Bridge-Camera Dream: Fuji HS10

  • Autor des Themas MartinB82
  • Erstellungsdatum

MartinB82

Beiträge
330
Oh,

Fuji bringt aber einen interessanten Bridge-Kamera-Traum heraus: die HS10.
http://www.dpreview.com/news/1002/10020206fujifinepixhs10series.asp

Die Daten sehen ja beeindruckend aus, bin aber mal gespannt in wie weit die Bildqualität darunter nicht leidet...:D

- 30x Zoom (von KB: 24mm - 720mm!!!) 1:2,8-5,6
- 10 Megapixel BSI-CMOS-Sensor
- Bis ISO 6400
- '3fach' Bildstabilisierung
- 10 Bilder/sec - Videos mit bis zu 1000Bildern/sec! (Casio lässt Grüßen)
- Normale AA-Akkus
- Leergewicht von akzeptablen 636g

Von mir aus hätten die ruhig 2-3 Jahre früher damit auf den Markt kommen können, jetzt habe ich ja meine Sigmas! ;)


Viele Grüße
Martin
 
02.02.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Bridge-Camera Dream: Fuji HS10 . Dort wird jeder fündig!
crazy

crazy

Beiträge
658
Hallo Martin,

die Daten sehen in der Tat extrem beeindruckend aus - ich bin auch mal gespannt!

Gruß, Karsten
 
Allister

Allister

Beiträge
205
Hallo Martin

Habe mal gegoogelt und mir die Daten und so weiter angesehn,Beindruckend!!!!
Bin fast geneigt mir das Teil zu kaufen!Natürlich Alternativ,denn auf meine CANON lass ich nix kommen!Allerdings reizvoll ist natürlich,das ich net mehr so viel Objektive mit mir rumschleppen muss!Würd sie dann aber nur auf Streifzügen mitnehmen(VORERST)denn kann ja Qulitativ zu den Bildern noch nichts sagen bzw.habe da noch keine Vergleichsmöglichkeiten!
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hört sich wirklich interessant an, Sonsorgrösse ist zwar nicht so der Renner, aber aus diesen BSI-CMOS Sensor bin ich auch gespannt.

Hab mal nach dem Sensor gesucht, hier ne Erklärung in Deutsch, falls es noch jemande interessiert!

Aber ich bleib "meinem" Foveon treu ... in guten wie in schlechten Zeiten ...:eek:
 

heross

Beiträge
429
Kurze Frage. Was ist denn beeindruckend?

Ich sehe auf den ersten Blick nur negatives.
-1/2.3 " BSI-CMOS
-10.3 million effective pixels
-Shutter speed 1/4 sec. to 1/1400 sec
- MacroTele: Approx. 2m-5m
Und der ganz grosse Witz:
Viewfinder
• Electronic
• 0.2-inch
• Approx.200,000dots
• FLCD monitor
• Approx.97% coverage

Ich glaub das gabs noch nie. Wenn ich das richtig übersetze soll das heissen 97% Bildfeldabdeckung.
Also bis auf das Mega Objektiv ist an der Kamera alles vom Billigsten.

Edit:

Hier "Link" , so muss eine gute Bridge aussehen. :klatschen:
 

MartinB82

Beiträge
330
Ts, ts, immer diese Skeptiker! :D;)
Das Problem bei der A2 war, dass nie die A3 raus gekommen ist... :p

Aber ich sehe gerade das ich tatsächlich was wichtiges überlesen habe und deshalb mind. auf die HS11 warten werde!

Als längste Belichtungszeit 1/4 Sekunde? :confused: Das ist ja unter aller Sau!!! :mad:

Ich habe mich schon bei meiner kleinen praktischen Fuji Kompaktkamera über diese fragwürdige Zeitbegrenzung geärgert und finde dies bei einer gehobenen Bridgekamera absolut indiskutabel für mich. Schade, Schade... :(

Da nutzt dann auch die FullHD Funktion nicht als Trostpflaster.

Gruß Martin
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
gerade gelesen zur HS10:

"Fortschrittliche Aufnahmefunktionen wie z.B. „Motion Remover Modus“, bei dem Menschen oder bewegliche Objekte automatisch aus einem Bild entfernt werden" :D:D:D

bei dem Nachfolger HS11 dann auch der Mensch hinter der Kamera :D:D:D
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.155
Na, das wird ja was geben - 30x-Zoom!? Ich weiß nicht so recht ... ;)
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.780
gerade gelesen zur HS10:

"Fortschrittliche Aufnahmefunktionen wie z.B. „Motion Remover Modus“, bei dem Menschen oder bewegliche Objekte automatisch aus einem Bild entfernt werden" :D:D:D

bei dem Nachfolger HS11 dann auch der Mensch hinter der Kamera :D:D:D
:D:D Stelle mir grade vor, man ist froh, ein abspringendes Reh erwischt zu haben, schaut zu Hause nach und sieht nix - dafür steht in den exifs dann:

Motion Remover Modus: on

:eek: :psst::psst::psst:

lg.
Pitt
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.959
gerade gelesen zur HS10:

"Fortschrittliche Aufnahmefunktionen wie z.B. „Motion Remover Modus“, bei dem Menschen oder bewegliche Objekte automatisch aus einem Bild entfernt werden" :D:D:D

bei dem Nachfolger HS11 dann auch der Mensch hinter der Kamera :D:D:D
Tja .... ich bin mir sehr unsicher, ob solche "Modi" die Kreativität der Photographie fördern oder eher reduzieren. Ich habe ja gerade selber eine Kamera erworben, die eine Unzahl von automatischen Funktionen bietet.
Grundsätzlich stört mich die Vielfalt ja nicht, solange man das alles auch abschalten kann...;)

Bezeichnederweise heißt eben der Bereich, der keinerlei motivbezogene Automatik bietet "Kreativbereich" bei Canon.

Also ... Mut zur Kreativität ... lasst Euch die Bildgestaltung nicht von der Kamera abnehmen!:rolleyes:

Ich denke, genau das sagt Wolfgang oben ja auch.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Fotodundee

Beiträge
46
Ich für meinen Teil finde, daß gerade die Fuji Kameras - vor allem die DSLR`s von Anfang an stark polarisierten und heiß diskutiert-aber auch geliebt wurden.
Ich selbst hatte mir zu ihren Lebzeiten eine S3, dann S5 gegönnt, und finde, daß sie allen Unkenrufen zum Trotz (in den meisten Situationen) ausgezeichnete SLR`s sind. ( Richtiges Glas vorausgesetzt !!)
Vor allem ergänzen sich S5 ( ISO, Portrait )und SD14 ( Landschaft, Foveon ) richtig gut.:klatschen:

Ich hatte für einige Wochen eine Finepix F100, von der ich -auch wegen RAW-stark begeistert war. Fuji geht oftmals andere Wege wie die Konkurenz, die leider nicht immer zu ergründen sind, aber meist kommt was brauchbares dabei raus.
Neben meiner DP1, werde ich mir nun wahrscheinlich eine S200 für "Zwischendurch" zulegen.

Ich bin eher der Meinung, daß die Zeit der sog. Bridge- oder Superzoom-Kameras zuende geht, da heute der Einstieg in die SLR-Welt für fast jedermann/ - frau bezahlbar ist.
Interessant wäre für mich eine Fuji mit großem CCD/EXR-Sensor, und lichtstarkem Objektiv mit 24-140 Brennweite gewesen, mit der Farbwiedergabe der S5.:idee:

Mit Grüßen aus dem verschneiten Obb
Markus
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.406
Hallo zusammen,

@Markus

ist schon ein paar Tage her, das ihr diesen Tarde angefangen habt.
Die Superrzoom HS10 ist mittlerweile auch schon billiger geworden so ca. 300€ + - aber ob der EXR ccd wirklich besser ist, ist da noch die Frage.
Die HS20 Soll auf den Markt kommen und wurde auch schon in Japan .. Verstrahlt... :D ... natürlich getestet da hat einer diese Kammera mit der HS10 verglichen und Bilder online Gestellt. Kann man sich also vor den offiziellen Tests schon ein bild davon machen.

Link Hier

Ist übersetzt Japadeutsch also muss man sich ein wenig zusammenreimen aber verständlich.

Ich bin schon einige Zeit am überlegen ob ich die HS10 abgebe und dann die HS20 mit EXR hole, nach den Bildern werde ich aber die HS10 behalten denn außer das die Kammera um einiges schneller ist sehe ich rein von den Fotos her noch nicht das absolute muss für mich. Die HS10 macht gute Bilder, das Bildrauschen ist allerdings schon recht stark und die Schärfe kann man mit ner DSLR auch nicht vergleichen. Um mal auf das Reeh zu kommen da kann ich nur sagen Top! Die Bilder im Tierpark die ich damit gemacht habe, sind absolut super auch mit vollem 30X also 720mm Zoom.

Wenn man also was für unterwegs sucht und fast an DSLR ran kommen will ist die schon der Hammer.

Gruß Ronny
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Frau Holle Nikon coolpix P 100 Bridge Nikon Digitalkameras 7
Ähnliche Themen