:

Grüße,
Jazzman
 
jazzman

jazzman

Beiträge
228
Ein weiterer Tag im (Dia-)Archiv mit dem Epson-Scanner. Kaum zu glauben was da so alles schlummert.

Nördliches Ende von Manhattan:

jazzman_bruecke11.jpg

Ebenda:

jazzman_bruecke12_web.jpg

Mehr aus Manhattan:

jazzman_bruecke16_web.jpg


... und ein Schuss "aus der Hüfte"

jazzman_bruecke18_web.jpg

[SCHILD]
Fortsetzung
folgt
:p
[/SCHILD]